LLMSTUDIES.DE

Schauen Sie sich alle {lawstudies-certificate:plural} in Internationale Rechtswissenschaften in den Honolulu - Vereinigte Staaten von Amerika 2019 Teilzeitstudium

Der Abschluss eines Zertifikats-Programms kann einen bestehenden Abschluss oder eine weiterführende Ausbildung ergänzen, indem spezielle Fähigkeiten hinzugefügt werden. Oft kann dies zu einer Beförderung, einer Einstiegsposition oder einem Einstieg in ein Undergraduate-Programm führen.

Internationale Rechtsstudien können sich auf die Gesetzgebung einzelner Länder sowie auf international geltende Gesetze konzentrieren. Wenn man diese Gesetze vergleichend betrachtet, kann man beurteilen, wie gut die Aktivität von verschiedenen Organisationen und Individuen ist.     

Bildung in den Vereinigten Staaten ist vor allem von der öffentlichen Hand zur Verfügung gestellt, mit Steuerung und Finanzierung aus drei Ebenen: staatliche, lokale und Bund, in dieser Reihenfolge.Die gemeinsamen Anforderungen zu einem höheren Bildungsniveau in den Vereinigten Staaten zu studieren gehören Ihre Zulassung Essay (auch als Erklärung des Zwecks oder der persönlichen Erklärung bekannt), Transcript of Records, Empfehlung / Referenzschreiben, Sprachtests

Manoa ist in der heimischen Nachbarschaft von Honolulu, Hawaii. Fast jeder Tourist der Welt kennt Hawaii. Manoa ist reich bewachsenen Stadt, die fast erhalten die regen jeden Tag, es ist der Grund, wegen dem die meisten Uni-Teams gehören Regenbogen im Namen oder einen Slogan. Aufgrund landschaftliche Schönheit und die frische Luft der Stadt ist als gesunder Ort, um zu meditieren gesehen.

Wenden Sie sich an die Schulen Teilzeitstudium {lawstudies-certificate:plural} in Internationale Rechtswissenschaften in den Honolulu alle Vereinigte Staaten von Amerika 2019

1 Ergebnisse in Internationale Rechtswissenschaften, Honolulu Filter

Umweltrechtsprogramm

University of Hawai‘i at Mānoa, William S. Richardson School of Law
Campusstudium Vollzeit Teilzeit September 2019 Vereinigte Staaten von Amerika Honolulu

Das Umweltrechtsprogramm (ELP) der Law School wurde 1988 in Anerkennung der besonderen Herausforderungen, denen sich der Bundesstaat Hawai'i bei der Entwicklung einer ökologisch nachhaltigen Wirtschaft in einer einzigartigen Inselumgebung gegenüber sieht, etabliert.