Datenschutz-Bestimmungen

Wir sind Teil der Keystone Educational Group ( https://www.keg.com ), die Menschen und Unternehmen hilft, die richtige Bildung für ihre Bedürfnisse durch Online-Dienste und mobile Apps, Konferenzen, Tage der offenen Tür, Ausstellungen, Verzeichnisse und Marketing zu finden . Wenn Sie unsere Dienste nutzen, stimmen Sie zu, bestimmte Informationen mit uns zu teilen. Bei diesen Informationen kann es sich um personenbezogene Daten handeln, also Informationen, die Sie betreffen und mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Über die Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie erklärt, wann und warum wir Informationen über Sie sammeln, wie wir sie verwenden, unter welchen Bedingungen wir sie an andere weitergeben und wie wir sie sicher aufbewahren.

Wir, KEG, fungieren als „Verantwortlicher“ der personenbezogenen Daten, die Sie über unsere Websites und ähnliche Websites und Rekrutierungsdienste (der „Dienst“) bereitstellen. Dazu gehören auch alle lokalen und internationalen Domains.

KEG fungiert auch als „Auftragsverarbeiter“ im Auftrag von Schulen, die unsere Plattform nutzen. Schulen nutzen die Softwareplattform, um Ihren Informationsanfragen nachzugehen.

Welche Informationen sammeln wir?

Sie können auf unserer Webseite navigieren, ohne Ihre persönlichen Daten mit Ausnahme Ihrer IP-Adresse und des User-Agent-Strings anzugeben. IP-Adresse und User-Agent-String werden für 24 Monate gespeichert.

Wenn Sie jedoch Informationen über uns oder Informationen von den auf unserer Webseite registrierten Schulen erhalten möchten, benötigen wir Ihre persönlichen Daten.

Wir erfassen Informationen von Ihnen, wenn Sie sich auf unserer Website registrieren, unseren Newsletter abonnieren, an einer Umfrage teilnehmen, ein Formular ausfüllen oder uns Daten elektronisch übermitteln. Sie müssen mindestens 13 Jahre alt sein, um unsere Dienste nutzen zu können. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, Folgendes einzugeben: Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer oder Bildungsinformationen (sofern zutreffend). Wir können Sie auch bitten, uns Feedback und eine Bewertung unserer Dienste zu geben.

Wir erfassen wissentlich keine personenbezogenen Daten von Personen unter 13 Jahren. Wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter sind und wissen, dass Ihre Kinder uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, kontaktieren Sie uns bitte. Wenn uns bekannt wird, dass wir personenbezogene Daten von Kindern ohne Überprüfung der elterlichen Zustimmung gesammelt haben, ergreifen wir Maßnahmen, um diese Informationen von unseren Servern zu entfernen.

Wie die meisten Websites verwenden wir Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern, allgemeine Besucherinformationen zu sammeln und Besuche auf unserer Website zu verfolgen. Bitte lesen Sie den Abschnitt „Verwenden wir Cookies?“. Abschnitt unten für Informationen über Cookies und wie wir sie verwenden.

Wofür verwenden wir Ihre Informationen?

Alle Informationen, die wir von Ihnen sammeln, können auf eine der folgenden Arten verwendet werden:

  • Um Ihre Anfrage an eine Schule zu beantworten: Ihre personenbezogenen Daten werden verarbeitet, um Ihnen Informationen über die Bildungs- und Stipendienangebote unserer Schulen zuzusenden, von denen Sie solche Informationen angefordert haben

  • Um Ihre Erfahrung zu personalisieren: Ihre Informationen helfen uns, besser auf Ihre individuellen Bedürfnisse einzugehen und Sie bei der Bewerbung für verschiedene Bildungsprogramme zu unterstützen

  • Zur Verbesserung unserer Website: Wir verarbeiten Informationen über Sie, wenn Sie uns direkt E-Mails senden. Wir sind ständig bestrebt, unsere Website-Angebote basierend auf den Informationen und dem Feedback, das wir von Ihnen erhalten, zu verbessern

