Universitäten, Schulen und Colleges in Köln, Deutschland

Die besten Schulen & Universitäten in Köln, Deutschland 2018

Universitäten und Business Schools für Bachelor-Studiengänge in Köln. Hier finden Sie alle Infos zu den bestplatzierten Universitäten in Köln hier, und wenden Sie sich direkt!

11 Ergebnisse in Köln

HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft

Deutschland Berlin Köln Frankfurt am Main October 2018

HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und WirtschaftDas Studium an der HMKW eröffnet spannende Perspektiven im Medienbereich. Ob Design, Journalismus und Kommunikation, Medien- und Eventmanagement oder Medien- und Wirtschaftspsychologie, an den Standorten Berlin, Köln und Frankfurt am Main studieren Sie praxisnah und unter modernen Bedingungen. Die private Hochschule ist staatlich anerkannt und durch den Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Alle Studiengänge sin… [+] d international anerkannt und durch die FIBAA akkreditiert.Unsere Professorinnen und Professoren und alle Lehrkräfte bringen ihre Erfahrungen aus der Praxis direkt in die Lehre ein, wo eine solide akademische Ausbildung mit innovativer, praktischer Arbeit verknüpft wird. Sie werden aktiv auf Ihrem Weg durch das Studium und in den Arbeitsmarkt unterstützt.Die HMKW verknüpft eine solide akademische Ausbildung mit der Arbeit in vielfältigen praktischen Projekten. Dazu kooperieren wir mit zahlreichen etablierten Institutionen und Wirtschaftseinrichtungen, die das akademische Curriculum durch ganz reale Fragestellungen und Projektaufgaben ergänzen. Aus diesen Netzwerken ergeben sich Chancen für Berufseinstieg und Karriere.Die Lehrveranstaltungen sind gezielt auf den Erwerb von theoretischem Verständnis und von praktisch anwendbaren Fähigkeiten ausgerichtet. Am Ende des Studiums verfügen Sie über ein breites Spektrum an Kompetenzen für Ihre Karriere im Kreativbereich, den Medien und der Wirtschaft.Nach sechs Semestern (klassische Bachelorstudiengänge) bzw. acht Semestern (duale, ausbildungsintegrierende Bachelorstudiengänge) werden Sie stolz auf Ihre Leistung und Ihren Erfolg sein.Masterstudiengänge werden in Berlin auf Englisch, in Köln auf Deutsch unterrichtet. Sie können berufsbegleitend oder in Vollzeit studieren. Die HMKW nimmt am ERASMUS-Programm teil und engagiert sich für den Austausch und die Zusammenarbeit mit europäischen und außereuropäischen Studierenden und Hochschulen. [-]


Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation

Deutschland München Berlin Hamburg Stuttgart Köln Berlin Region October 2018 + 2 mehr

Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation 1993 wurde Macromedia mit dem Ziel gegründet, Know-how aus dem Computerbereich praxisgerecht an Fachkräfte zu vermitteln. Heute blickt die Macromedia Akademie auf eine dynamische Entwicklung zurück und gehört mit Niederlassungen in München, Stuttgart, Köln, Osnabrück, Hamburg und Berlin zu den festen Größen der deutschen Bildungslandschaft.  Gegenwärtig setzen sich über 180 festangestellte und ebenso viele freie Mitarb… [+] eiter dafür ein, deutschlandweit derzeit 2.800 Studierende, Auszubildende und Kursteilnehmer auf die Berufstätigkeit in Medien-, Event-, TV- und IT-Berufen vorzubereiten. Vision Macromedias Vision ist es, die Persönlichkeit und Kompetenz jedes Studierenden und Teilnehmers zu fördern und ihn bzw. sie bestmöglich auf den persönlichen und beruflichen Erfolg vorzubereiten. Das Spektrum der Bildungsangebote reicht dabei von Berufsausbildungen über akkreditierte Studiengängen mit Bachelor- und Masterabschluss bis hin zu Trainings für Berufstätige. Studium bei Macromedia Im Jahr 2006 wurde die MHMK, Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation nach, durch das Bayerische Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst anerkannt. Heute ist je ein Campus München, Stuttgart, Köln, Hamburg und Berlin zu finden. Mit 1.600 Studierenden ist die MHMK in Deutschland die größte private Medienhochschule. Angeboten werden akkreditierte Bachelor- und Masterstudiengänge zu den Themen Medienmanagenent, Journalistik, Design, Film und Fernsehen. Ausbildung bei Macromedia Im Jahr 2004 erteilten die Schulämter in Bayern, Baden Württemberg, Nordrhein Westfalen und Niedersachsen Macromedia die Genehmigung, als Berufskolleg bzw. Berufsfachschule und Berufsakademie, Schulabgänger überbetrieblich auszubilden. Kurz darauf wurde auch die Macromedia Berufsfachschule in Hamburg eröffnet. Heute werden an den verschiedenen Standorten u. a. zukünftige Mediengestalter/innen, Veranstaltungskaufleute und Kaufleute für Marketingkommunikation auf die IHK-Abschlussprüfung vorbereitet und Berufseinstieg. [-]


