Penn State Dickinson Law

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Lehrplan

Der LL.M. Das Programm ist ein Studiengang mit 24 Leistungspunkten und einem akademischen Jahr. Die Studierenden müssen sich für mindestens 12 Credits pro Semester einschreiben und dürfen nicht mehr als 17 Credits pro Semester einschreiben. Die Grundkurse des Programms führen Sie in unsere einzigartigen Analysemethoden ein. Die Studenten können dann Kurse aus unserem Lehrplan „Rechtsanwalt als…“ auswählen, der nach Fachgebieten unterteilt ist, und personalisierte Tracks erstellen, die auf Interessensgebieten basieren. LL.M. Studenten können sich für eine Vielzahl von Kursen einschreiben, die im Lehrplan der juristischen Fakultät angeboten werden, einschließlich eines fokussierten Studiengangs in einem der folgenden Fachbereiche:

  • Schiedsgerichtsbarkeit, Mediation und Verhandlung
  • Wirtschaftsrecht
  • Cyberrecht, Datenschutz & Informationssicherheit
  • Elder Law
  • Gesundheitsrecht und -politik
  • Internationale Prozessvertretung
  • Öffentliches Zinsrecht
  • Sicherheitsgesetz
  • Steuerrecht
  • Prozessanwaltschaft und Rechtsstreitigkeiten

112723_cropped.png

LL.M. Unabhängiges Lernen und Erfahrungslernen LL.M. Die Studierenden können in einem Semester unabhängige Studiengänge für bis zu 3 Credits und in den beiden Semestern des LL.M. nicht mehr als insgesamt 4 Credits belegen. Programm. Mit Zustimmung des Associate Dean for Academic Affairs, LL.M. Studenten können in einschreiben experimentelles Lernen an der juristischen Fakultät, einschließlich Pro - bono, klinische und Praktika angeboten Kurse. LL.M. Studenten können sich für ein drittes Semester des Jurastudiums bewerben, um ein Erfahrungslernprogramm zu absolvieren oder sich auf eine US-Anwaltsprüfung vorzubereiten.

Praktika Da sich die Dickinson Law School weniger als 32 km von der Landeshauptstadt und weniger als zwei Stunden von Washington DC entfernt befindet, haben unsere Studenten die Möglichkeit, bei nationalen Anwaltskanzleien zu praktizieren. Regierungsbehörden auf lokaler, staatlicher und föderaler Ebene; private Unternehmen; und gemeinnützige Organisationen - und auf diese Weise ein Gefühl für städtische, vorstädtische und ländliche Rechtsgemeinschaften zu gewinnen.

Fakultät Dickinson-Jurastudenten lernen von einer unverwechselbaren und engagierten Vollzeitfakultät, die durch eine zusätzliche Fakultät praktizierender Anwälte und Richter ergänzt wird. Bezeichnenderweise haben alle Vollzeit-Fakultätsmitglieder jahrelang als Anwälte gearbeitet und engagieren sich weiterhin national und international im Rechtsberuf durch Pro-Bono-Rechtsstreitigkeiten, Mediation, Beratungsausschüsse und Stipendien. Die Fakultät ist der Ansicht, dass sich ihre wissenschaftlichen und lehrenden Aufgaben ergänzen sollten. Als engagierte Wissenschaftler akzeptieren sie, dass ein solides Verständnis der Theorie für die Fähigkeit unserer Studenten, als Juristen in einem zunehmend globalen, vielfältigen und anspruchsvollen Rechtsumfeld zu agieren, unabdingbar ist. Die Fakultät engagiert sich voll und ganz für die Gemeinschaft und den Erfolg unserer Studenten. Lange bevor es in Mode kam, verfolgte die Fakultät eine Politik der offenen Tür, die die Studenten ermutigte, ohne einen geplanten Termin in den Fakultätsbüros vorbeizuschauen.

Öffentliches Interesse und Pro Bono Die Berufsregeln verpflichten jeden Anwalt, unabhängig von seinem Tätigkeitsbereich, Rechtsdienstleistungen für die Unterrepräsentierten zu erbringen. Dickinson Law befürwortet diese Anforderung und ist der Ansicht, dass die Unterstützung benachteiligter Personen einer der lohnendsten Teile der Arbeit eines Anwalts ist. Das Miller Center Pro Bono-Programm der Law School stellt sicher, dass die Studierenden bereits im ersten Semester die Möglichkeit haben, sich im öffentlichen Interesse ehrenamtlich zu engagieren. Dickinson Law vergibt Stipendien für Sommerarbeiten von öffentlichem Interesse, und das Bridge Fellowship and Loan Repayment Assistance Program der Schule hilft den Schülern, nach Abschluss des Studiums eine Vollzeitarbeit von öffentlichem Interesse zu leisten.

  • Latino / eine Jurastudentenvereinigung (LLSA)
  • Militärrecht Caucus (MLC)

Einrichtungen Das vollständig renovierte historische Haus von Dickinson Law in Carlisle, Pennsylvania, wurde absichtlich entworfen, um das Engagement der Law School für die Gemeinschaft zu fördern. Diese LEED-zertifizierte Einrichtung verfügt über hochmoderne Klassenzimmer und Seminarräume. ein Moot-Gerichtssaal mit einem Observatorium mit 200 Plätzen; ein gesetzgebender Anhörungsraum; die dreistöckige H. Laddie Montague, Jr. Law Library; Gruppenarbeitsräume; die Ridge Commons; ein Hof; und ein Café. Alle Klassenzimmer sind mit hochentwickelter audiovisueller Technologie ausgestattet, mit der Studenten und Professoren in Echtzeit mit Kollegen und Fachleuten auf der ganzen Welt kommunizieren können.

Career Services Um Studenten bei der Bewältigung des heutigen herausfordernden Arbeitsmarktes zu unterstützen, bietet Dickinson Law eine Reihe von Ressourcen, die über die traditionellen Career Services hinausgehen. Die umfangreichen Netzwerke loyaler Alumni aus Penn State und Dickinson Law setzen sich dafür ein, dass unsere Studenten in ihren gewünschten Berufen erfolgreich sind. Die Absolventen von Dickinson Law genießen eine lohnende Karriere in verschiedenen Bereichen der Rechtspraxis sowie in Wirtschaft und Industrie, Regierung und Wissenschaft.

Standorte

Carlisle

Address
150 South College St., Carlisle, PA 17013
Carlisle, Pennsylvania, Vereinigte Staaten von Amerika

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet