Spanien

Währung ändern

Grundlegende monatliche Lebenshaltungskosten

  • Miete in einer WG

    417
  • Anteil der Versorgungsunternehmen

    41
  • Internet-Abo

    36
  • Nahverkehr

    40

Beispiel für Lifestyle-Kosten

  • Fast-Food-Kombi

    8
  • Kinokarte

    8
  • Pint lokales Bier

    3

Über Spanien

Spanien, mit seinem mediterranen Flair und exquisite architektonischen Angebot ist einer der weltweit 's beliebtesten Reiseziele zu besuchen. Das Hotel liegt auf der Iberischen Halbinsel und von Wasser und Bergen, als auch dem Land von Portugal gelegen, bietet Spanien sehr zum internationalen Studenten. Das Land hat eine lange und reiche kulturelle Geschichte und verfügt über eine Vielzahl von Gelände darunter Strände, Wiesen, Berge und wüstenartigen Gebieten. Bekannt für Kunst, Musik, Küche und andere kulturelle Aktivitäten, Spanien ist auch führend in der Entwicklung erneuerbarer Energien, insbesondere im Bereich der Solarenergie und Windenergie. Eine Kombination von guten Universitäten, eine Sprache auf der ganzen Welt gesprochen und die attraktive kosmopolitischen Lebensstil der Spanier machen es zu einem attraktiven Ort für Leute, die im Ausland studieren. Bei Interesse an dem Studium der Rechts werden feststellen, dass das Land 's Top-Universitäten bieten hervorragende rechtliche Programme zu prüfen.Das Rechtssystem in Spanien Spanien folgt der zivilrechtlichen Tradition und wird von der spanischen Verfassung als primäre Quelle des Rechts geführt. Bei Auslegung vorgenommen wird, wird der Gerichtshof Verfassungsfragen zu behandeln. Das Gerichtssystem umfasst einen Obersten Gerichtshof, ein nationales Gericht, Landesgerichte, kommunale Gerichte, die den zivilen Bedarf in autonomen Gemeinschaften zu besuchen.

Studieren in Spanien

Die spanische Rechtswissenschaften ist weltlich bekannt. Viele spanische Rechts Programme konzentrieren sich auf Spanisch, der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten Rechtssysteme, obwohl einige Zivilrecht nur zu lehren. Diese Multi-System-Ansatz bietet ein abgerundetes Konzept für juristische Ausbildung. Erlangung des Grades eines Rechtswissenschaften in Spanien anwenden, Jura zu studieren erfordert Bachelor Ausbildung im Recht. Nach Abschluss des Bachelor-Studien erforderlich, können Sie auf das Gesetz Schule Ihrer Wahl gelten. Um Recht in Spanien zu lernen, planen, fünf Jahre lang dem Studium der Rechts, da dies als die Standard-Länge der Zeit, ein spanischer Rechtswissenschaften nimmt. Nach dem Studienabschluss muss das spanische Recht Schüler eine zweijährige Ausbildungszeit eingeben. Nach Abschluss dieser Ausbildung müssen die Schüler den Zustand Prüfung zu bestehen, bevor Anwalt. Einer der Vorteile von Studium der Rechtswissenschaften in Spanien sind die Kosten.Wenn Sie eine öffentliche Universität besuchen, werden Sie brauchen, um eine "matricula ", die mehrere hundert Euro sein zu zahlen, aber der Rest der Studiengebühren durch den Staat gedeckt. Das heißt, Sie können einen Abschluss in Rechtswissenschaften in Spanien mit geringen Kosten außerhalb der Unterkunft und Verpflegung zu erreichen. Auch hier sind die Gebühren variieren von einer Institution zur anderen. Spanien 's Schwerpunkt Zivilrecht bringt hervorragende Beschäftigungsmöglichkeiten für Absolventen, sowohl auf dem Land und in vielen europäischen Nachbarländern. Dies ist die gleiche Art von Gesetz praktiziert in den Niederlanden zum Beispiel, das als Drehscheibe für die Welt 's Gerichtsverfahren ist. Auch durch das Studium in Spanien, die fließend Spanisch und Englisch benötigt, Studenten werden in zwei der Welt 's am häufigsten Sprachen geschult. Diese Kombination der juristischen Ausbildung und Linguistik bietet eine solide Grundlage für eine zukünftige Karriere als Rechtsanwalt.

