Master of Laws (LLM)

University of Hawai‘i at Mānoa, William S. Richardson School of Law

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Master of Laws (LLM)

University of Hawai‘i at Mānoa, William S. Richardson School of Law

Das LLM (Master of Laws) Programm an der William S. Richardson School of Law ist ein einjähriger Studiengang des US-Rechtssystems. Wenn Sie einen Abschluss in Rechtswissenschaften haben oder bald einen Abschluss in Rechtswissenschaften haben, können Sie sich für das Programm bewerben. Das Programm läuft von August bis Mitte Mai. Unser Programm wird dazu beitragen, Ihre juristischen Englischkenntnisse und Ihr Verständnis der amerikanischen Rechtskultur zu verbessern, während Sie die Möglichkeit erhalten, täglich mit exzellenten amerikanischen Jurastudenten und Lehrkräften in einer warmen und freundlichen Umgebung zu interagieren.

Programm Highlights:

  • Spezialisierungen in Business, International, Umweltrecht und mehr.
  • Möglichkeit zur Überführung in das Juris Doctorate Program
  • Networking mit Top Legal und Business Leaders
  • Personalisierte Aufmerksamkeit für LLM-Studenten
  • Hawai'is strategischer Standort zu pazifischen Randländern
  • Hawai'is Kultur, Erholung

Die William S. Richardson Rechtsschule

Die School of Law ist besonders stark im Umweltrecht sowie im asiatisch-pazifischen Rechtsstudium. Es hält ein sehr günstiges Verhältnis von Studierenden und Dozenten (14: 1) aufrecht, was eine engere Interaktion zwischen Lehrern und Schülern fördert. Die Studentenschaft zählt mittlerweile rund 325 und ist die ethnisch und rassistisch vielfältigste Nation der USA. Sie zieht Bewerber aus dem pazifischen und asiatischen Raum sowie aus Hawai'i und den USA an. Sie liegt im wunderschönen Manoa Valley auf der Insel Oahu. Minuten vom weltberühmten Waikiki Beach entfernt. Hawaii ist einer der sichersten und saubersten Orte für Studenten und bietet eine erstaunliche Vielfalt an Kulturen und Gerichten.

Flexibles Curriculum im US-Recht

Studierende, die sich für einen LLM-Schwerpunkt in einem unserer Exzellenzbereiche entscheiden, können zusätzlich zu ihrem Abschluss ein separates Zertifikat erwerben. Wir bieten jetzt LLM-Spezialisierungszertifikate in fünf Hauptbereichen an: Wirtschafts- und Handelsrecht, Konfliktlösung, Umweltrecht, internationales Recht und Rechtsvergleichung sowie Seerecht und -politik. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu LLM-Spezialisierungen zu erhalten: https://www.law.hawaii.edu/llm-specializations

Wir bieten unseren LLM-Studenten eine solide Ausbildung in der US-amerikanischen Rechtsanalyse. Während des Herbstsemesters nehmen alle Studenten die Einführung in das amerikanische Recht vor, ein spezieller Kurs, der die Besonderheiten des amerikanischen Rechtssystems und den Umgang mit Rechtsfragen hervorhebt. Im Frühlingssemester bieten wir einen optionalen juristischen Forschungs- und Schreibkurs an, der internationale Studenten in der amerikanischen Rechtsanalyse und -schreibweise ausbilden soll. LLM-Studenten können sich auch an Kursen für das erste Jahr wie Verträge und Zivilverfahren anmelden, die eine nützliche und gründliche Einführung in wichtige Bereiche der US-amerikanischen Praxis darstellen.

Bar Vorbereitung

Für diejenigen, die an der New York State Bar Examination teilnehmen möchten, bietet die Law School Kurse an, um die neuen Anforderungen, die ab 2012/13 gelten, zu erfüllen. Dazu gehören unter anderem Einführung in amerikanisches Recht, juristische Forschung und Schreiben sowie berufliche Verantwortung, so dass Sie sich während Ihres Studiums in Hawai'i auf die Prüfung in New York vorbereiten können.

Kurse in anderen Graduiertenprogrammen

Unabhängig davon, ob Sie ein spezielles Zertifikat anstreben oder nicht, können Sie sich an Kursen beteiligen, die von den anderen Schulen und Abteilungen der Universität angeboten werden. Sie können bis zu sechs Credits (normalerweise zwei Kurse), die außerhalb der Law School absolviert wurden, zu den vierundzwanzig Credits zählen, die für einen LLM-Abschluss erforderlich sind.

Lernergebnisse der Schüler

Die William S. Richardson Rechtsschule LL.M. entspricht den Standards der American Bar Association und wurde 2003 eingeweiht. Studenten der Richardson LL.M. haben bereits eine Ausbildung als Rechtsanwältin in diversen globalen Rechtssystemen absolviert und verfügen oft über umfangreiche Praxiserfahrung, wenn sie ihren LL.M. Studienjahr bei Richardson. Die Richardson LL.M. Lernergebnisse von Lernenden (Student Learning Outcomes, kurz: SLO) sind spezifisch und auf ihre ausländische Erfahrung und Ausbildung zugeschnitten. Der LL.M. SLOs sind:

  1. Ein vergleichendes Verständnis der Bedeutung von Recht und Rechtsinstitutionen in den USA und der Rolle von Anwälten und der Justiz im amerikanischen Rechtssystem zu erlangen;
  2. Die Berufsethik und die Dienstleistungspflichten von Rechtsanwälten zu verstehen;
  3. Grundlegende Fähigkeiten in der amerikanischen Rechtsforschung, Rechtsanalyse und Rechtfertigung zu beherrschen;
  4. Zu lernen, mündliche und schriftliche Kenntnisse über US-amerikanische Rechtsfragen zu vermitteln; und
  5. Entwicklung von Fachwissen in einem Spezialgebiet des amerikanischen oder internationalen Rechts durch erfolgreichen Abschluss eines organisierten Kursprogramms in einer ausgewählten Spezialisierung. (Rev. Aug. 2014)
Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch


Zuletzt aktualisiert am October 22, 2018
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Sept. 2019
Duration
Dauer
1 jahr
Vollzeit
Price
Preis
29,016 USD
Unterricht
Information
Deadline