Institute For Technology And Resources Management in the Tropics and Subtropics

Deutschland Köln October 2018

Neue demographischen, wirtschaftlichen und klimatischen Belastungen auf die Verfügbarkeit von sicheren und nachhaltigen Versorgung mit Lebensmitteln, Wasser und Energie erfordern neue Strategien, um unsere wertvollen natürlichen Ressourcen zu verwalten. Um diese globale Herausforderung zu stellen, ist die Nachfrage nach Experten, die komplexen Mensch-Umwelt-System zu analysieren und zu entwickeln, geeignete Lösungen wächst. Tropischen und subtropischen Regionen stellen ein… [+] en Sonderfall, da sie häufig zusätzliche Herausforderungen haben und zeigen sehr instabilen Umfeld. Das Institut für Technologie- und Ressourcenmanagement in den Tropen und Subtropen (ITT) an der TH Köln (FH) zielt darauf ab, Menschen in verschiedenen technischen und kulturellen Hintergründen zu ermöglichen, um besser auf die komplexen Fragen der Umweltprobleme mit einem interdisziplinären und interkulturellen Ansatz an der Graduierten- und Postgraduierten-Ebene im Zusammenhang lösen. bedeutet nicht nur bei der ITT-Studium einen Master-Abschluss zu erreichen, aber jenseits der beruflichen und persönlichen Grenzen gehen. Durch vielfältigen Schulungen und moderne Methoden des Lehrens und Lernens, erkennen wir das Konzept des lebenslangen Lernens und stellen den Schüler in den Mittelpunkt unserer Bildungsarbeit. Wir glauben, dass unsere Alumni sind ein wichtiger Teil des globalen Netzwerks von Wissenschaftlern und Fachleuten. Wir arbeiten mit den wichtigsten regionalen, nationalen und internationalen Organisationen in den Bereichen Ressourcenmanagement, Entwicklungszusammenarbeit und Hochschulbildung neben der Bereitstellung von Lehre, Forschung und Kapazitätsentwicklung weltweit. Die ITT-Netzwerk Zukunft durch Zusammenarbeit ITT baute eine breite und aktive Partner-Netzwerk auf, bestehend aus Universitäten, Forschungsinstituten, dem öffentlichen und dem privaten Sektor seit ihrer Gründung im Jahr 1978. Das Netzwerk umfasst rund 30 Partner-Universitäten und zahlreichen Institutionen der Entwicklungszusammenarbeit auf der ganzen Welt, so dass eine ideale Gelegenheit, die Bereitstellung von Wissen für den Austausch und die Arbeit am gemeinsamen Forschungsprojekten. Darüber hinaus geben die vielen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), die im ITT-Projekte uns zu einem starken Rand in Bezug auf die angewandte Forschung. Die wachsende Alumni-Netzwerk besteht derzeit aus über 700 (seit 1984) Profis, die ihre Karriere bei ITT und sind heute erfolgreiche Profis arbeiten an natürlichen Ressourcen Managementfragen abgeschlossen. Das ITT internationales Netzwerk hat eine wichtige Entwicklung mit der Gründung der CNRD (Centers for Natural Resources and Development) erlebt. CNRD wird vom DAAD und dem Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) unterstützt. CNRD ist eine Wissensdrehscheibe und Netzwerk in Bezug auf Fragen über die Bewertung und die natürlichen Ressourcen Basis als Voraussetzung für eine nachhaltige Entwicklung zu verwalten. Der zentrale Punkt des Netzwerks ist in Köln, wo die Aktivitäten mit allen weltweiten Partnern koordiniert werden. CNRD verbindet Universitäten weltweit zu fördern den wissenschaftlichen Austausch und die Zusammenarbeit im Bereich der Bewirtschaftung der natürlichen Ressourcen, insbesondere in Bezug auf Wasser, Land, Ökosysteme und erneuerbare Energiequellen. Er fördert interdisziplinäre Ansätze zur Bewirtschaftung der natürlichen Ressourcen der Post 2015 Agenda im Zusammenhang und die anvisierte Nachhaltigkeitsziele (SDG). Die Mitgliedschaft in dem Netzwerk CNRD ist offen für jede Hochschule, die zur Erreichung der Ziele der CNRD erheblich dazu beitragen, bietet. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte: http://www.cnrd.info Mitgliedschaften Die ITT ist ein Teil der folgenden Allianzen: Water Science Alliance-eV Deutsch Water Partnership (GWP) Aqualon, Wupperveband Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall eV (DWA) Bayern Umweltcluster Verband der Promotionsprogramme mit besonderer Bedeutung für die Entwicklungsländer (AGEP) RESURBE Höhere Bildung für nachhaltige Entwicklung (HESD) [-]


