Keystone logo

Ain Shams University

A logo

Einführung

Ain Shams University wurde als dritte ägyptische Universität im Juli 1950 unter dem Namen "Ibrahim Pasha University" gegründet. Es nahm mit den beiden früheren Universitäten "Universität Kairo" (Fua'd 1) und "Universität Alexandria" (Farouk 1st) teil, um die Botschaft der Universitäten zu erfüllen und der steigenden Nachfrage von Jugendlichen nach höherer Bildung gerecht zu werden. Als sie gegründet wurde, umfasste die Ain Shams University eine Reihe von angesehenen Fakultäten und akademischen Instituten, die später zur Universität ausgebaut wurden.

Nach der Revolution vom 23. Juli 1952 wurde vorgeschlagen, ägyptischen Universitäten Namen zu geben, die eng mit den Wurzeln und historischen Wahrzeichen des Landes verbunden sind. So wurde am 21. Februar 1954 der Name der Universität in "Heliopolis" geändert, und dann im selben Jahr zu ihrem heutigen Namen "Ain Shams", dem Arabischen für "Heliopolis" oder "O'n" geändert, Das war die älteste Universität in der Geschichte. Die "O'n" Universität wurde vor ca. 5000 Jahren gegründet und hatte eine große Berühmtheit als Zentrum des Wissens und Lernens, besonders in Astronomie, Technik und Medizin. Vielleicht ein perfektes Beispiel für das Wissen und die Fähigkeiten von "O'n" -Lehrern ist Imhotep, der Oberpriester, Minister und Architekt, der 2700 v. Chr. Die erste große Steinstruktur der Geschichte schuf, Zosers Stufenpyramide in Sakkara. Westcar Papyrus stellt auch fest, dass der Gründer der Fünften Dynastie der Rektor der "O'n" Universität war, bevor er den Thron bestieg. Die wichtigste Errungenschaft der "O'n" -Universität war jedoch die Aufforderung, eine einzige Gottheit, die Sonnenscheibe von Aton, durch Akhenaton zu verehren, die von den Ideen der "O'n" -Priester beeinflusst war.

Das Emblem der Universität, der Obelisk und zwei Falken, stellt eine Verbindung zwischen dem Namen und der alten Geschichte der Universität her. Der Obelisk steht für das Haus des Lebens in der Stadt "O'n", während die beiden Falken symbolisch für den ägyptischen Gott Horus stehen.

Die Universität befindet sich jetzt im Bereich des Zaafaran Palastes, der während des Regimes von Khedive Ismail gebaut wurde. Der Palast wurde so genannt, weil die Gegend rund um Safran (auf Arabisch Zaafaran) berühmt war. Der Palast diente 1925 als Verwaltungssitz der Ägyptischen Universität. Er wurde vom Außenministerium als Gästehaus für wichtige Gäste genutzt. Im Palast wurde auch der Vertrag von 1936 zwischen Ägypten und Großbritannien unterzeichnet. Schließlich wurde es 1952 als Verwaltungssitz der Ain Shams University .

Die Ain Shams University ist eine bedeutende wissenschaftliche und kulturelle Einrichtung und ist sich dieser Herausforderungen voll bewusst. Sie ist sich sicher, dass sie - zusammen mit anderen ägyptischen Universitäten - eine schwierige Verantwortung für die Entstehung der Generation trägt. Das ist bewusst und stolz auf seine Identität und Traditionen und ist auch bereit für die Schaffung einer besseren Zukunft für ihr Land. In der Tat hat die Ain Shams University eine unbestreitbare Rolle bei der Entwicklung des kulturellen und wissenschaftlichen Lebens in Ägypten gespielt und das menschliche Wissen im Allgemeinen bereichert.

Die Universität umfasst 15 Fakultäten und 2 hohe Institute. Im Jahr 1950 gab es nur acht Fakultäten: Fakultät für Kunst, Rechtsfakultät, Fakultät für Handel, Fakultät für Naturwissenschaften, Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Fakultät für Medizin, Fakultät für Landwirtschaft und Frauenkolleg. Im Jahr 1969 wurde die Fakultät für Bildung, bekannt seit 1880 als Teachers 'College, die neunte Fakultät der Universität. 1973 wurde die Fakultät von Al-Alsun zum zehnten Mitglied der Universität ernannt. Die Geschichte dieser Fakultät reicht jedoch bis ins Jahr 1835 zurück.

Im Jahr 1994 wurde ein Dekret für die Einrichtung von zwei weiteren Fakultäten erlassen; Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...1/index.html An der Fakultät für Pharmazie und der Fakultät für Zahnmedizin wurde das eigentliche Studium im folgenden Jahr in beiden Fakultäten begonnen. Im selben Jahr wurde beschlossen, die Fakultät für Computer- und Informationswissenschaften zu gründen, und die Studie begann im folgenden Jahr. Die letzte Fakultät, die der Universität beigetreten ist, ist die Fakultät für spezifische Bildung im Jahre 1998. Die Fakultät für Krankenpflege wurde 1980 gegründet, und das Institut für Kinderpostgraduiertenstudien wurde 1981 gegründet. Die Gründung des Instituts für Umweltforschung und -studien erfolgte 1982 .

Ain Shams University umfasst sieben Campus, die alle in Great Cairo gelegen sind. Die Universitätsverwaltung, die Fakultäten für Kunst, Recht und Wissenschaft befinden sich alle auf dem Hauptcampus El-khalifa El Mamoon Street, Abassia. Die Fakultäten für Handel, Al-Alsun (Sprachen), Pharmazie, Zahnmedizin, Computer- und Informationswissenschaften, Institut für Postgraduierte Kindheit und Institut für Umweltstudien und -forschung befinden sich zusammen mit dem spezialisierten Krankenhaus auf dem zweiten Campus auf der anderen Seite der erwähnte Straße. Fakultät für Medizin und Fakultät für Krankenpflege zusammen mit den Universitätskliniken befinden sich in einem anderen Campus in Abassia. Fakultäten für Technik, spezifische Bildung, Bildung, Frauen und Landwirtschaft befinden sich jeweils auf einem separaten Campus in Abassia, Heliopolis und Shoubra El-Kheima.

Standorte

  • Zaafaran Palace – Ain Shams University – Abbaseyya, , Cairo

Fragen