  • Um den Kundenservice zu verbessern: Ihre Informationen helfen uns, effektiver auf Ihre Kundenservice-Anfragen und Support-Anforderungen zu reagieren

  • Um regelmäßig E-Mails und Newsletter zu versenden

  • Um einen Wettbewerb, eine Werbeaktion, eine Umfrage oder eine andere Website-Funktion zu verwalten

  • Um Informationen und Updates zu Ihrer Anfrage zu senden, zusätzlich zu gelegentlichen Unternehmensnachrichten, Updates, Werbeaktionen, zugehörigen Produkt- oder Serviceinformationen usw.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Bearbeitung des Webformulars und der Übersendung der von Ihnen angeforderten Informationen ist, dass es für die Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind, erforderlich ist, um vor der Eingabe Maßnahmen auf Anfrage der betroffenen Person zu ergreifen zum Abschluss eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1 lit. b) und c) DSGVO und Art. 49 Abs. 1 lit. b) und c) DSGVO).

Wir senden Ihnen auch die von Ihnen angeforderten Informationen zu Programmen an die von Ihnen zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse, zusätzlich zu allen relevanten Informationen wie gelegentlichen Unternehmensnachrichten, Updates, Werbeaktionen, Produkt- oder Serviceinformationen usw. im Zusammenhang mit den Programmen Sie angefordert haben, wenn die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ein berechtigtes Interesse ist (DSGVO Artikel 6 Nr. 1 Buchstabe f) oder aufgrund Ihrer Einwilligung, falls erforderlich, die aufgrund einer Einwilligung verarbeitet wird (DSGVO Artikel 6 Nr. 1 Buchstabe a und DSGVO Artikel 49 Nr. 1 lit. a).

Wenn Sie sich für unsere Dienste anmelden und ein Konto registrieren, verarbeiten wir auch Ihre von Ihnen bereitgestellten Kontaktdaten und Anmeldeinformationen. Der Zweck der Verarbeitung besteht darin, Ihnen Zugang zu den Diensten zu verschaffen, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht darin, dass die Verarbeitung erforderlich ist, um die Vereinbarung mit Ihnen über die Nutzung des Dienstes zu erfüllen (DSGVO Artikel 6 (1) b/ DSGVO Artikel 49 (1) b). In Ihrem Konto können Sie Ihre Informationen kontrollieren, indem Sie Ihre persönlichen Daten anzeigen, ändern und löschen. Durch die Löschung Ihres Accounts werden alle personenbezogenen Daten gelöscht. Darüber hinaus verarbeiten wir technische Protokolle zur Sicherheit und Weiterentwicklung des Dienstes, die auf Grundlage unseres berechtigten Interesses verarbeitet werden, die Systeme sicher und auf dem neuesten Stand zu halten (DSGVO Artikel 6 (1) f), da wir dies für richtig halten Zweck setzt Ihre Rechte auf Datenschutz nicht außer Kraft.

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden, vorbehaltlich einer konzerninternen Datenschutzvereinbarung, innerhalb der Unternehmen der KEG-Gruppe weitergegeben, um die Abwicklung der verschiedenen Dienstleistungen zu ermöglichen.

Löschen oder widerrufen Sie Ihre Daten

Sie können Ihre Daten jederzeit abbestellen oder löschen, indem Sie auf die Schaltfläche zum Abbestellen am Ende unserer E-Mails klicken oder sich in Ihr Studentenkonto einloggen. Sie können sich auch telefonisch oder per E-Mail abmelden. Unsere Kontaktdaten finden Sie unter „Kontakt“.

Fordern Sie Zugriff auf Ihre Daten an

Sie können jederzeit Zugang zu den Informationen verlangen, die wir über Sie verarbeiten, indem Sie uns telefonisch oder per E-Mail kontaktieren oder sich in Ihr Studentenkonto einloggen. Sie können auch verlangen, dass die Informationen korrigiert werden. Auf Wunsch können Sie Ihre personenbezogenen Daten auch übertragen lassen. Darüber hinaus können Sie nach Maßgabe der einschlägigen Gesetze die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten verlangen oder der Verarbeitung widersprechen. Unsere Kontaktdaten finden Sie unter „Kontaktaufnahme“.