University of Cologne Executive School

Deutschland Köln October 2018

DIE UNIVERSITÄT Die Universität zu Köln (UoC) wurde im Jahre 1388 gegründet und ist eine der ältesten und renommiertesten Universitäten in Europa. Zählung mehr als 49.000 Studenten und sechs Fakultäten, die ein breites Spektrum von Disziplinen, die UoC die drittgrößte Hochschule in Deutschland. Darüber hinaus ist die UoC Gründungsmitglied des CEMS - Der CEMS und wurde von der Exzellenzinitiative der Bundesregierung ausgezeichnet. 
 Die Business School Die Universität z… [+] u Köln Executive School gGmbH ist für Executive Education an der Universität zu Köln verantwortlich. Es wurde im Jahr 2015 gegründet und arbeitet mit nationalen und internationalen Partnern, um exzellente Management-Weiterbildung sowohl für junge Fachkräfte und internationale Top-Manager bieten. 
 Unsere wichtigsten Vorteile: Premium-Management-Ausbildung: Neueste Erkenntnisse aus der Top-Business-Forschung und Praxis an der Universität zu Köln, die als eine hervorragende Universität mit einem hervorragenden Fakultät für Management-Ausbildung und Forschung bekannt ist, unterrichtet. Die Zusammenarbeit mit renommierten nationalen und internationalen Partnern: Unter anderem die Zusammenarbeit mit der Rotterdam School of Management, Erasmus Universität, um die Dreifach gekrönt Executive MBA-Programm in Köln zu etablieren. Das Hotel liegt in Köln: Im Herzen einer der in Deutschland größten Wirtschaftszentren. Komfortable Formate: Ein Programmplan, die Sie an Wochentagen Arbeit und Privatleben mit der Verbesserung Ihrer beruflichen Fähigkeiten ausgleichen können. Networking: Große Alumni-Netzwerk und Klassenkameraden mit der Vielfalt von Hintergründen bereichert Ihr Netzwerk und erweitert den Horizont. Karriere-Förderung: Eine hoch angesehene akademische Qualifikation, die Ihnen erlauben, Ihre Karriere auf die nächste Ebene bringen. [-]


