Türkei

Über die Türkei

Ein Mitglied der NATO, den Vereinten Nationen und des Europarats ist die Türkei eine Verfassungs demokratische Republik, die wurde vor kurzem erleben die Vorteile einer wachsenden Wirtschaft und starke Initiativen in diplomatischen Reform. Jetzt als eine bemerkenswerte regionale Macht in Europa, der Türkei 's traditionellen Säkularismus und konsequent auf schrittweisen Entwicklung als friedliches Land stabilisiert Nachbar weniger Teilen Europas hat sich zu einem beliebten Ziel für Studenten, die einen Abschluss in Recht gemacht. Türkei 's Präsident gilt als das Staatsoberhaupt und wird vom Parlament alle sieben Jahre gewählt. Es ist jedoch der Ministerrat und der Premierminister, die vollziehende Gewalt ausüben. Alternativ wird die gesetzgebende Gewalt in die Große Nationalversammlung der Türkei, einem Einkammerparlament spielen eine wichtige Rolle in der Türkei 's Regierung gegeben.Türkei 's Rechtssystem komplett mit dem Rechtssystem, gefolgt von Kontinentaleuropa integriert, Türkei ' s ist Rechtssystem eine Kombination von HGB, des Schweizerischen Zivilgesetzbuches und des Obligationenrechts. Darüber hinaus "ist s Verwaltungsrecht vergleichbar mit der von Frankreich während seiner Strafgesetz ähnelt Italien 'Türkei s Strafrecht Codes. , Einen großen Unterschied zwischen der Türkei und anderen Ländern hinsichtlich jedoch die Entwicklung der Geschworenengerichte. In der Türkei werden Studienergebnisse nicht durch Geschworene entschieden, sondern durch eine, zwei oder drei Richter den Vorsitz bei der Verhandlung entschieden.

Studienrecht in der Türkei

Abschluss seines Jurastudiums in der Türkei Studenten verdienen eine türkische Rechtswissenschaften können erwarten, zu vier Jahren Grundstudium zu verbringen (Bachelor of Law oder LLB) und zwei Jahre in Graduiertenschule (LLM). Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums und einem Jahr Training in einer Anwaltskanzlei oder eine andere Einheit in legale Arbeit beteiligt sind, können die Schüler in die Bar, ohne Bestehen einer Prüfung zugelassen werden. Das türkische Wort für Rechtsanwalt oder Notar ist "hukukçu " oder "avukat ". Verfolgung und Verteidiger vorliegenden Fall allein auf zivil-, verwaltungs- oder strafrechtliche Richter, die Entscheidungen über die persönlichen Überzeugungen von türkischen Gesetz vergütet zu gründen. Die Richter sind in der Regel juristischen Fakultät der Rechts seit vielen Jahren praktiziert haben und gewählt wurden, um über allgemeine, juristische und Strafgerichten zu präsidieren. Es sind keine getrennten Staaten in der Türkei, damit es nicht einen Bundesgerichtssystem.Stattdessen werden alle türkischen Städten durch das gleiche System von Gesetzen, die in erster Linie auf der Grundlage des Zivilrechts geführt. Studiengebühren Staatliche Universitäten haben niedrigere Studiengebühren als privaten Hochschulen. Universitäten, die grundständige Studiengänge in englischer Sprache Ladung zwischen $ 500 und $ 1500 USD für internationale Studierende anbieten. Nicht türkische Studenten entscheiden sich für Kurse auf Türkisch unterrichtet werden weniger zahlen - zwischen $ 300 und $ 800 USD. Wie bei allen Graduierten-Programme in den meisten Ländern, in denen Studiengebühren sind Pflichtfelder, türkische und nichttürkische Schüler können erwarten, dass mindestens 500 $ mehr bezahlen, um Master 's und Promotionsstudiengänge dauern. Studierende aus Ländern oder türkischen Republiken wie Bosnien, Mazedonien, Turkmenistan und Aserbaidschan werden als auf türkische Staatsangehörige und Gebührenpflicht nach ihrer Staatsangehörigkeit sein. Wieder einmal können Gebühren von einer Institution zur anderen variieren.