LLMSTUDIES.DE

Vergleichen Sie PhD-Studiengänge in Rechtswissenschaften in Internationale Rechtswissenschaften in Spanien 2019/2020

Die Voraussetzungen für einen PhD in Rechtswissenschaften variiren je nach Universität und Land, in dem er absolviert wird. Einige Institutionen setzen vorraus, dass die Kandidaten bereits einen Master-Abschluss haben. Auf Anfrage bieten die Universitäten weitere Informationen zu ihren spezifischen Anforderungen.

International Law Studies können Einzelpersonen helfen, Gesetze aus der Perspektive von mehreren Nationen auf der ganzen Welt zu verstehen. Für diejenigen, die im internationalen kommerziellen Sektor tätig sind, kann dieses Feld dazu beitragen, ein besseres Verständnis der möglichen Ergebnisse oder Konsequenzen von Maßnahmen auf globaler Ebene zu ermöglichen.

Spanien (Spanisch: España) ist ein vielfältiges Land teilen die Iberische Halbinsel mit Portugal am westlichen Ende des Mittelmeeres. Spanien gilt als ein exotisches Land in Europa wegen seiner freundlichen Bewohner und entspannten Lebensstil. Die normale Dauer für Universität Kurse in Spanien ist 4 Jahre, außer Medizin und den doppelten Abschlüssen, die 6 sind. Madrid und Barcelona sind gut Städten auf der ganzen Welt für seine Küche, ein pulsierendes Nachtleben und weltberühmte Folklore und Feste bekannt.

Erstklassige PhDs in Internationale Rechtswissenschaften in Spanien 2019/2020

1 Ergebnisse in Internationale Rechtswissenschaften, Spanien Filter

Offizielle Promotionsprogramm in Ibero-Amerikanischen Verwaltungsrecht

Universidade da Coruña
Campusstudium Vollzeit Teilzeit 3 - 5 jahre September 2020 Spanien A Coruña + 1 mehr

Das Doktoratsstudium in Ibero-Amerikanischem Verwaltungsrecht ist ein offizieller intercollegiate Titel, die wissenschaftliche und berufliche Tätigkeit lateinamerikanische Ärzte in öffentlichem Recht mit Kräften trainieren soll vorzugsweise für öffentliche Verwaltungen im Zusammenhang zu entwickeln.