Carl Remigius Medical School

Deutschland Frankfurt am Main Hamburg Idstein Köln München October 2018 + 1 mehr

Die Carl Remigius Medical School bildet die Fach- und Führungskräfte aus, die in der Gesundheitsbranche gebraucht werden. An den Standorten Frankfurt am Main, Hamburg, Idstein, Köln und München bieten wir Bachelor- und Masterstudiengänge in Vollzeit und berufsbegleitend an. Indem wir und unsere Absolventen das hohe Niveau der Gesundheitsversorgung in Deutschland sichern und weiterentwickeln, übernehmen wir gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung. Unsere Philosophie Gemeinsam mit u… [+] nseren Absolventen übernehmen wir gesellschaftliche Verantwortung. Es ist unser Ziel, das hohe Niveau der Gesundheitsversorgung in Deutschland zu sichern und weiterzuentwickeln. Dafür bilden wir in der Carl Remigius Medical School zielgerichtet und zukunftsorientiert die Fach- und Führungskräfte aus, die in der Branche dringend gebraucht werden. Als strategischer Bildungspartner für Gesundheitsunternehmen in Fragen des Personalmanagements entwickelt die Carl Remigius Medical School innovative Konzepte und bedarfsgerechte Bildungsangebote für den medizinischen, gesundheitsökonomischen und therapeutischen Sektor. Diese sind Resultat des kontinuierlichen Dialogs mit Entscheidern führender Einrichtungen der Branche. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und technischen Fortschritts analysieren wir die Bedürfnisse des wachsenden Arbeitsmarktes im Gesundheitswesen. Die Ergebnisse fließen in unsere Studienprogramme ein. Unsere Absolventen sind aufgrund der hohen Praxisorientierung im Studium auf die Herausforderungen des Marktes vorbereitet, sie arbeiten in neuen, relevanten Berufsfeldern und übernehmen wichtige Schnittstellenpositionen. Berufserfahrene Studenten legen an der Carl Remigius Medical School mit der passenden Weiterqualifizierung die Basis für den nächsten Karriereschritt. Sie übernehmen Führungsaufgaben, steuern wichtige Projekte im Spannungsfeld zwischen Gesundheit und Ökonomie oder spielen eine wichtige Rolle im Change-Management. Die Studiengänge der Carl Remigius Medical School haben eine interdisziplinäre und ganzheitliche Ausrichtung; damit erfüllen sie wesentliche Anforderungen, die an Health Professionals gestellt werden. Unsere Dozenten sind erfahrene Praktiker, stammen aus vielen verschiedenen Bereichen des Gesundheitssektors und schärfen damit den Blick für unterschiedliche Lösungsansätze und Standpunkte. Studiengänge und Standorte In Reminiszenz an den Geburtsort unseres Namensgebers ist Frankfurt am Main der nach Anzahl an Studiengängen größte Standort. Weitere befinden sich in den Metropolen Hamburg, Köln und München sowie in Idstein im Taunus. Somit sind wir deutschlandweit sehr gut aufgestellt. Am 18. März 2016 startet die Carl Remigius Medical School mit sieben Studiengängen: Physician Assistance (B.Sc., Vollzeit) Gesundheits- und Krankenpflege (B.Sc., dual) Gesundheit & Management für Gesundheitsberufe (B.Sc., berufsbegleitend) Medizinpädagogik (B.A., berufsbegleitend) Führung und Management im Gesundheits- und Sozialwesen (M.A., berufsbegleitend) Interdisziplinäre Therapie in der Pädiatrie (M.Sc., berufsbegleitend) Naturheilkunde & komplementäre Medizin (M.Sc., berufsbegleitend) [-]


