Keystone logo
Maastricht University, Faculty of Law LLB an der European Law School
Maastricht University, Faculty of Law

LLB an der European Law School

Maastricht, Niederlande

3 Years

Englisch

Vollzeit

01 May 2024

Sep 2024

EUR 2.314 *

Auf dem Campus

* EU-Studierende: 2.314 Euro | Nicht-EU-Studierende 9.400 Euro

Einführung

Welche Unterschiede gibt es in den nationalen Rechtssystemen der europäischen Mitgliedsstaaten? Welchen Einfluss hat europäisches Recht auf die Gesetze einzelner Mitgliedsstaaten, um beispielsweise den Schutz der Menschenrechte zu gewährleisten, die Rechtsstaatlichkeit zu fördern oder den Handel nachhaltig zu erleichtern? Wie interagieren und beeinflussen sich die Rechtssysteme verschiedener EU-Mitgliedstaaten gegenseitig? Wenn Sie sich für solche Themen interessieren, ist dies das richtige Programm für Sie. In diesem Programm betrachten Sie rechtliche Probleme aus einer vergleichenden und europäischen Perspektive, anstatt sich auf die Lösung zu konzentrieren, die in einem einzigen Rechtssystem gegeben ist. Sie studieren sowohl EU- als auch internationales Recht. Wenn Sie in kleinen Gruppen an relevanten Themen aus dem wirklichen Leben arbeiten, erlernen Sie grundlegende juristische Fähigkeiten wie Problemlösung, juristisches Denken, Plädoyer und Schreiben. Darüber hinaus wird viel Wert auf wichtige Fähigkeiten wie aktives Zuhören, Zusammenarbeit sowie analytisches und kritisches Denken gelegt. Dies bereitet Sie auf die Tätigkeit als Jurist auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene sowohl im privaten als auch im öffentlichen Sektor vor. Mit einem weiterführenden Studium können Sie auch den Zugang zu reglementierten Berufen wie Rechtsanwalt oder Staatsanwalt erlangen.

Während des Experience Day erhalten Sie weitere Informationen zum European Law School-Programm und zum Problem-Based Learning (PBL). Sie erleben das Leben eines Jurastudenten und nehmen an einer Tutorialgruppe teil. Unter Anleitung eines Tutors bearbeiten Sie einen Fall. Dadurch können Sie sich mit dem Bildungssystem und den Lernmaterialien vertraut machen.

Warum dieses Programm

Der Bachelorstudiengang European Law School (ELS) kombiniert Lehrveranstaltungen zum Europarecht mit Lehrveranstaltungen zur Rechtsvergleichung und befasst sich mit den Rechtssystemen einiger der großen EU-Mitgliedstaaten. Das ELS-Programm wird von fachkundigen Mitarbeitern vollständig auf Englisch unterrichtet. Das Programm vermittelt Ihnen ein umfassendes Verständnis des EU-Rechts und der nationalen Rechtssysteme sowie aktuelle Kenntnisse und ausgezeichnete juristische Englischkenntnisse.

Sie lernen nach der pädagogischen Methode des problembasierten Lernens (PBL). Durch die Fokussierung auf eine zentrale Frage oder ein zentrales Problem in jedem Meeting schärft PBL Ihre Fähigkeit, Probleme zu lösen und kritisch zu denken. Sie und Ihre Kommilitonen suchen selbständig und systematisch nach Lösungen unter der fachkundigen Anleitung eines Mitarbeiters. Dadurch entwickeln Sie Selbstdisziplin, Argumentationstechniken und Kommunikationsfähigkeiten. PBL wird seit der Gründung der Universität eingesetzt und regelmäßig evaluiert und verfeinert.

Admissions

Lehrplan

Ranglisten

Studiengebühren für das Programm

Karrierechancen

Über die Schule

Fragen