Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Willkommen in der Hector Fellow Academy

Wir schaffen Synergien, um interdisziplinäre Spitzenforschung zu fördern

Die Hector Fellow Academy ist eine junge Akademie der Wissenschaften. Es bietet eine Plattform für Vernetzung, interdisziplinären Austausch und gegenseitige Inspiration für die Preisträger des Hector Science Award. Darüber hinaus unterstützt die Akademie vielversprechende junge Forscher.

Über die Hector Fellow Academy

Interdisziplinäres Netzwerk für Spitzenforschung

Die Hector Fellow Academy wurde 2013 gegründet. Heute besteht dieses Netzwerk aus 23 Professoren und 19 jungen Wissenschaftlern aus den Bereichen Naturwissenschaften und Ingenieurwissenschaften. Neue Forschungsthemen und Innovationen werden angestoßen, indem diese herausragenden Wissenschaftler über Institutionen und wissenschaftliche Disziplinen hinweg zusammengebracht werden. Die Hector Fellow Academy stärkt die Forschung in Deutschland und trägt zur Lösung globaler Herausforderungen bei, indem sie auf gesellschaftspolitische Fragen aufmerksam macht.

Interdisziplinäre Forschung

Das Hauptanliegen der Hector Fellow Academy ist die Förderung des interdisziplinären Austauschs zwischen ihren Mitgliedern, die über Forschungseinrichtungen, Disziplinen und Forschungsbereiche hinweg zusammenarbeiten. Mitglieder der Akademie sind die Hector Fellows - Professoren für STEM-Fächer - und junge Forscher, die von der Hector Fellow Academy . Jährliche Symposien bieten die Möglichkeit, sich innerhalb der Hector Fellow Academy auszutauschen und mit der Öffentlichkeit in Dialog zu treten. Außerdem können Hector Fellows finanzielle Unterstützung von der Akademie für gemeinsame innovative multidisziplinäre wissenschaftliche Projekte und Konferenzen erhalten.

Multidisziplinarität als Grundprinzip:

  • Netzwerk von Spitzenforschern aus Naturwissenschaften, Technik und Medizin
  • Institutionenübergreifende Zusammenarbeit
  • Forschung in Schnittstellenbereichen
  • Interdisziplinärer Austausch
  • Impulse für innovative Forschungsansätze

Nachwuchsförderung

Ein wichtiges Element der Hector Fellow Academy ist die Unterstützung junger Forscher. Die Akademie bietet Doktoranden an. Positionen für ambitionierte Studenten. Als Teil des Antrags muss eine selbst entwickelte innovative Forschungsidee im Forschungsbereich eines der Hector Fellows eingereicht werden. Diese Idee soll von den Studierenden in den drei Jahren ihrer Promotion untersucht werden. Phase. Die Nachwuchswissenschaftler sind als wissenschaftliche Mitarbeiter am Institut des jeweiligen Hector Fellow angestellt, der seinerseits die Betreuerin ihrer Doktorarbeit ist. Darüber hinaus unterstützt die Akademie Nachwuchswissenschaftler (in der Regel Postdocs), die an einem interdisziplinären Projekt der Hector Fellows arbeiten.

Die Doktoranden und Postdocs haben die Möglichkeit, ihre Forschungskompetenz zu erweitern und Management-Know-how zu erwerben, indem sie Kurse an der HECTOR School of Engineering und Management der Technology Business School des Karlsruher Instituts für Technologie besuchen. Darüber hinaus fördert die Akademie eine aktive internationale Vernetzung ihrer Nachwuchswissenschaftler, beispielsweise bei den jährlichen Symposien.

Vorteile für die HFA Young Scientists:

  • Mitgliedschaft in einem exzellenten Forschungsnetzwerk
  • Zusammenarbeit mit Spitzenforschern
  • Zusätzliche Managementkurse
  • Forschung zu neuesten wissenschaftlichen Fragen
  • Raum für visionäre Ideen
  • Finanzierte Positionen und Materialkosten

106811_pexels-photo-668137.jpeg

Studiengänge in:
Englisch
Deutsch

Diese Schule bietet auch:

Address
Schlossplatz 19
76131 Karlsruhe, Baden-Württemberg, Deutschland