International Business School

Deutschland Köln Berlin October 2018

NTEBUS – INTERNATIONAL BUSINESS SCHOOL, EINE EINRICHTUNG DER HOCHSCHULE FRESENIUS Die International Business School wurde 2013 als internationaler Zweig der Hochschule Fresenius, University of Applied Sciences, gegründet und gehört somit zu einer der ältesten und größten privaten Fachhochschulen in Deutschland. Als staatlich anerkannte Hochschule, blicken wir auf eine erfolgreiche und akademische Tradition von über mehr als 165 Jahren zurück. An den Standorten Köln und Berli… [+] n bietet die International Business School internationale Bachelor- und Master-Studiengänge an, die speziell auf die betriebswirtschaftlichen und interkulturellen Herausforderungen der Globalisierung ausgerichtet sind. Unsere Studiengänge International Business Management (B.A.), International Business Psychology (B.A.) und Digital Management (M.A.) werden in englischer Sprache gehalten, um Studierende nicht nur mit dem nötigen Know-how, sondern auch mit den sozialen Kompetenzen eines international tätigen ‚Global Citizen‘ auszustatten. Hierzu gehören unter anderem interkulturelle Fähigkeiten, die insbesondere durch zwei integrierte Auslandssemester in Shanghai und New York in unseren beiden Bachelorstudiengängen gefördert werden. Mit kleinen Kursen von maximal 25 Studierenden garantiert die International Business School eine optimale Förderung der Kursteilnehmer und motiviert zur Interaktion. Zudem sind unsere Dozenten zumeist nicht nur in der Lehre aktiv, sondern sind auch beruflich in ihrem jeweiligen Fachgebiet tätig. Um die Verbindung zwischen Theorie und Praxis noch besser herzustellen, werden regelmäßig Gastvorträge in die Veranstaltungen eingebunden. Die Mitarbeiter und Dozierenden legen viel Wert auf individuelle Betreuung und Beratung und stehen bei Fragen zu den Studiengängen jederzeit zur Verfügung. Die Hochschule Fresenius bietet den Studierenden umfassende Services und Angebote für eine individuelle Betreuung. Unsere Studienprogramme sind staatlich anerkannt und von der FIBAA geprüft. Zudem führen wir jedes Semester Lehrevaluationen durch, um den Qualitätsstandard der Lehre zu sichern. [-]


Academy of Media Arts Cologne (KHM)

Deutschland Köln Nordrhein-Westfalen October 2018

Die Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) wurde 1990 gegründet. Das anspruchsvolle Projekt basierte Studie bietet vereint Praktiken und Theorien aus den Bereichen Kunst, Film / Fernsehen und Kunst und Medientheorie in einem Kurs: die Medien und Kunst Diplom. Zwischen den Medien, um Medien oder ohne von jedem Medium insbesondere definiert, erstellt der KHM eine besondere experimentelle Klima für unabhängige, künstlerische Arbeit. Die individuelle Entwicklung von künst… [+] lerischen Projekten, ihre Führung und reflexive Aneignung, ist das Herzstück des "Medien und Kunst" Diplomstudiengang. Diese Projekte werden von der interdisziplinären Betreuung von Professoren, künstlerische und wissenschaftliche Mitarbeiter und Techniker unterstützt. Studentenarbeit findet in den Ateliers, Studios und Laboren des KHM, die mit hochwertigen Einrichtungen ausgestattet sind, um die Vielfalt der unterrichteten Fächer ausgerichtet. Darüber hinaus ist die Verbindung zwischen künstlerischer Praxis und theoretische Diskurse, mit Filmtheorie Analyse und ästhetischen und philosophischen Fragens, ist ein wesentlicher Bestandteil des Kurses, der Lehre und Forschung. Folgende Studienschwerpunkte und Handlungsfelder werden als austauschbar und kombinierbar Beispiele verstanden werden: Animation / 3D-Animation Bildgestaltung / Kamera / Montage Drehbuch / Dramaturgie / Schreiben Experimentalfilm / Videokunst Fotografie Klangkunst Creative-Produktion / TV-Formate / Live-Regie Kunst und Medientheorie Kunst im öffentlichen Raum / Leistung Art von Netzen und Vorrichtungen Regie Spiel- und Dokumentarfilm Medien und Kunst-Studiengang kann (I) als 9-Semesterkurs genommen werden (Grad 1) ODER (II) als 4-Semesterkurs (Grad 2) Standardisierte natürlich mit der Möglichkeit der individuellen Schwerpunkt Von der individuellen künstlerischen Projekts Centred Studienbeginn im Wintersemester Bewerbung mit Arbeitsproben, die expressive künstlerische Eignung zu veranschaulichen Bewerbungsfristen Ende Januar / Anfang Februar Antragsformulare zum Download bereit unter www.khm.de/study-programme Keine Studiengebühren (nur Sozialbeiträge von ca. Sicherheits. 280 € pro Semester) Der transdisziplinäre Ansatz in Lehre und Forschung, die laufende Zusammenarbeit mit Hochschulen, im In- und Ausland, mit kulturellen Institutionen, Festivals, Ausstellungsmacher sowie der Medien und Filmindustrie ebnet auch den Weg für Netzwerke und Aktivitäten in den breiten Bereichen Kunst und Medien, in denen Schüler arbeiten nach dem Studium. Die besondere Qualifikation der KHM-Absolventen in der Fähigkeit der Selbstorganisation und eine sensible Wahrnehmung von komplexen Medien Realitäten basiert. Sie sind in den unterschiedlichsten Wegen in der Kunst, Film und Fernsehen Praxis tätig. Sie arbeiten erfolgreich, zum Beispiel, sowohl einzeln als auch im Kollektiv, als Künstler, Programmierer, Regisseure, Kameramänner und Frauen, Drehbuchautoren, Designer, Hersteller oder mit anderen selbstständigen Unternehmen. Und eine beträchtliche Anzahl von ihnen nun ihre Kompetenz in der Schule Unterricht Rollen bestehen. [-]


