Keystone logo

Latvia University of Life Sciences and Technologies

A logo

Einführung

Zentrum für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Die Latvia University of Life Sciences and Technologies ist die einzige höhere landwirtschaftliche Bildungseinrichtung in Lettland und hat folgende Ziele: Förderung des intellektuellen Potenzials für die ländliche Entwicklung in der Landwirtschaft; junge Menschen ermutigen, eine höhere akademische und berufliche Bildung zu erwerben; Forschung entwickeln; zur kulturellen Entwicklung beitragen; die gesammelten Erfahrungen des lettischen Volkes zu studieren, zu erhalten und zu perfektionieren und sie an die zukünftigen Generationen weiterzugeben.
Die Hochschule ist vielschichtig. Neben den traditionellen Studienbereichen bietet die LBTU auch vielfältige, einzigartige Studienprogramme in den Bereichen fortgeschrittene Landwirtschaft, Veterinärmedizin, Lebensmittelproduktion, Forstwirtschaft und Landschaftsarchitektur an. Die Universität befindet sich in Jelgava - einer alten Kulturstadt, die nur 40 km von der lettischen Hauptstadt Riga entfernt ist. Jelgava ist als echte Studentenstadt anerkannt.

Mission & Vision

Der Strategische Entwicklungsplan 2022-2027 der Lettischen Latvia University of Life Sciences and Technologies Latvia University of Life Sciences and Technologies (LBTU) wurde im Laufe des Jahres 2022 entwickelt und am 9. Dezember 2022 vom LBTU-Senat genehmigt Latvia University of Life Sciences and Technologies hat drei Aktivitätsprogramme entwickelt: 1. Studium 2. Wissenschaft 3. Administrative und finanzielle Unterstützung für Studien und Forschungsarbeiten Das Ziel der Latvia University of Life Sciences and Technologies ist es, die Möglichkeit zu bieten, höhere akademische und höhere Leistungen zu erlangen Berufsausbildung in den Bereichen Landwirtschaft, Veterinärmedizin, Lebensmitteltechnologie, Ingenieurwesen, Forstwissenschaften, Sozialwissenschaften, Informationstechnologien und Umweltmanagement sowie zur Entwicklung der Wissenschaft und zur Erhaltung und Entwicklung des lettischen intellektuellen Potenzials und der lettischen Kultur. Die Ziele der LBTU: 1. Gewährleistung der Studienqualität, die den Standards einer nationalen Universität entspricht, was die Ausbildung konkurrenzfähiger Spezialisten für den lettischen und internationalen Arbeitsmarkt ermöglichen würde. 2. Entwicklung des wissenschaftlichen Potenzials zur Teilnahme an internationaler Forschung, Integration der akademischen Bildung und Forschung, was die Einführung innovativer, wissensbasierter Technologien in die lettische Volkswirtschaft, insbesondere in der Region Zemgale, sicherstellen würde. 3. Zur Sicherung einer nachhaltigen Entwicklung der Universität als nationale Bildungs-, Wissenschafts- und Kultureinrichtung:

  • Stärkung der Rechtsgrundlage;
  • die Organisationsstruktur entsprechend zu verbessern
  • zu den LBTU-Zielen; Entwicklung der Zusammenarbeit mit Institutionen, akademischen Bildungs- und Wissenschaftseinrichtungen in Lettland und im Ausland, Unternehmen und Berufsverbänden und regionalen Institutionen von Zemgale;
  • die materielle und technische Basis der LBTU effektiv zu verwalten.

Die Mission der LBTU Aufbau von wettbewerbsfähigem intellektuellem Kapital auf der Grundlage von Exzellenz in der Forschung, Nutzung von Forschungsergebnissen in der Wirtschaft, hoher Qualität der Ausbildung und effektivem Management der Universität. Die LBTU-Vision Die Latvia University of Life Sciences and Technologies ist eine der führenden Universitäten für Wissenschaft und Technologie im Ostseeraum, die sich auf die nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen spezialisiert hat, um die Lebensqualität der Gesellschaft zu verbessern.

Standorte

  • Latvia University of Life Sciences and Technologies, 2 Liela Street, LV-3001, Jelgava

Fragen