European University Viadrina in Frankfurt (ODER) - Faculty of Law

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Ihre Universität. Viadrina.

Die Viadrina ist im Herzen Europas - Inter sein Markenzeichen ist. Die Studenten und Dozenten kommen aus über 80 Ländern. Es sollte nicht überraschen, dass die Schüler die Möglichkeit haben, im Ausland Sprachkurse am Sprachenzentrum der Universität und studieren oder absolvieren Praktika zu nehmen.

Dies ist, wo Europa beginnt.

Unsere 6.000 internationale Studierende aus 85 Ländern studieren Recht, Wirtschaft und Kultur

Seit der Wiedereröffnung der Viadrina im Jahr 1991 hat die Europäische Universität zu einer international anerkannten Adresse an der deutsch-polnischen Grenze entwickelt, mit rund 6.000 Studenten jetzt eingeschrieben.

Europäische und internationale Aspekte Recht, Wirtschaft und Kultur eine besondere Rolle in Grad Pläne angeboten von unseren Fakultäten für Rechtswissenschaft, Wirtschaftswissenschaft und Kulturwissenschaften spielen.

Ein Programm, zwei Grad.

Wir bieten internationale Doppelabschlüsse.

Man kann über 20 verschiedene internationale Doppelabschlüsse auf Bachelor oder Master-Ebene an der Viadrina abzuschließen. Ein gutes Beispiel dafür ist der Master of European Studies Programm, entworfen und von allen drei Fakultäten der Viadrina, die auch mit einer deutsch-polnischen oder deutsch-Französisch Doppelabschluss abgeschlossen werden kann.

Gute Führung bedeutet großer Erfolg.

Wir bieten kleine Klassen und persönlichen Service.

Die Lernumgebung an der Viadrina ist ausgezeichnet und verfügt über kleine Klassen, den direkten Kontakt mit wissenschaftlichen Mitarbeitern, personalisierte Dienstleistungen für Studierende, Praktikumsmöglichkeiten und Karriereplanung Unterstützung. Die Viadrina bietet eine Atmosphäre, wo die Studenten für ihre Prüfungen in Frieden, Diplom rechtzeitig und die Vorbereitungen für den Einstieg in das Berufsleben vorbereiten können.

Willkommen in der Viadrina-Familie!

Die Host-Universität

Master of International Menschenrechte und des humanitären Rechts

Das Master-Programm wird 1991 an der Europa-Universität Viadrina, gegründet durchgeführt. Als solches setzt es die gute Tradition des ersten Staatsuniversität von Brandenburg (Alma Mater Viadrina, 1506-1811).

Die Universität besteht aus drei Fakultäten, die Juristische Fakultät, die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und der Fakultät für Kulturwissenschaften, zusätzlich zu den verbundenen Zentren und Institute. In enger Zusammenarbeit mit der Universität Poznan es auch Co-leitet das Collegium Polonicum in der Schwesterstadt von Frankfurt (Oder), Slubice, in Polen direkt über den Fluss Oder von der Viadrina.

In Zusammenarbeit mit polnischen und anderen verbundenen europäischen Universitäten die Viadrina vor allem bemüht, die Herausforderung eines neu offenen und erweiterten Europa eine Brücke zwischen Ost- und Westeuropa gegenüber. Außerdem hat die Universität zahlreiche andere internationale Institutionen Partner auf der ganzen Welt.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch

Sehen LLM »

Programme

Diese Schule bietet auch:

LLM

LLM - Master Der Internationalen Menschenrechte und Des Humanitären Rechts

Fern- & Campusstudium kombiniert Vollzeit Teilzeit 3 - 6 semester October 2017 Deutschland Frankfurt an der Oder + 1 mehr

Das Master-Programm bereitet die Absolventen für die Aufnahme der Karrieremöglichkeiten in der Politik, internationalen, öffentlichen und staatlichen Dienstes, öffentliche und private Rechtspraxis, Arbeit für Nichtregierungsorganisationen und akademische Lehre und Forschung. [+]

Das Graduiertenkolleg bietet erweiterte Studie über den internationalen Schutz der grundlegenden Menschenrechte. Der Lehrplan integriert allgemeinen Schutz der Menschenrechte in Zeiten des Friedens und des Krieges mit dem besonderen Schutz der Grundrechte in bewaffneten Konflikten (dem humanitären Völkerrecht). Ein solcher Ansatz ist besonders wichtig, da die Grenze zwischen Krieg und Frieden wird zunehmend verwischt. Eine solche Verwischung der Grenze ist das Ergebnis aus vielen verschiedenen Umstände einschließlich: der Aufstieg des Terrorismus, die Vielfalt in ihrer Ursache und Natur und breite Palette möglicher Reaktionen darauf; die oft unklare Grenze zwischen Situationen von Bürgerkrieg, Aggression von außen, Guerilla-Aktion und sogar inländische Polizei; das Vertrauen auf beiden Beamten (Sicherheitsrat sanktionierten) und inoffizielle (manchmal eingeladen) Friedenstruppen in einem breiten Spektrum von Konfliktsituationen. Verwirrung in eine klare Linie zu zeichnen kann auch aus humanitären militärischen Intervention im Namen der Verteidigung der Menschenrechte selbst entstehen. Die Reaktionen auf verschiedene Formen von Unruhen oder Ausnahmezustände (ob politischer oder natürlichen Ursprungs), einschließlich, zum Beispiel die Errichtung eines Staates des Kriegsrechts oder auch nur das Vertrauen auf inländische (oft selbst durch angebliche Verletzungen der Menschenrechte hervorgerufen) oder auch ausländische Kräfte militärische Kontrolle geltend zu machen oder bieten Unterstützung den Bereich der Situationen erweitert, die nur schwer zu kategorisieren. Darüber hinaus können die nationalen Nachrichtendienste betreiben (egal ob im In- oder Ausland) mit (quasi-) militärischen Charakter, aber die formal nicht den ordnungspolitischen Rahmen des humanitären Rechts berufen. Das Vertrauen auf Söldnertruppen und andere Formen der militärischen Outsourcing in verschiedenen Kontexten von belligerency erweitert diese Liste noch weiter. Alle diese Beispiele... [-]

Kontakt
Adresse Auditorium maximum (AM) Room 213 Logenstraße 4
15230 Frankfurt an der Oder, Brandenburg, Deutschland
Webseite https://study.europa-uni.de/de/jura/angebot/master/master_ihl/index.html