exMedia

Deutschland Köln October 2018

exMedia is an academic group which shares the conviction that - experimental aesthetic projects and socio-technical research lead to an - expansion of scholarly and creative horizons that effectively address - existential human conditions in the 21st Century. Die Fächergruppe exMedia integriert die Fächer Design, Coding, Raum, Sound und Animation. Kritische Reflektion und experimentelle Praxis verbinden sich in der Projektarbeit. Ausgangspunkte sind individuelle F… [+] ragestellungen der Studierenden, gesellschaftliche Entwicklungen und eigenständige Forschung. Zu den Arbeitsfeldern der Fächergruppe zählen Maker Kultur, Hybrid Space, Cognitive und Transformation Design, Klangforschung, Experimentelle Informatik, Politik der Netze und Maschinen, Animation und Games. Das postgraduale Programm richtet sich an BewerberInnen aus diversen fachlichen Bereichen wie Architektur, Urbanismus, Design, Sound, Informatik, Kunst, Theorie und Aktivismus. Erwartet wird die Fähigkeit, komplexe Themen in einem selbstbestimmten Projektstudium zu bearbeiten. Die Fächergruppe exMedia ermutigt die Studierenden zur Entwicklung neuer Profile, statt den Erwartungen von gängigen Berufsbildern und aktuellen Marktlagen zu entsprechen. Künftige Wirkungsfelder der Absolventen reichen von der Selbständigkeit über Tätigkeit in Agenturen und Unternehmen bis hin zur Forschung. Das einzigartige Studienangebot der Fächergruppe nutzt die Freiräume einer Kunsthochschule, ohne sich den Zwängen des Kunstbetriebs zu unterwerfen. Insbesondere werden Fragestellungen und Bearbeitungsformen gefördert, die ihren Ort nicht schon von vornherein kennen. Die Projekte werden explorierend und entwurfsorientiert mit aktuellen Werkzeugen entwickelt wie Elektronik-Mikrocontroller, Lasercutter, CNC Modellfräse, 3D-Scanner/-Drucker. Der Bereich betreibt Labore für Klangforschung und Animation. [-]