Visa Requirements

For students outside of the EU/EEA or Switzerland who wish to take part in a student exchange, carry out research or training or work as an unpaid intern or volunteer in Spain for more than three months.

Welche Art von Visum benötigen Sie?

Visumname

Student Visa (Type D)

Preis und Währung

EUR 160

The prices for a student visa to Spain are around EUR 160. The visa application fee is subject to change at any time.

Wer kann das Visum beantragen?

Citizens from the EU/EEA or Switzerland do not require a student visa regardless of the length of their stay in Spain. EU/EEA/Swiss students don’t need a visa to live in Spain, but will have to register with the local authorities and get a residence certificate.

Citizens of all other countries require a student visa if they plan to stay and study for more than 90 days in Spain. This visa is granted to those students who have already been accepted for admission by a recognized educational institute in Spain.

Wo können Sie den Antrag stellen?

Spanish consulate or embassy

You can apply for a study visa at the Spanish consulate or embassy in your home country.

Webseite:http://www.exteriores.gob.es/Portal/en/ServiciosAlCiudadano/Paginas/EmbajadasConsulados.aspx

Wie wird der Antrag gestellt?

Before you can apply for a study visa you have to find a course or program with an officially recognized institution in Spain. You will then need to get official confirmation from the organization outlining that you have been accepted on the course or program, in the form of a certificate or letter of acceptance. Once you have this, you can contact the Spanish embassy or consulate in your home country and apply for a student visa.

Exactly what is required may vary from consulate to consulate but in general, you’ll need to show your passport, as well as the following:

  • details of the study, training, or research that you’ll be doing in Spain, including the hours of study per week (20 at least);
  • proof that you have medical insurance;
  • a medical certificate confirming that you don’t have any diseases that would require you to be quarantined;
  • proof that you have the funds to support you for the duration of your stay in Spain (eg. scholarship details, a Spanish bank showing sufficient funds, or letter from parents/guardians assuming full financial responsibility);
  • information about where you’ll be living;
  • a criminal record certificate issued in the last five years by the relevant authorities in your home country.

If you are staying in Spain for more than six months to study, you must apply for a student residence permit within 30 days of entering Spain. You apply for it at your local Foreigners Office (Oficina de Extranjeros) or a police station. The card is valid for a year and you can renew it every year for five years as long as you are continuing with your studies.

Wann sollten Sie sich bewerben?

You’ll need to apply for your visa between two and three months before you intend to travel to Spain to allow time to process your application.

Generally, a student visa in Spain is granted for the entire duration of the course of study. You can renew your student visa to further extend your studies or take up a new course of study in Spain. Do not attempt to submit your student visa application more than four months in advance or less than 7 weeks before the departure date, else the application will not be accepted.

If your studies in Spain are for more than six months, you must apply for a student residence permit that lasts one year. The student residence permit has to be renewed every year.

Bearbeitungszeit

Arbeitsmöglichkeiten

The Spanish residence permit entitles you to work either part-time or in a temporary position, so long as you’re not using the money you earn to support yourself while you’re in Spain. You are allowed to work up to 20 hours a week while you are studying, as long as it doesn’t interfere with your studies. The company that employs you will need to get a work permit for you from the Foreigner’s Office. Your employment contract cannot exceed the duration of the study visa.

If you’ll be undertaking an internship as part of your course for which your residence permit was granted, you don’t need a work permit.

Stunden pro Woche

20

Warum brauchen Sie diese Art von Visum?

Here are some of the reasons why a student visa to Spain may be denied:

  • Past or current criminal actions
  • Insufficient explanation for the purpose and circumstances of the planned stay
  • Insufficient means of subsistence
  • Invalid travel insurance
  • Lacking to present a proof of accommodation
  • Unfavorable Schengen visa situation - Failing to previously respect Schengen Visa limitations (i.e. Overstay in the Schengen Area, failing to follow the presented travel itinerary – by skipping to stay mostly in the main country of destination in the Schengen Area, and so on).