Keystone logo

20 LLM Studiengänge in Rechtswissenschaften Dispute Resolution Studies 2024

Filter

Filter

  • LLM
  • Rechtswissenschaften
  • Dispute Resolution Studies
Studienbereiche
  • Rechtswissenschaften (20)
  • Zurück zur Hauptkategorie
Standorte
Finden Sie weitere Standorte
Abschlusstyp
Dauer
Lerntempo
Sprache
Sprache
Studienformat

LLM Studiengänge in Rechtswissenschaften Dispute Resolution Studies

Ein Master of Laws ist ein postgradualer Abschluss, der oft von Wissenschaftlern mit einem Juris Doctor oder Bachelor of Laws absolviert wird. Ein LLM konzentriert sich auf einen bestimmten Bereich in einem Rechtsgebiet. Die meisten LLM-Programme dauern ein Jahr.

Was ist ein LLM in Dispute Resolution Studies? Es ist ein Studiengang, der die Techniken und Theorien untersucht, die zur Lösung gängiger Streitigkeiten erforderlich sind. Die Studierenden können sowohl adjudikative als auch konsensuale Prozesse kennen lernen, oder sie können einen Fokus innerhalb ihres Abschlusses wählen. Es gibt keine festgelegte Kursstruktur für diese Art von LLM, aber Universitäten können Kurse anbieten, die der alternativen Streitbeilegung, der internationalen kommerziellen Schiedsgerichtsbarkeit, Mediationstheorie und -praxis, Psychologie der Konfliktkommunikation und Streitbeilegung und Religion ähnlich sind. Vor dem Abschluss müssen die Wissenschaftler möglicherweise eine Dissertation schreiben.

Wie andere Jura-Abschlüsse kann ein LLM in Dispute Resolution Studies Absolventen mit den Fähigkeiten und Erfahrungen ausstatten, die sie benötigen, um erfolgreiche Anwälte zu sein. Dieser spezielle Studienbereich verbessert das Verständnis eines Studenten für die Verantwortung des Neutralen in der Mediation, was ihn zu einem besseren Anwalt machen kann. Teilnehmer können auch ihre Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeiten verbessern.

Die Kosten eines LLM können von Schule zu Schule variieren. Zu den Faktoren, die den Unterricht oft beeinflussen, gehören die Universität, der Standort der Schule und die Programmdauer. Bewerber können mehr erfahren, wenn sie direkt mit den Schulen Kontakt aufnehmen.

Die meisten Studenten, die einen LLM im Dispute Resolution Studies Programm absolviert haben, haben bereits Berufserfahrung als Anwälte. Dieser Abschluss gibt ihnen dann die Möglichkeit, eine Führungsrolle in ihrem Unternehmen zu übernehmen. Einige Studenten nutzen diese Ausbildung, um Mediationsberater, Entscheidungsträger in der Streitbeilegung, Richter im Verwaltungsrecht, Hörbeauftragte, leitende Mediatoren, Schiedsrichterausbilder und Berater für Streitbeilegung zu werden.

Unabhängig davon, wo ein Student lebt, kann er oder sie sich für diese Art von Programm anmelden. Universitäten auf der ganzen Welt bieten LLM-Programme sowohl online als auch auf dem Campus an. Mehr zu lernen ist einfach. Suchen Sie unten nach Ihrem Programm und wenden Sie sich direkt an die Zulassungsstelle der Schule Ihrer Wahl, indem Sie das Führungsformular ausfüllen.