Olympic Studies Centre Cologne

Deutschland Köln October 2018

Die Olympic Studies Centre (OSC) bei der Deutsch Sporthochschule Köln (GSU) wurde 2005 gegründet und wurde als zentrale Forschungs- und Lehreinrichtung etabliert. Die OSC Köln s Struktur enthält vier Säulen, die als ein Olympia-Forschungszentrum, Olympic Teaching Centre, Olympiaberatungszentrum und Olympia-Archivcenter. Seit 2005 hat ihr Profil in Forschung und Lehre kontinuierlich weiterentwickelt und ist heute einer der führenden Olympic Studies Zentren auf nationaler und i… [+] nternationaler Ebene. Professor Dr. Stephan Wassong ist der Direktor der OSC Köln Studies und Mitglied der Olympischen Bildungskommission des IOC. Die anderen Mitarbeiter umfassen, Dr. Ansgar Molzberger, Dr. Jörg Krieger und Caroline Meier. Das Profil des OSC Köln erfüllt die Erwartungen eines modernen Hochschullandschaft und die aktuellen Aktivitäten in Forschung, Lehre, Beratung und Archivarbeit sind Beispiele dafür, wie sich die wichtigsten Ziele der OSC Köln erfüllt werden können. Die Aktivitäten sind die folgenden: Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse über die Olympische Bewegung in die Olympia-Welt durch die internationalen Teilzeit-Programm MA Olympic Studies; Entwicklung und Ausbau von Forschungsstudien, Information und Dokumentation im Rahmen des Forschungszentrums; Schaffung von Synergien in der Lehre, Forschung und Beratung zwischen den nationalen und internationalen OSCs; Stärkung der Verbindungen zwischen dem OSC Köln und der Olympischen Bewegung verknüpft Institutionen auf nationaler und internationaler Ebene. Auf der Unterrichtsebene, Mitarbeiter des OSC Köln beitragen intensiv zum regulären Bachelor, Sportunterricht und Master-Studiengänge an der GSU. Der OSC Köln spielte auch eine führende Rolle bei der Installation der neuen Vollzeit-Studiengang MA International Sport Entwicklung und Politik, Die aus dem Wintersemester 2016/17 an der GSU läuft. Verschiedene Forschungsprojekte werden an der OSC Köln durchgeführt. Im Jahr 2014 hat sich der OSC Köln ein internationales Kooperationsvertrag mit der Unterzeichnung University of Johannesburg das darauf abzielt, für die Errichtung des ersten Olympischen Studies Centre auf dem afrikanischen Kontinent. Der OSC Köln fungiert als Beratungsinstitution innerhalb dieses Prozesses. Im Rahmen der Vereinbarung, organisierten die beiden Institutionen gemeinsam eine internationale Konferenz an der Universität von Johannesburg und veröffentlicht die bearbeitete Sammlung Historische und zeitgenössische Themen in Olympic Studies. Ab 2016 soll die Zusammenarbeit bei einer wissenschaftlichen Zeitschrift auf Olympic Studies, um ein Forum für den wissenschaftlichen Austausch auf Olympic Studies zu veröffentlichen. Darüber hinaus akademische Forschung befasst sich mit solchen Aspekten der Olympischen Bewegung als die Gründung der Sport für alle Bewegung auf nationaler und internationaler Ebene, die Entstehung von Sport und Sporterziehung im Rahmen des Programms der UNESCO und der Entwicklung der wissenschaftlichen Erkenntnisse im Rahmen der internationalen Anti -Dotierung Strategiepläne. Die Forschungsergebnisse werden kontinuierlich an der akademischen Gemeinschaft in Publikationen und Konferenzen zu vielschichtigen Aspekte der Olympischen Bewegung präsentiert. Im Jahr 2013, dem OSC Köln das Buch Olympia-co bearbeitet. Vergangenheit und Gegenwart in Zusammenarbeit mit dem Olympischen Museum in Doha. Im Jahr 2014 wurde das akademische Programm des Symposiums "Pierre de Coubertin und die Zukunft", im Olympischen Museum in Lausanne, an der OSC Köln in Zusammenarbeit mit dem Comité International Pierre de Coubertin (CIPC) entwickelt. Im Januar 2016 wurde der gleichnamige Kongress Veröffentlichung gedruckt. Darüber hinaus im Jahr 2016 wurde eine Sonderausgabe zum Thema "Olympic Perspektiven" im International Journal für Geschichte der Sport gemeinsam veröffentlicht mit den GSU's Partnerhochschulen aus der University of Western Ontario (London, Kanada) und Victoria University (Melbourne, Australien). Für weitere Informationen über die OSC Köln besuchen Sie bitte die Website: www.dshs-koeln.de/osc. [-]


