Keystone logo

4 LLB Studiengänge in Rechtswissenschaften Rechtssprechung Anwaltspraxis 2024

Filter

Filter

  • LLB
  • Rechtswissenschaften
  • Rechtssprechung
  • Anwaltspraxis
Studienbereiche
  • Rechtswissenschaften (4)
  • Zurück zur Hauptkategorie
Standorte
Finden Sie weitere Standorte
Abschlusstyp
Dauer
Lerntempo
Sprache
Sprache
Studienformat

LLB Studiengänge in Rechtswissenschaften Rechtssprechung Anwaltspraxis

Für diejenigen, die in der Rechts- oder Strafrechtspflege arbeiten möchten, ist ein Bachelor of Law (LLB) ein Sprungbrett in diese Richtung. Ein LLB kann Studenten helfen, Anwälte zu werden oder in der Strafverfolgung zu arbeiten.

Was ist eine LLB in der Rechtspraxis? Die Programme umfassen Kurse wie Strafrecht, Grundlagen der Strafjustiz, Forschungsmethoden sowie Kriminalität und Gesellschaft. Kurse über Ethik und Rechtssysteme werden ebenfalls unterrichtet. Die Studenten passen ihre Studiengänge auf ihre Karriere an, wie Versicherungsrecht, internationales Recht oder weitere Spezialgebiete. Es ist auch möglich, ins Ausland zu reisen, um eine Ausbildung für völkerrechtliche Interessen zu absolvieren. Kurs-Tracks gehen zwischen dem Bar-Examen und Nicht-Anwaltspfaden. Die Dauer der Programme beträgt zwei bis drei Jahre.

Viele Stellenangebote nutzen die in diesen Programmen erworbenen Forschungskompetenzen, sei es zur Unterstützung von Anwälten oder Regierungsbehörden oder zur allgemeinen Verbraucherkenntnis vor großen Einkäufen. Die Studenten erwerben auch analytische und kritische Denkfähigkeiten, während sie mit der Kursarbeit auf der Suche nach ihrem Abschluss beginnen.

Abhängig von der Länge des gewählten Programms variieren die Kosten für den Abschluss der Kurse. Weitere Faktoren, die Sie in Ihrer Finanzanalyse berücksichtigen sollten, sind Unterkunft, Standort und Dauer.

Der Wert, das Gesetz des Landes zu lernen, öffnet die Tür zu einer Vielzahl von Karrieren. Viele Absolventen mit einem LLB in Anwaltskanzlei arbeiten als Anwälte. In Großbritannien nehmen Einzelpersonen dieses Programm, um als Anwälte oder Anwälte zu arbeiten. Für diejenigen, die nicht daran interessiert sind, eine Anwaltsprüfung abzulegen, ist die Arbeit als Rechtsanwaltsgehilfin oder Rechtsanwaltsgehilfin eine tragfähige Karriereoption. Die Absolventen haben auch den juristischen Bereich verlassen, indem sie Karrieren in Personalwesen, Rechnungswesen, Compliance, Strafverfolgung, Immobilien, Bibliothekswissenschaft, Regierungsbeziehungen und Mediation gewählt haben.

Programme sind auf dem Campus sowohl im Inland als auch international verfügbar, sowie durch Fernlernprogramme. Suchen Sie unten nach Ihrem Programm und wenden Sie sich direkt an die Zulassungsstelle der Schule Ihrer Wahl, indem Sie das Führungsformular ausfüllen.