UNICRI United Nations Interregional Crime and Justice Research Institute

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Was ist UNICRI?

UNICRI ist eine Institution der Vereinten Nationen im Jahr 1967 gegründet, um Länder bei der Verhinderung von Kriminalität und Strafjustiz Erleichterung weltweit zu unterstützen.

Kriminalität ist ein gemeinsames Anliegen sowohl für die Regierungen und Bürger der ganzen Welt. Da Kriminalität wird zunehmend internationalisiert, neue Formen der Kriminalität entstehen, und die organisierte Kriminalität ausbreitet, nationale Maßnahmen und internationale Zusammenarbeit in den Bereichen der Verbrechensverhütung und Strafrechtspflege erforderlich. UNICRI unterstützt Regierungen und die internationale Gemeinschaft im Kampf gegen kriminelle Bedrohungen in sozialen Frieden, Entwicklung und politische Stabilität. UNICRI ist beauftragt, zwischenstaatlichen, staatlichen und nicht-staatlichen Organisationen bei der Formulierung und Umsetzung von verbesserten Strategien im Bereich der Verbrechensverhütung und Strafrechtspflege zu unterstützen. UNICRI 's Ziele sind:

um das Verständnis der Kriminalität-Probleme voranzubringen; auf gerechte und effiziente Strafjustizsysteme zu fördern; um die Einhaltung der internationalen Instrumente und andere Standards zu unterstützen; die internationale Zusammenarbeit bei der Strafverfolgung und Rechtshilfe zu erleichtern.

UNICRI wird von einem Kuratorium namhafter Experten zusammen geregelt. Die Mitarbeiter decken ein breites Know-how im Management von Forschung, Ausbildung, technische Zusammenarbeit und Dokumentation, und werden von hochqualifizierten Beratern nach Projektanforderungen ausgewählt unterstützt.

Was tut UNICRI

UNICRI Programme zielen darauf ab, nationale Selbstvertrauen und die Entwicklung der institutionellen Fähigkeiten zu fördern. Zu diesem Zweck bietet UNICRI eine One-Stop-Einrichtung bietet hohe Kompetenz bei der Verbrechensverhütung und Strafrechtspflege Probleme. Technische Zusammenarbeit wird durch den Einsatz von handlungsorientierten Forschung in der Formulierung der Politik verbessert und konkrete Interventionsprogramme zu unterstützen verbessert. Institutionelle und on-the-job-Ausbildung von Fachpersonal bilden einen integralen Bestandteil der UNICRI Aktivitäten.

Handlungsfelder

Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung hat sich UNICRI seine Arbeitsprogramme und der Vorgehensweise, um strukturiert, immer auf die Bedürfnisse der internationalen Gemeinschaft zu sein.

UNICRI Programme konzentrieren sich auf verschiedenen Gebieten mit dem Ziel der Schaffung und Erprobung neuer und ganzheitlichen Ansätzen in der Prävention der Kriminalität und die Förderung der Gerechtigkeit und Entwicklung. UNICRI spielt eine führende Rolle in Bezug auf spezifische Nischen und unterstützt die Arbeit der anderen internationalen Organisationen durch ihre spezialisierten und erweiterte Dienste. Aktuellen Schwerpunkte des Instituts sind:

Chemische, biologische, radiologische und nukleare Risiken Minderung; Cyber-Verbrechen; Illegaler Handel mit Edelmetallen; Umwelt crimess; Urbane Sicherheit; Sicherheit bei Großveranstaltungen; Counter-Terrorismus; Adressierung Gender-Fragen in Drogenmissbrauch und Behandlung; Häusliche Gewalt; Schutz der gefährdeten Bevölkerung und Opfer; Jugendstrafrecht; Internationales Strafrecht.

Wer wir sind

UNICRI wurde von der Wirtschafts-und Sozialrat (ECOSOC) folgende Resolution 1086, die eine Ausweitung der Aktivitäten der Vereinten Nationen in der Verbrechensverhütung und Strafrechtspflege drängte etabliert. Das Institut ist eine unabhängige Institution der Vereinten Nationen, und ist derzeit in der Satzung vom ECOSOC Resolution No.1989/56 vom 24. Mai 1989 angenommen ausgeschlossen. UNICRI arbeitet im Rahmen der Kriminalprävention der Vereinten Nationen und der Strafrechtspflege Netzwerk. Das Institut führt handlungsorientierte Forschung und Ausbildung und implementiert Programme der technischen Zusammenarbeit. Es zielt darauf ab, die Regierungen und die internationale Gemeinschaft bei der Bewältigung großer kriminelle Bedrohungen des sozialen Friedens, der Entwicklung und der politischen Stabilität und der Förderung der Entwicklung von einfach und effizient Strafjustizsysteme zu unterstützen.

UNICRI unterstützt die Formulierung und Umsetzung von verbesserten Strategien im Bereich der Verbrechensverhütung und Strafrechtspflege, die Förderung der nationalen Selbstvertrauen, und die Entwicklung der institutionellen Kapazitäten. Das Institut arbeitet, um das Verständnis der Kriminalität-Probleme voranzubringen, unterstützt die Einhaltung der internationalen Instrumente und Standards. Es erleichtert den Austausch und die Verbreitung von Informationen, die Zusammenarbeit in internationalen Strafverfolgung und Rechtshilfe.

UNICRI strukturiert ihre Aktivitäten, um die ermittelten Bedürfnisse der Mitgliedsstaaten zusammen. Die Programmaktivitäten ergeben sich aus der UN-Jahresverbrechensverhütung und Strafrechtspflege Kommission festgelegten Prioritäten. Aktuellen Schwerpunkte des Instituts sind unter anderem Aktivitäten der organisierten Kriminalität, Justizreform, internationale Strafrecht, Jugendstrafrecht, Sicherheit und Terrorismusbekämpfung, Sicherheit bei Großveranstaltungen, Stadt-Sicherheit, Korruption, Opferschutz, Gewalt, Fälschung, Cyberkriminalität verwandt, Verbrechen gegen die Umwelt und Gender-Fragen in Drogenmissbrauch.

Das Institut wird von einem Board of Trustees der namhaften Experten aus verschiedenen Ländern zusammen geregelt.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch

Sehen LLM » Sehen Postgraduierten Diplome »

Programme

Diese Schule bietet auch:

LLM

Master Of Laws (LL.M.) In Transnationalen Kriminalität und Gerechtigkeit

Campusstudium Vollzeit 1 jahr November 2018 Italien Turin

Der Master of Laws (LL.M.) in transnationalen Verbrechen und Gerechtigkeit ist für junge Fachkräfte und Hochschulabsolventen speziell wollen in den Bereichen Strafrechtsvergleichung, das humanitäre Recht, Menschenrecht, grenzüberschreitende Verbrechen und Übergangsjustiz zu spezialisieren. [+]

LLM Übersicht

Der Master of Laws (LL.M.) in transnationalen Verbrechen und Gerechtigkeit Wunsch ist speziell für junge Fachkräfte und Hochschulabsolventen entwickelt in den Bereichen Strafrechtsvergleichung, das humanitäre Recht, Menschenrecht, grenzüberschreitende Verbrechen und Übergangsjustiz zu spezialisieren.

Je nach jedem Hintergrund des Schülers und das Interesse, das Programm ist ideal für die berufliche Laufbahn in den rechtlichen und politischen Sektoren sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene sowie weitere wissenschaftliche Studien.

Durch eine Kombination von Vorträgen, Seminaren und praktischen Übungen ausgewählte Studenten erwerben:... [-]


Videos

UNICRI at a glance