Keystone logo
Rome University of Fine Arts (RUFA)

Rome University of Fine Arts (RUFA)

Rome University of Fine Arts (RUFA)

Einführung

RUFA, echte Träume und konkrete Projekte

RUFA, Rome University of Fine Arts, ist ein multidisziplinäres, internationales Bildungszentrum – rechtlich anerkannt vom Ministerium für Bildung, Universität und Forschung (MIUR) – und bietet maßgebliche, innovative Kurse in den Bereichen Kunst, Design und Kommunikation an. RUFA arbeitet mit renommierten Fachleuten und renommierten Unternehmen zusammen und garantiert seinen Studierenden eine theoretische Vorbereitung par excellence sowie eine ständig aktualisierte methodisch-operative Anleitung mit einem scharfen Blick auf die Arbeitswelt und aktuelle Markttrends. 1998 mit dem Ziel gegründet, innerhalb einer einzigen Akademie die Wünsche italienischer und ausländischer Studenten und die ihres Gründers, Maestro Alfio Mongelli, zu erfüllen, bietet RUFA Bachelor- und Master of Arts-Studiengänge an, die vollständig auf zeitgenössische künstlerische und kulturelle Kontexte eingehen , das eine künstlerische Ausbildung auf höchstem Niveau und eine starke, konkrete berufliche Zukunftsperspektive bietet.

Aktuelle und anregende Trainingsvorschläge

RUFA bietet eine große Auswahl an Ausbildungsangeboten, die einige der spannendsten und gefragtesten Studienbereiche umfassen. Angeleitet und beraten von den Leitern der Institute für Bildende Kunst und des Departments für Design und Angewandte Kunst/Neue Technologien für die Künste können Studierende der RUFA aus zehn verschiedenen Bachelor of Arts-Studiengängen ihre berufliche Zukunft wählen:

Malerei / Bildhauerei / Bühnenbild / Grafikdesign / Comics und Illustration / Design / Kino / Fotografie / Nachhaltiges Modedesign / Multimedia & Game Art

Acht Master of Arts-Studiengänge:

Multimediale Kunst und Design / Visuelles und Innovationsdesign / Computeranimation und visuelle Effekte / Filmkunst / Bühnenbild / Skulptur / Malerei / Grafik.

Für Senioren und alle Studenten, die eine spezialisierte Weiterbildung benötigen, bietet RUFA auch mehrere Kurzlehrgänge, Master- und Aufbaustudiengänge an. Akademischer Master der Stufe 1 in:

Art Curating & Management / Cinema & New Formats Production / Design Management

Seit vielen Jahren arbeitet RUFA intensiv mit dem renommierten KDU University College in Malaysia zusammen und hat gemeinsam einen Master in Visual and Innovation Design aufgebaut. Zwischen den beiden Universitäten hat sich ein hochdynamischer kultureller Austausch und Austausch von Ideen und Entwürfen entwickelt, der auf die pädagogische Bereicherung der an beiden Institutionen eingeschriebenen Studenten abzielt. Die gegenseitige Durchdringung zwischen alter und zeitgenössischer Tradition ist nur eine kulturelle Gemeinsamkeit, die die römische Universität mit ihrem malaysischen Pendant teilt. In den letzten Jahren wurden die Beziehungen zwischen den beiden Instituten durch die Vergabe von Stipendien weiter ausgebaut. Die RUFA und das KDU University College sind sich einig über die immensen Wachstumschancen, die diese Synergie bietet, und Hon Wei Min, Vizepräsident der malaysischen Universität, sagte: „Wir sind fest davon überzeugt, dass unsere Studenten viel Wertvolles von der RUFA lernen können die dann nach Hause übertragen werden können. Unsere beiden Länder haben ein sehr altes kulturelles Erbe, gepaart mit einem ebenso starken künstlerischen Ausdrucksgeist, und die Begegnung und Verschmelzung der beiden kann nur zu vielen neuen, positiven Ideen führen. Wir glauben an Sie und Sie glauben an uns“.

Das zugrunde liegende Ziel besteht immer darin, uns für Kontaminationen zwischen verschiedenen Sprachen, Transversalität, Forschung und Experimentieren aufnahmebereit zu machen.

Methode nach Maß

Der RUFA-Ausbildungsansatz basiert auf einer differenzierten und spezialisierten Lehrmethode, die darauf abzielt, am Hochschullehrplan und an der Berufsausbildung teilzunehmen.

In den RUFA-Studienjahren können die Studierenden an Laboratorien, Workshops, Erlebnisstunden, Ausstellungen, Präsentationen und Debatten teilnehmen. Dies sind alles zeitgemäße und effiziente Instrumente, die die Schüler der Realität der professionellen Arbeitskräfte näher bringen. Um das Beste aus Ihrem Studium zu machen, fordert RUFA die Studierenden dazu auf, die vorhandenen Möglichkeiten zu nutzen, um eine solide theoretische und praktische Grundlage zu schaffen. Sie können dann inspirierte Kunst schaffen, die interdisziplinäre Kontamination, bereichsübergreifende Bereicherung und innovatives Experimentieren kombiniert.

Da die RUFA zeitgenössisch ist, zielt sie darauf ab, mit ihrem Herzen auf Tradition und ihrem in die Zukunft projizierten Geist zu unterrichten und zu trainieren.

Rückblick in die Zukunft, in die Zukunft

Das Studium kreativer Künste in einer mit Anreizen und Anreizen von höchstmöglicher Relevanz verseuchten Atmosphäre bietet unschätzbare Vorteile. Rom war die Wiege der Renaissance und noch heute ist das historische und künstlerische Erbe der Stadt ein Wahrzeichen von Weltruf. Rom ist jedoch auch eine sich ständig wandelnde Stadt, in der dynamische, aufregende neue Sprachen eine Bühne für neue, aufregende zeitgenössische Trends bilden. Die große Vielfalt, die die Museen und Galerien der Stadt bieten, ist der offensichtlichste Beweis dafür. In Rom gibt es nicht nur einen illustren klassischen Anspruch, sondern auch einen anregenden Veranstaltungskalender und Initiativen, die unter dem Banner neuer Trends stehen und von Kunst über Musik bis hin zu Karikaturen reichen.

Verpassen Sie nicht die Chance, inmitten des Turbinenmotors der künstlerischen Reize Rom zu studieren. Hier studieren heißt in die Zukunftsgeschichte einsteigen!

Standorte

  • Sede Centrale Via Benaco, 2, , Rome

  • Via Taro, 14, , Rome

  • Via Degli Ausoni, 7, , Rome

  • Via Benaco, 12, , Rome

  • Via Benaco, 1b, , Rome

  • Via Lariana, 14, , Rome

  • Via Lariana, 8, , Rome

Fragen