Keystone logo

1 Teilzeit LLM Studiengänge in Datenrichtlinien in Manchester, Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland für 2024

Filter

Filter

  • LLM
  • Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland
  • Rechtswissenschaften
  • Datenschutzgesetz
  • Datenrichtlinien
  • Manchester
  • Teilzeit
Studienbereiche
  • Rechtswissenschaften (1)
  • Zurück zur Hauptkategorie
Standorte
Finden Sie weitere Standorte
Abschlusstyp
Dauer
Lerntempo
Sprache
Sprache
Studienformat

    Popular study format

    Popular education type

    Teilzeit LLM Studiengänge in Datenrichtlinien

    Manchester ist bekannt für seine Architektur und hat zweitgrößte britische Stadtgebiet, 5-mal größer ist als die Stadt selber. Es gibt nur drei Universitäten, aber sie haben insgesamt 73 Tausend Studenten.

    Was sind Datenrichtlinien?
    Datenrichtlinien sind dem Schutz digitaler Informationen und insbesondere personenbezogener Daten gewidmet. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine Person beziehen, die anhand dieser Informationen identifiziert werden kann, entweder allein oder in Kombination mit anderen Informationen. Ein Abschluss in Datenpolitik ist eine gute Möglichkeit für eine Person, in die Bereiche Datenschutzrecht oder Cybersicherheit einzusteigen. Dieses Feld kann Einzelpersonen, Unternehmen oder Institutionen gewidmet sein.

    Standarddatenschutzgesetze sind für die sozioökonomische Sicherheit des 21. Jahrhunderts von grundlegender Bedeutung, da sie Einzelpersonen bestimmte Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten einräumen, darunter, wer sie sammeln darf, wie sie verwendet und geschützt werden können und was passiert, wenn etwas schief geht.

    Was werde ich während meines Data Policies-Studiums studieren?
    Während des Studiums der Datenrichtlinien lernen die Schüler verschiedene Organisationen kennen, die personenbezogene Daten sammeln und verwenden, wie Daten gesammelt und gespeichert werden und wie Daten missbraucht und manipuliert werden können. Datenpolitik-Abschlüsse konzentrieren sich auch darauf, wie Gesetze und Richtlinien zum Datenschutz angewendet werden.

    Wie sieht der Arbeitsmarkt für Data Policies-Abschlüsse aus?
    Der Bereich der Datenpolitik wächst schnell, da immer mehr Unternehmen Informationen von ihren Kunden und Online-Profilen sammeln. Es besteht eine große Nachfrage nach Absolventen von Datenpolitik, und Karrieren in der Datenpolitik bieten wettbewerbsfähige Gehälter und Aufstiegsmöglichkeiten. Absolventen der Datenpolitik können als Anwälte, Compliance-Beauftragte, Cybersicherheitsbeauftragte oder Gesetzgeber arbeiten.

    Woher weiß ich, ob ich Datenrichtlinien studieren sollte?
    Datenpolitik-Abschlüsse sind eine ausgezeichnete Wahl für alle, die eine Zukunft in Datenschutzrechten oder Cybersicherheit anstreben. Abschlüsse in Datenpolitik erfordern starke Fähigkeiten in Technologie und Technologie. Studierende, die sich für Datenpolitik interessieren, sollten außerdem bereit sein, komplexe schriftliche Informationen zu lesen und zu verstehen, detailorientiert sein und über ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten verfügen.

    UK, Großbritannien ist mehr als 300 Jahre alt und besteht aus vier konstituierenden Nationen: England, Schottland, Wales und Nordirland. Das Vereinigte Königreich hat ein Zentrum des Lernens für die letzten 1000 Jahre und besitzt viele alte und bedeutende Universitäten. Ausländische Studierende machen einen erheblichen Anteil der Studierenden in den britischen Universitäten.

    Ein LLM oder Master of Laws ist ein akademischer Grad, der oft von Studierenden mit grundständigen Abschlüssen in Rechtswissenschaften verfolgt wird, die sich in einem bestimmten Bereich der Rechtswissenschaften gründlicher ausbilden möchten. LLM Programme sind forschungsorientiert und dauern in der Regel ein Jahr.

    Teilzeitstudium ermöglicht es, einen Abschluss oder eine Qualifikation zu erlangen, auch wenn man die Schule nicht in Vollzeit besuchen kann. Man kann in seinem eigenen Tempo lernen und nach und nach Credits sammeln, die für eine Abschlussqualifikation angerechnet werden.