Die Parasol Foundation International LL.M. Das Programm an der Tel Aviv University zieht herausragende Jurastudenten dazu an, mit Israels Elite-Rechtsakademie und Juristen zu studieren und zusammenzuarbeiten. Durch eine breite Palette von Kursen, die von weltbekannten Professoren unterrichtet werden, haben internationale Studenten die Möglichkeit, an der führenden juristischen Fakultät Israels zu studieren.

Das rigorose akademische Curriculum basiert auf innovativen Ansätzen der Rechtstheorie, die den Studierenden die notwendigen Einsichten und analytischen Fähigkeiten für fortgeschrittene akademische Forschung und Praxis vermitteln.

Fast 50 Unterrichtsstunden, die vollständig in Englisch unterrichtet werden, untersuchen die aktuellen Herausforderungen des Rechts, die sich aus Globalisierungsprozessen, dynamischen technologischen und sozialen Veränderungen sowie der unternehmerischen Dynamik der „Startup Nation“ ergeben.

Internationales LL.M. Die Studierenden können ein allgemeines Studium absolvieren oder ihr Studium auf eine von drei Spezialisierungen konzentrieren:

  • Völkerrecht und Menschenrechte
  • Gesetz
  • Wirtschaftsrecht

Vielversprechende Kandidaten können je nach Bedarf und akademischen Leistungen in erheblichem Umfang Stipendien erhalten, um die Vielfalt zu fördern.

Zulassungsvoraussetzungen

Bewerber müssen einen Bachelor-Abschluss in Rechtswissenschaften (LL.B., JD, Bachelor of Laws) erworben haben, um sich für die Zulassung zum International LL.M. Programm. Studenten im letzten Jahr des ersten Studiums können sich bewerben und werden angenommen, wenn sie ihren ersten Abschluss in gutem Ruf (über 80/100) abschließen.

Bewerber sollten die folgenden Dokumente online unter https://portal.telavivuniv einreichen. org / createprofile.php

  • Online-Bewerbungsformular ausgefüllt
  • Lebenslauf oder Lebenslauf
  • Juristischer Abschluss (s)
    • Die Zeugnisse müssen alle erbrachten Kurse und Noten enthalten und sollten mit dem entsprechenden Diplom eingereicht werden. Transkripte müssen möglicherweise auf Kosten des Antragstellers offiziell übersetzt werden, um vom Büro des Registrars geprüft zu werden.
  • Law School Ranking
  • Falls verfügbar, bitten Sie Ihre juristische Fakultät, einen Brief mit Ihrer individuellen Einstufung innerhalb Ihrer Klasse anzugeben.
  • Persönliche Erklärung (Essay)
  • Ihre persönliche Aussage sollte nicht mehr als 500 Wörter umfassen und sollte Ihren Hintergrund, Ihre akademischen und / oder beruflichen Interessen und Ziele sowie Ihre Motivation für ein Studium beim International LL.M. beschreiben. Programm.
  • Zwei Empfehlungsschreiben
  • Briefe sollten von Rechtsprofessoren und / oder gesetzlichen Aufsichtsbehörden verfasst werden.
  • TOEFL oder IELTS punkten
  • Eine englischsprachige Eignungsprüfung muss vor dem 1. Juli eines jeden Bewerbungsjahres abgelegt werden. Offizielle Ergebnisse sollten direkt von der Prüfstelle an das TAU International-Büro geschickt werden. Der ETS-Code von TAU International lautet 7704. Die Mindestpunktzahl für den TOEFL-Test lautet 582 (computerbasiert 223) oder internetbasiert 89. Die Mindestpunktzahl für die Gesamtbandbreite des IELTS-Tests beträgt 7. Eine Ausnahmegenehmigung kann erteilt werden - bitte erkundigen Sie sich beim Zulassungsdirektor.
  • Nicht rückzahlbare Antragsgebühr in Höhe von 100 US-Dollar

Lehrplan

Der erfolgreiche Abschluss des International LL.M. umfasst mindestens 32 Studienleistungen (Studierende können bis zu 36 Leistungspunkte aufnehmen):

  • obligatorische Kernkurse = 10 Credits
  • obligatorisches Workshopseminar (je nach Spezialisierung) = 6-7 Credits
  • zusätzliche Kurse der Wahl (4 innerhalb der gewählten Spezialisierung) = 16 Credits

LL.M. Die Studierenden müssen die unten aufgeführten Kernkurse (je 2 Credits) absolvieren:

  • Einführung in das israelische Recht
  • Gesetz
  • Gesetz
  • Zeitgenössische Fragen in Israel
  • Workshop des Gelehrten: Rechtstheorie

Werkstatt

LL.M. Studenten müssen einen Workshop besuchen (je nach Spezialisierung);

  • Gesetz
  • Internationales Recht
  • Gesetz
  • Seminar für Privatrechtstheorie

LL.M. Die Studierenden müssen ein Seminar belegen (je nach Spezialisierung; jeweils 3-4 Credits).* Die Kurse können sich ändern.

Organisierte Reisen und Vorträge

Die Studierenden haben die Möglichkeit, an zahlreichen außerschulischen Aktivitäten teilzunehmen, die vom Programm organisiert werden, sowie an zahlreichen Workshops, Konferenzen und Vorlesungen, die auf dem Campus abgehalten werden.

Wir legen großen Wert darauf, unseren LL.M. Studenten die Innovation, Vielfalt und Schönheit, die Israel zu bieten hat. Einige Programmaktivitäten umfassen:

  • High-Tech-Tour mit Google Tel Aviv, den führenden Anwaltskanzleien von Tel Aviv, mit Briefings von hochrangigen Anwälten sowie innovativen Legal-Tech-Startups.
  • Oberster Gerichtshof in Jerusalem mit aq
  • Grand Tour - eine einzigartige Erfahrung, bei der Studenten die Möglichkeit haben, die verschiedenen Bevölkerungen in Israel zu besuchen.
  • Neot Kedumim - ein biblisches Naturschutzgebiet mit Teambuilding-Übungen.
  • Yad Vashem - Das World Holocaust Remembrance Center
Studiengang in:
  • Englisch
Zuletzt aktualisiert am Mai 3, 2019
Dieser Kurs ist campusbasiert
Startdatum
Duration
1 jahr
Vollzeit
Preis
21,000 USD
Fristablauf
Infos beantragen
Should students need additional time to gather all required documents, please contact the Admissions Director.
Nach Standort
Nach Datum
Startdatum
Enddatum
Juni 30, 2020
Anmeldefrist
Infos beantragen
Should students need additional time to gather all required documents, please contact the Admissions Director.
Location
Anmeldefrist
Infos beantragen
Should students need additional time to gather all required documents, please contact the Admissions Director.
Enddatum
Juni 30, 2020