Wie schützen wir Ihre Daten?

Wir implementieren eine Vielzahl von Sicherheitsmaßnahmen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, wenn Sie eine Anfrage stellen oder Ihre personenbezogenen Daten eingeben, übermitteln oder darauf zugreifen.

Zu diesen Sicherheitsmaßnahmen gehören: Hashed/Salted-Passwortschutz, regelmäßige Software-Updates, Backups, Firewalls, Best-Practice-Datenbankkommunikation, rollenbasierter Systemzugriff und mehr. Wir verwenden auch die SSL-Technologie (Secure Sockets Layer), um sicherzustellen, dass Ihre Informationen vollständig verschlüsselt und sicher über das Internet gesendet werden.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Personenbezogene Daten werden nicht länger als für die Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, erforderlich, maximal 24 Monate seit der letzten Verwendung, gespeichert. Bitte beachten Sie, dass personenbezogene Daten länger gespeichert werden können, wenn dies nach geltendem Recht erforderlich oder zur Beilegung von Streitigkeiten oder zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist.

Verwenden wir Cookies?

Ja. Cookies sind kleine Dateien, die eine Website oder ihr Dienstanbieter über Ihren Webbrowser auf die Festplatte Ihres Computers überträgt (sofern Sie dies zulassen), damit unser System Ihren Browser erkennen und bestimmte Informationen erfassen und speichern kann.

Wir verwenden Cookies, um aggregierte Daten über den Website-Verkehr zu sammeln und Ihre Erfahrung zu personalisieren. Sie werden gebeten, der Verwendung von Cookies zuzustimmen, wenn Sie unsere Website betreten, indem Sie auf die Schaltfläche „Ich stimme zu“ klicken. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern, sich in Ihrem Studentenkonto anmelden oder telefonisch oder per E-Mail.

Sie können unseren Service weiterhin nutzen, ohne Cookies zu akzeptieren, aber bitte beachten Sie, dass dies die Funktionalität unserer Website negativ beeinflussen kann.

Cookies können auch von vertrauenswürdigen Subprozessoren gesetzt werden. Bitte lesen Sie den Abschnitt „Unterauftragsverarbeiter“ weiter unten für Informationen darüber, welche Art von Unterauftragsverarbeitern verwendet werden.

Geben wir irgendwelche Informationen an Dritte weiter?

Wir arbeiten eng mit unseren vertrauenswürdigen Dritten zusammen, dh den auf unseren Webseiten aufgeführten Universitäten und anderen Institutionen und Partnern, die wir zur Bereitstellung der Dienste nutzen, um Ihnen korrekte und aktuelle Informationen über Bildungs- und Stipendienangebote bereitzustellen. Wenn Sie Informationen von einem unserer vertrauenswürdigen Dritten anfordern, erhalten die entsprechende Universität und ihre Vertreter Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre persönlichen Daten, um Ihnen Informationen über den Studienplan und das Zulassungsverfahren sowie alle anderen Informationen zukommen zu lassen, die Sie benötigen angefordert haben.

Die Informationen können auch verwendet werden, um Ihnen zusätzliche Newsletter und E-Mails zuzusenden, sofern Sie dem Erhalt solcher Informationen nicht widersprochen haben.

Wir verkaufen, tauschen oder übertragen Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte. Wir können Ihre Daten jedoch freigeben, wenn wir der Meinung sind, dass eine Freigabe erforderlich ist, um Gesetze einzuhalten, unsere Website-Richtlinien durchzusetzen oder unsere Rechte, unser Eigentum oder unsere Sicherheit oder die anderer zu schützen. Darüber hinaus können nicht persönlich identifizierbare Besucherinformationen an andere Parteien für Marketing, Werbung oder andere Zwecke weitergegeben werden.

Werden wir Ihre Informationen außerhalb Europas übertragen?

