Italien

Währung ändern

Grundlegende monatliche Lebenshaltungskosten

  • Miete in einer WG

    432
  • Anteil der Versorgungsunternehmen

    57
  • Internet-Abo

    28
  • Nahverkehr

    35

Beispiel für Lifestyle-Kosten

  • Fast-Food-Kombi

    8
  • Kinokarte

    9
  • Pint lokales Bier

    5

Über Italien

Italien ist ein südeuropäischer, parlamentarische Republik mit Österreich, der Schweiz, Slowenien und Frankreich grenzt und umfasst die Inseln Sardinien und Sizilien als Teil seines Territoriums. Die Vatikanstadt und San Marino sind souveräne Staaten, in Italien vorhandenen während die italienische Enklave Campione d 'Italia liegt in der Schweiz. Mit der viertgrößten Wirtschafts jeder EU-Mitglieds, ist auch Italien eine einflussreiche regionale und Mittelmacht und ein etablierter Teilnehmer der NATO, die Welthandelsorganisation und alle drei Jahres "G " Gipfel. Italien 's Regierung ist ein Zweikammerparlament, bestehend aus zwei Häusern - der Senat der Republik und der Abgeordnetenkammer. Die "Presidente del Consiglio dei Ministri " (Präsident des Ministerrates oder Ministerpräsident von Italien) ist Regierungschef und wird zum Büro des Präsidenten der Republik gewählt.Der Senat und das Abgeordnetenhaus sind unabhängige Unternehmen, die nie zu erfüllen, es sei denn unter bestimmten Umständen wie in Italien beschrieben ist Verfassung. Italien 's Rechtssystem Verwaltungs-, Straf- und Zivilgerichte umfassen Italien ' s Rechtssystem. Strafrechtliche Fälle betreffen Gerichten, Richter und Geschworene, anders als Verwaltungs- und Zivilgerichte, die nur verlangen, Anwälte zu Rechtsstreitigkeiten zu beenden. Nach dem Urteil kann eine Partei im Strafgericht vor einem höheren Gericht bis zum Obersten Gerichtshof Italien 's gefallen, falls zutreffend. Zivilgericht Gerechtigkeit wird von der "giudice di pace " (die Friedensrichter), Richter, Gerichte, Appelle und Höchstgerichte zugeordnet. Schutz des einzelnen und der berechtigten Interessen ist die Funktion der Italien 's Verwaltungsgerichte. Fälle, in Verwaltungsgericht gehört in erster Linie die öffentlichen Interessen, öffentliche Gelder und Probleme rund um Immobilien, Testamente oder Stadt / Dorf Probleme zu behandeln.

Studieren in Italien

Werden ein Rechtsanwalt in Italien Rechtsanwälte in Italien werden als "avvocati " genannt und gehören der Staatsanwaltskammer 's so genannte "Consiglio nazionale forense ". Rechtsanwälte können auch Mitglieder ihrer örtlichen Anwaltskammer, da die Anwaltschaft in Italien ist dezentralisiert. Allerdings ist der Consiglio nazionale forense zur Abgabe Disziplinarmaßnahmen auf allen praktizierende Rechtsanwälte in Italien verantwortlich und hält sich an einen Verhaltenskodex, die Berater, die in allen italienischen Gebiete gilt. Denn Italien ist ein Land der Europäischen Union, ihre juristische Ausbildung Anforderungen entsprechen denen der anderen EU-Ländern. Abschluss des Grundstudiums (LLB) und Hauptstudium (LL.M.) ist zwingend erforderlich, zusammen mit mindestens einem Jahr Praktikum in einer Anwaltskanzlei oder einem anderen Gesetz orientierte Unternehmen. Passage der Anwaltsprüfung notwendig ist, bevor Anwälte Gesetz in Italien zu üben.Studiengebühren Kosten für die Teilnahme an der juristischen Fakultät in Italien variiert stark je nach Bereich und ob die Universität öffentlich oder privat ist.

Visa Requirements

  1. Visa type C: Short-stay visa or travel visa valid for one or more entries and for a period not exceeding 90 days.
  2. Visa type D: Long-stay visa valid for more than 90 days.

Welche Art von Visum benötigen Sie?

Visumname

Visa type C; Visa type D

Preis und Währung

USD 70

The fee for a student visa to Italy is typically around 50-70 USD. The fee may be subject to change.

Wer kann das Visum beantragen?

EU/EEA students can enter Italy with a valid passport or an ID card and are entitled to complete a degree in Italy without a visa for as long as they wish. These students must, however, register with the Questura (police station) within 8 days from their arrival, in order to obtain a residence permit.

Non-EU students are required to obtain a student visa prior to entering Italy. For study more than 90 days you will then need to apply for a residency card (permesso di soggiorno) at the local post office within the first 8 days of arrival in Italy. This along with your visa will allow you to stay in Italy for the duration of your studies. There is a fee associated with the residency card.

Citizens of some non-EU countries do not require a visa to stay and study in Italy for a period of up to 90 days.

You can find an overview of these countries here: https://www.immigrationworld.com/italy/how-to-apply-for-italy-student-visa/

Wo können Sie den Antrag stellen?

Italian embassy or consulate

You need to apply for your student visa at the Italian embassy or consulate in your country. You will also need to have an interview at the embassy or consulate.

Webseite:

Wie wird der Antrag gestellt?

After you have received the letter of acceptance or letter of admission for your intended course of study, you can check your eligibility for obtaining an Italian student visa and then go ahead with the visa application procedure. You will need to present the following documentation:

  • Entry visa application form; you can find it at
    http://vistoperitalia.esteri.it/Moduli/it/Formulario Visto Nazionale.pdf
  • Recent passport-size photograph;
  • Travel document valid for at least three months after visa;
  • Enrollment or pre-enrollment in a university course;
  • Proof that you have accommodation in Italy;
  • Proof that you have financial support (at least € 448,07 per month for the academic year, a total of € 5824,91 per year);
  • Adequate insurance coverage for medical treatment and hospitalization;
  • Proof of the availability of the financial means needed for repatriation;
  • Proof of adequate knowledge of Italian or English according to the language of the program;
  • If the student is a minor, they must have the consent of expatriation signed by each of the parental authorities, or in their absence, by the legal guardian.

Wann sollten Sie sich bewerben?

You should apply for an Italian student visa at least three months before your planned arrival to Italy. The processing of your visa application may take between 1–3 weeks. You should schedule your visa interview around four to six weeks in advance.

The length of the student visa depends on the length of your course.

Bearbeitungszeit

3 Weeks

Arbeitsmöglichkeiten

If you are from the EU, you are allowed to work in Italy without the need for a work permit. Working hours should not exceed 20 hours a week during the semester. You can only work full time during the holidays between semesters.

International students from outside the EU will need to apply for a work permit at a local immigration office in Italy. First, you need to have a signed employment contract and show a copy at the immigration office.

Stunden pro Woche

20

Warum brauchen Sie diese Art von Visum?

Your visa application may be rejected if you are not able to show proof of the required funds, or if you provide incorrect or incomplete documents.