Keystone logo
Católica Global School of Law LL.M. Internationales Wirtschaftsrecht
Católica Global School of Law

LL.M. Internationales Wirtschaftsrecht

Lisbon, Portugal

1 Years

Englisch

Vollzeit, Teilzeit

31 May 2024

Sep 2024

EUR 14.000

Auf dem Campus

Einführung

Dies ist ein Programm, das speziell für Absolventen konzipiert ist, die eine Karriere im globalen Wirtschaftsrecht anstreben . Es bietet einen innovativen Ansatz zum internationalen, angloamerikanischen und europäischen Wirtschaftsrecht und deckt ein breites Themenspektrum ab, darunter Gesellschaftsrecht, Handels- und Investitionsschiedsgerichtsbarkeit, grenzüberschreitende Transaktionen, Finanzrecht und internationales Steuerrecht.

Es übertrifft die Erwartungen und Anforderungen sowohl frischer Absolventen, die ihre Chancen auf eine aktive und internationale Karriere im Wirtschaftsrecht verbessern möchten, als auch junger Juristen, die ihre Fähigkeiten und Kenntnisse vertiefen möchten. Es bietet auch ein Umfeld, in dem diejenigen, die eine akademische Karriere anstreben, ihre Analyse- und Forschungsfähigkeiten verbessern können.

Die Studentenschaft der Católica Global School of Law setzt sich jedes Jahr aus Absolventen unterschiedlichster Nationalitäten und beruflicher Hintergründe zusammen. Außerdem ist während des akademischen Jahres die Einschreibung in bestimmte LL.M.-Studiengänge erforderlich. Die Seminare werden externen Praktikern zur Verfügung gestellt, deren Teilnahme die Vielfalt des Programms und die Atmosphäre intellektueller Konversation erhöht und gleichzeitig eine Gelegenheit zum Networking sowohl für die LL.M. Studenten und Juristen.

Darüber hinaus gehören zu unserer herausragenden Fakultät prominente Wissenschaftler renommierter amerikanischer und europäischer Universitäten sowie Spitzenpraktiker führender Anwaltskanzleien . Mithilfe hochgradig interaktiver Lehrmethoden ist unsere Fakultät in der Lage, Católicas umfassende Erfolgsbilanz im Bereich Wirtschaftsrecht zu nutzen, um Studierende auf spannende und sinnvolle Weise einzubeziehen.


Die Fallmethode

Der Unterricht wird einen dualen Charakter haben und den Schwerpunkt sowohl auf Theorie als auch auf Praxis legen. Durch die Anwendung eines fallbasierten Lehransatzes werden die Studierenden mit komplexen, aber dennoch praktischen Problemlösungsszenarien konfrontiert, in denen eine eingehende Analyse und Argumentation erforderlich ist.

Von jedem Schüler wird eine sorgfältige Vorbereitung außerhalb des Unterrichts erwartet und Diskussionen im Unterricht werden gefördert. Folglich wird das Programm anspruchsvoll sein, aber die Belohnungen in Bezug auf intellektuelles und persönliches Wachstum werden angemessen sein.


Programminformationen

Anwesenheit und ECTS
Dieser LL.M. ist ein einjähriges Vollzeitprogramm, das von September bis Juli läuft. Der akademische Kalender ist in drei Semester gegliedert. Der Stundenplan der Schüler hängt von den Kursen ab, die sie belegen möchten. Normalerweise haben die Schüler an einem bestimmten Tag jedoch entweder Vormittags- oder Nachmittagsunterricht. Da außerdem einige Kurse konzentriert abgehalten werden (z. B. über drei Tage verteilt), kann es sein, dass einige Semesterabschnitte geschäftiger sind als andere.

Studierende, die ihren LL.M. Studiengängen mit berufsbegleitender Vollzeittätigkeit wird empfohlen, sich als Teilzeitstudierende einzuschreiben und die Studienleistungen auf zwei Studienjahre zu verteilen.


Auslandssemester
Nach ihrem LL.M. Während ihres Studienjahres in Lissabon werden die Studierenden ermutigt, ein zusätzliches Semester im Ausland zu verbringen und dabei die Austauschvereinbarungen zu nutzen, die Católica Global School of Law mit einer ausgewählten Gruppe erstklassiger juristischer Fakultäten aus Europa, Nordamerika, Südamerika und Asien hat. Jede dieser Schulen reserviert eine bestimmte Anzahl an Plätzen für Studierende der Católica Global School of Law für ein Semester. Das Auslandssemester ermöglicht es unseren Studierenden, neben dem Studium an einer erstklassigen juristischen Fakultät mit verschiedenen Lehr- und Forschungsmethoden in Kontakt zu kommen und das Leben in einem anderen Land kennenzulernen.

Gemäß diesen Vereinbarungen beginnt die Zulassung zu unseren Partnerschulen mit dem Bewerbungsprozess für ein Auslandssemester an Católica Global School of Law , der zwischen November und Dezember stattfindet. Jeder von Católica für ein Auslandssemester nominierte Student bedarf dann der Zustimmung der Gastinstitution.


Masterarbeit
Im Anschluss an den einjährigen LL.M. Für forschungsorientierte Studierende besteht die Möglichkeit, sich für ein drittes Semester einzuschreiben und eine Masterarbeit anzufertigen. Den Studierenden, die ihre Abschlussarbeit erfolgreich verfassen, einreichen und verteidigen, wird gemäß der Bologna-Erklärung das Diplom „Master of Transnational Law“ verliehen.


Doppelte Abschlüsse
Católica LL.M. Studierende haben die Möglichkeit, ihr Studium durch den Erwerb eines zweiten LL.M. zu verlängern. Abschluss an einer der folgenden renommierten Partneruniversitäten.

Admissions

Studiengebühren für das Programm

Stipendien und Finanzierung

Über die Schule

Fragen