Als Teil der Dienste, die Ihnen über unsere Websites angeboten werden, können die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, außerhalb des Vereinigten Königreichs, der Europäischen Union („EU“) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übertragen werden, sofern Sie dem zustimmen Informationen von einer Universität außerhalb des Vereinigten Königreichs/der EU/des EWR zu erhalten, und dadurch verlangt Ihre Zustimmung, dass wir Ihre personenbezogenen Daten übermitteln, damit die Dienste bereitgestellt werden können. Bitte beachten Sie, dass solche Drittländer unterschiedliche und manchmal geringere Schutzniveaus für Ihre personenbezogenen Daten haben können.

Wenn wir Ihre Daten außerhalb des Vereinigten Königreichs/der EU/des EWR übertragen, werden wir Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass geeignete Sicherheitsmaßnahmen ergriffen werden, um sicherzustellen, dass Ihre Datenschutzrechte weiterhin wie in dieser Richtlinie beschrieben geschützt sind.

Welche Rechte haben Sie?

Wenn Sie mit unserer Antwort nicht zufrieden sind oder der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht gemäß den geltenden Gesetzen verarbeiten, können Sie eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einreichen.

Unterauftragsverarbeiter

KEG verlässt sich auf eine Handvoll Drittanbieter, die uns bei dem Service unterstützen, den wir Ihnen als Benutzer anbieten. Einige dieser Anbieter verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um die von ihnen angebotenen Dienstleistungen erbringen zu können.

Wir geben personenbezogene Daten der Nutzer nur an Dritte weiter, denen wir vertrauen. Wir wählen Partner sorgfältig aus, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten des Benutzers in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen verarbeitet werden. Wir arbeiten mit den folgenden Kategorien von Verarbeitern personenbezogener Daten zusammen; Server- und Hosting-Unternehmen, E-Mail-Vertriebsunternehmen, Videoverarbeitungsunternehmen, Informationsbeschaffungsunternehmen wie Google Analytics, Google Ad Manager und Google Tag Manager sowie andere Analysedienstleistungsunternehmen und IT-Entwicklungsunternehmen im Hinblick auf die Bereitstellung des Dienstes.

Links von Drittanbietern

Gelegentlich können wir nach unserem Ermessen Produkte oder Dienstleistungen von Drittanbietern auf unserer Website und über unsere Dienstleistungen einschließen oder anbieten. Diese Websites von Drittanbietern haben separate und unabhängige Datenschutzrichtlinien. Wir übernehmen daher keine Verantwortung oder Haftung für die Inhalte und Aktivitäten dieser verlinkten Seiten. Nichtsdestotrotz bemühen wir uns, die Integrität unserer Website zu schützen, und freuen uns über jedes Feedback zu diesen Websites und Diensten.

Nur Online-Datenschutzrichtlinie

Diese Online-Datenschutzrichtlinie gilt nur für Informationen, die über unsere Website gesammelt werden, und nicht für Informationen, die offline gesammelt werden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte besuchen Sie auch unseren Abschnitt Allgemeine Geschäftsbedingungen, der die Nutzung, Haftungsausschlüsse und Haftungsbeschränkungen für die Nutzung unserer Website unter www.keg.com festlegt.

Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie

Wenn wir uns entscheiden, unsere Datenschutzrichtlinie zu ändern, werden wir diese Änderungen auf dieser Seite veröffentlichen und/oder das Änderungsdatum der Datenschutzrichtlinie unten aktualisieren. Richtlinienänderungen gelten nur für Informationen, die nach dem Datum der Änderung erfasst wurden.

Diese Richtlinie wurde zuletzt am 21. Februar 2022 geändert.

Uns kontaktieren

Keystone Educations Group AS (im Auftrag des jeweiligen Unternehmens der KEG-Gruppe) mit der Unternehmensidentitätsnummer 891 201 222 und der Adresse Rolfsbuktveien 4D, 1364 Fornebu, Norwegen ist für personenbezogene Daten verantwortlich und damit für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich.

Kontaktieren Sie uns unter contact@keystoneacademic.com oder rufen Sie uns unter +47 232 27 250 an, wenn Sie Fragen zu diesen Informationen oder andere Fragen zu unserer Verarbeitung personenbezogener Daten haben.