Keystone logo

4 LLM Studiengänge in Rechtswissenschaften Wirtschaftsrechtswissenschaften Immaterialgüterrecht in London, Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland für 2024

Filter

Filter

  • LLM
  • Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland
  • Rechtswissenschaften
  • Wirtschaftsrechtswissenschaften
  • Immaterialgüterrecht
  • London
Studienbereiche
  • Rechtswissenschaften (4)
  • Zurück zur Hauptkategorie
Standorte
Finden Sie weitere Standorte
Abschlusstyp
Dauer
Lerntempo
Sprache
Sprache
Studienformat

Popular study format

Popular education type

LLM Studiengänge in Rechtswissenschaften Wirtschaftsrechtswissenschaften Immaterialgüterrecht

London ist die Hauptstadt von Großbritannien, die bevölkerungsreichste Region und dem königlichen Familie lebt. Es hat die größte Konzentration von Hochschulen in Europa mit 412.000 Studenten an 43 Universitäten.

Was ist geistiges Eigentum?

Das Recht des geistigen Eigentums ist das Rechtsgebiet, das sich mit dem Schutz geistiger Schöpfungen wie Erfindungen, literarischer und künstlerischer Werke sowie im Handel verwendeter Symbole und Namen befasst. Diese Kreationen werden „geistiges Eigentum“ genannt, weil sie Produkte des Intellekts sind. Das Recht des geistigen Eigentums umfasst das Urheberrecht, da es kreative Bemühungen schützt; das geistige Eigentumsrecht erstreckt sich jedoch über den urheberrechtlich geschützten audio- und visuellen Ausdruck hinaus und umfasst auch den Ausdruck von Ideen.

Welche Berufe stehen Studenten des gewerblichen Rechtsschutzes offen?

Der gewerbliche Rechtsschutz ist ein Spezialgebiet des Rechts, das viele Möglichkeiten der Ausübung bietet. Auf geistiges Eigentum spezialisierte Rechtsanwälte können in einer Privatpraxis, für eine Regierungsbehörde oder für ein großes Unternehmen tätig sein. Einige typische Berufsbezeichnungen sind Patentanwalt, Markenanwalt und Urheberrechtsanwalt.

Warum ist das Studium des gewerblichen Rechtsschutzes wichtig?

Das Recht des geistigen Eigentums ist wichtig, weil es hilft, die Schöpfungen des Geistes zu schützen. Dieser Rechtsbereich gibt den Menschen das gesetzliche Recht zu kontrollieren, wie ihr geistiges Eigentum verwendet wird, und kann dazu beitragen, andere daran zu hindern, die Arbeit einer anderen Person unrechtmäßig zu nutzen oder sich dafür Anerkennung zu verschaffen.

Was werde ich während meines Studiums des gewerblichen Rechtsschutzes studieren?

Was werde ich während meines Studiums des gewerblichen Rechtsschutzes studieren?

Während eines Studiums zum Recht des geistigen Eigentums lernen Sie die verschiedenen Arten des geistigen Eigentums kennen, wie Sie jeden Typ schützen und wie Sie Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Eigentum an geistigem Eigentum lösen können. Außerdem lernen Sie das Urheber-, Patent- und Markenrecht kennen. Darüber hinaus erwerben Sie Fähigkeiten in Forschung, Schreiben und mündlicher Fürsprache.

UK, Großbritannien ist mehr als 300 Jahre alt und besteht aus vier konstituierenden Nationen: England, Schottland, Wales und Nordirland. Das Vereinigte Königreich hat ein Zentrum des Lernens für die letzten 1000 Jahre und besitzt viele alte und bedeutende Universitäten. Ausländische Studierende machen einen erheblichen Anteil der Studierenden in den britischen Universitäten.

Ein LLM oder Master of Laws ist ein akademischer Grad, der oft von Studierenden mit grundständigen Abschlüssen in Rechtswissenschaften verfolgt wird, die sich in einem bestimmten Bereich der Rechtswissenschaften gründlicher ausbilden möchten. LLM Programme sind forschungsorientiert und dauern in der Regel ein Jahr.