LAWSTUDIES

Vergleichen Sie PhD-Studiengänge in Rechtswissenschaften in Rechtswissenschaften in Spanien 2020

Ein Doktor oder PhD in Rechtswissenschaften wird als Postgraduiertenabschluss erreicht. Es ist ein hoch angesehener Abschluss im rechtlichen Bereich und beinhaltet einen Forschungsansatz an das Studium der Rechtswissenschaften. Absolventen mit diesem Abschluss tragen akademisch zur Entwicklung des Rechtsbereiches bei.  

Gesetze und Verordnungen sind die Regeln und Richtlinien, die von Menschen entworfen wurden, damit sie von anderen Menschen befolgt werden. Die Unterteilungen dieses Bereichs reichen von internationalen Regierungsbeziehungen bis zur Gewährleistung angemessener Geschäftspraktiken.

Spanien, offiziell das Königreich Spanien, ist ein souveräner Staat und ein Mitgliedstaat der Europäischen Union. Es wird auf der iberischen Halbinsel im Südwesten Europas. Spanischen Universitäten regeln den Zugang zu ihren eigenen Grad und sie fixieren die Studiengebühren. Sie bieten auch inoffizielle Aufbaustudiengänge. Die Hauptstadt Madrid hat möglicherweise die größte Anzahl von Bars pro Kopf von jeder europäischen Stadt und ein sehr aktives Nachtleben.

Erstklassige PhDs in Rechtswissenschaften in Spanien 2020

2 Ergebnisse in Rechtswissenschaften, Spanien Filter

Offizielle Promotion in Recht

Universidade da Coruña
PhD
<
Vollzeit
<
Teilzeit
<
3&nbsp;-&nbsp;5 jahre
Spanisch
Campusstudium

Das PhD-Programm in Law ist eine offizielle Hochschulabschluss Ausbildung, die die rechtliche und soziale Forschung befaßt.

Weiterlesen

Offizielle Promotionsprogramm in Ibero-Amerikanischen Verwaltungsrecht

Universidade da Coruña
PhD
<
Vollzeit
<
Teilzeit
<
3&nbsp;-&nbsp;5 jahre
Spanisch
Campusstudium

Das Doktoratsstudium in Ibero-Amerikanischem Verwaltungsrecht ist ein offizieller intercollegiate Titel, die wissenschaftliche und berufliche Tätigkeit lateinamerikanische Ärz ...

Weiterlesen