Universität zu Köln, Wirtschafts - und Sozialwissenschaftliche Fakultät

Deutschland Köln Niederlande Rotterdam October 2018

UNIVERSITÄT ZU KÖLN, WIRTSCHAFTS - UND SOZIALLWISSENSCHAFTLICHE FAKULTÄT Die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät Die Universität zu Köln ist eine der ältesten und größten Universitäten in Deutschland. Sie befindet sich mitten im Herzen der Stadt Köln und bietet den Studierenden eine Vielzahl von akademischen und sozialen Aktivitäten. Die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät ist eine von sechs universitären Fakultäten. Ein Studium an der WiSo-Fa… [+] kultät der Universität zu Köln stellt eine hervorragende Ausgangsbasis für Ihre weiteren professionellen und persönlichen Pläne dar. Mit über 9.500 Studierenden und einer Vielzahl an Professuren und wissenschaftlichen Mitarbeitern ist die Fakultät eine der wissenschaftlich renommiertesten Fakultäten für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in Europa. Die Verbindung von Forschung und Lehre, Theorie und Praxis, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften begründet unser Leitbild: „Innovation for society". Innerhalb Ihres Studiums erarbeiten Sie mit Hilfe moderner Analysemethoden und Modelle neue Lösungsansätze für relevante wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Zukunftsfragen. Alle unsere Studiengänge erlauben viele Freiheiten und interessante Fächerkombinations-, Spezialisierungs- und Diversifizierungsmöglichkeiten – nicht zuletzt aufgrund der Interdisziplinarität und der Größe der Fakultät. Somit schärfen Sie neben Ihrem beruflichen auch Ihr persönliches Profil. Köln ist nicht nur als Studienort eine attraktive Stadt. Sie ist weit über den Karneval hinaus für ihre vielfältige Kulturszene bekannt und stellt zusammen mit dem Umland einen der bedeutendsten Wirtschaftsstandorte in Deutschland dar. [-]


Cologne University of Applied Sciences

Deutschland Köln October 2018

Fachhochschule Köln ÜBER Ihre rund 22.500 Studenten und vier Standorte in drei Städten machen Fachhochschule Köln (FH Köln) zu den größten seiner Art in Deutschland. Allerdings ist Größe nicht der einzige Faktor, der FH Köln von den meisten anderen deutschen Fachhochschulen unterscheidet: Akademische Vielfalt breiten Forschungsaktivitäten und internationaler Ausrichtung sind unsere Stärke. Fachhochschule Köln versteht sich als moderner Art der Hochschulinstitut, wie es in de… [+] r Lage ist die Unterstützung Promotion in stellare Programmen ist. Gleichzeitig legen wir großen Wert auf praktische Erfahrung für unsere Schüler in allen Disziplinen. Fachhochschule Köln ist ein Mitglied der UAS7 - die strategische Allianz von sieben herausragenden Fachhochschulen in Deutschland - und ein Gründungsmitglied des Nordrhein-Westfalen-Universität Innovation Alliance. Darüber hinaus ist es ein vollwertiges Mitglied der European University Association (EUA). FH Kärnten ist kein Fremder in Corporate Social Responsibility (CSR): Es wurde als familiengerechte Hochschule und eine Institution mit einem starken Fokus auf die Umwelt im Einklang mit dem europäischen Eco-Management and Audit Scheme (EMAS) sowie ISO zertifiziert 14001. Internationale Beziehungen Fachhochschule Köln pflegt enge Beziehungen nicht nur innerhalb der deutschen Hochschullandschaft, sondern auch auf internationaler Ebene. Derzeit verfügen wir über Partnerschaften mit rund 290 Universitäten im Ausland und pflegen die Mobilität der Studierenden über eine breite Palette von Studien / Aufenthalt-Ausland Programme und Finanzierungsmöglichkeiten. Fachhochschule Köln bietet mehrere Master-Programme ausschließlich in Englisch unterrichtet. Ein Drittel unserer internationalen Studierenden kommen aus dem Ausland: Afrika, Amerika, Asien oder Australien. Zahlen & Fakten Gesamtzahl der Studierenden (Wintersemester 2013/2014) - 22.624 Mitarbeiter - 1500 Professoren - 414 Erstsemester - 5387 Degrees - 80 Bachelor-Studiengänge - 39 Karriere-integrierte Programme - 4 Master-Studiengänge - 37 Budget (2013) - 160.000.000 € Drittmittel - mehr als 17.000.000 € [-]