LLMSTUDIES.DE

Vergleichen Sie Teilzeit- PhDs in Rechtswissenschaften in Interdisziplinäres Recht in Asien 2019

Ein PhD in Rechtswissenschaften kann eine Vielzahl von spezifischen Themen wie internationales Recht, Handelsrecht, Umweltrecht oder Menschenrecht abdecken. Dieses Postgraduiertenstudium eignet sich am besten für Studierende, die ein stärkeres Interesse an Forschung und Wissenschaft haben.

Interdisziplinäres Recht ist ein Feld der Rechtswissenschaft, das Recht und andere Fächer mit dem Ziel eines vielfältigen Verständnisses verbindet. Die Studierenden können sich auf eine beliebige Anzahl von Fächerkombinationen konzentrieren, wie beispielsweise Psychologie und Recht für einen Strafrechtsabschluss.

Studierende, die einen Teil ihres Studiums in Asien vollständig sind zahlenmäßig gewachsen. Derzeit sind die zweite und die dritte größten Volkswirtschaften in Asien. Ohne Einschränkung haben die Schüler ihre Zeit in Asien beschrieben als die beste Erfahrung ihres Lebens. Heute sind drei der vier bevölkerungsreichsten Ländern der Welt in Asien: China, Indien und Indonesien.

Wenden Sie sich an die Schulen Die besten Teilzeit- PhDs in Rechtswissenschaften in Interdisziplinäres Recht in Asien 2019

2 Ergebnisse in Interdisziplinäres Recht, Asien Filter

Promotion zum Dr. jur

University of Nicosia
Campusstudium Vollzeit Teilzeit 3 - 8 jahre Infos beantragen Zypern Nikosia + 1 mehr

Die Universität von Nicosia bietet Doktoratsstudium an der Juristischen, die zu einem PhD. Das Programm wurde entwickelt, um Top-Level-wissenschaftlichen Erkenntnisse zu bieten und Studenten für eine Karriere im Bereich der höheren Bildung, wissenschaftliche Forschung und in wissenschaftlichen Gebiet des Rechts vorzubereiten, aber parallel zur erhöhten Versorgung in der Rechtssubjekt ist.

Forschungsabschlüsse (MPhil / PhD) in Jura

SOAS University of London
Campusstudium Vollzeit Teilzeit 3 jahre Infos beantragen Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland London Singapur + 2 mehr

Die School of Law akzeptiert Kandidaten für Forschungsarbeiten, die zu einer Promotion führen. Das zentrale Merkmal der Doktorandenarbeit ist die enge Beziehung zwischen dem Doktoranden und seinem Betreuer, in der sie sich regelmäßig treffen und sich intensiv beraten. Diese Beziehung wird auf verschiedene Arten unterstützt und gestärkt. Jeder Doktorand hat einen zusätzlichen Betreuer, einen weiteren Mitarbeiter mit einem engen Interesse an der Region und / oder dem Teilgebiet des Kandidaten.