Master of Laws (LLM) in Internationaler Streitbeilegung

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Hochschulstudium mit einer starken praktischen Dimension, einschließlich Beiträgen von Fachleuten und Wissenschaftlern

Verschaffen Sie sich einen einzigartigen Überblick über dieses sich schnell wandelnde Rechtsgebiet, mit dem Sie sich in einer Reihe von Studien mit Schwerpunkt auf der Beilegung von Streitigkeiten qualifizieren können.

Kursüberblick

Der akademisch geführte und praxisorientierte Kurs zur internationalen Streitbeilegung bietet Ihnen eine einzigartige Perspektive auf dieses sich schnell bewegende Rechtsgebiet. Dieser Kurs richtet sich an Personen, die in den Bereichen Völkerrecht, Zivil - und Strafprozessrecht, Schiedsgerichtsbarkeit, internationale Rechtsstreitigkeiten und Streitbeilegung tätig sind oder Karriere machen möchten Schiedsgerichtsbarkeit und Handel. Das Programm ist für Studenten aus Großbritannien und dem Ausland von Interesse. Wenn Sie dieses Programm abschließen, können Sie in eine Vielzahl zukünftiger juristischer Berufe eintreten, beispielsweise bei Anwaltskanzleien, multinationalen Konzernen, internationalen Gerichten und Tribunalen.

Es wird ein Schwerpunkt auf aktuelle Fragen gelegt und es werden auch die verschiedenen Streitbeilegungsmethoden untersucht, um ein vollständiges Verständnis des Gebiets zu gewährleisten. Während der Kurs auf Streitbeilegungstheorie basiert, kombiniert dieser LLM die praktischen und theoretischen Aspekte, um sicherzustellen, dass das Lernen der Studenten direkt auf Ihre Arbeit anwendbar ist.

Der Kurs ermöglicht es Ihnen, tiefgreifende und praktische Kenntnisse der internationalen Streitbeilegung zu erwerben. die Grundsätze und die Praxis des Schiedsverfahrens und den internationalen Kontext verstehen, in dem dies geschieht; Fragen der internationalen Streitbeilegung analysieren; Anwendung einschlägiger gesetzlicher / institutioneller Richtlinien zur Lösung von Problemen, die bei internationalen Streitigkeiten auftreten, sowie zur Entwicklung von kritischem Denken und autonomen Lernfähigkeiten, um Kenntnisse in einem Bereich von erheblichem kommerziellem Interesse zu erlangen, die das Beschäftigungspotential im Bereich der internationalen Streitbeilegung verbessern.

Kursstruktur

Der Kurs beginnt mit einem Einführungswochenende in Leicester, das vom 11. bis 12. September 2020 stattfindet. Das Kernmodul (im Umfang von 30 Credits) wird dann von September 2020 bis Ende Dezember 2020 studiert und durch schriftliche Arbeiten bewertet.

Von Januar bis Dezember 2021 studieren die Studierenden die nächsten beiden 30 Kreditmodule (insgesamt 90 Kreditpunkte für das erste Studienjahr).

Im zweiten Jahr, Januar bis Dezember 2022, studieren die Studierenden die letzten beiden 15 Kreditmodule und verfassen eine 15.000-Wörter-Dissertation zu einem Thema ihrer Wahl zu einer Rechtsfrage im Kontext des Baurechts.

Modulauswahl

Alle Studierenden lernen das Kernmodul und spezialisieren sich dann, indem sie aus den unten aufgeführten optionalen Modulen auswählen.

Kern Modul

  • Einführung in Recht und ADR

Optionale Module

  • Internationale Streitbeilegung
  • Internationale Schiedsgerichtsbarkeit
  • Internationales Investitionsrecht
  • WTO - Recht und Streitigkeiten

Ideal für

Juristen:

Dieser Kurs eignet sich für niedergelassene Rechtsanwälte, die in folgenden Bereichen tätig sind:

  • Baurecht
  • Internationales Recht
  • Zivil- und Strafverfahren
  • Schiedsgerichtsbarkeit
  • Internationaler Rechtsstreit
  • Streitbeilegung

Andere:

  • Ingenieure
  • Vertragsmanager
  • Architekten
  • Planungsmanager
  • Vermesser
  • Beschaffung / Einkauf
  • Konfliktmanager
  • Projektmanager
  • Beschwerdeführer
  • Mengenmesser
  • Unterhändler
  • Risikomanager
  • Vermittler
  • Bürgerbeauftragte
  • Geschäftsentwicklung
  • Kaufmännische Direktoren

Die beschleunigte Route

Die Kursteilnehmer können den Kurs auf der beschleunigten Route absolvieren und ihr LLM in 15 Monaten abschließen. Die Studierenden werden sich im September 2020 zusammen mit den anderen Studierenden des Programms einschreiben und das Kernmodul bis Ende Dezember 2020 studieren. Die Studierenden der Accelerated Route verpflichten sich dann, alle Module zu studieren und ihre Dissertation innerhalb der verbleibenden 12 Monate (Januar bis Dezember 2020) zu schreiben Dezember 2021).

Dies ist ein sehr intensiver, aber lohnender Weg, und erfolgreiche Studenten werden nach 15 Monaten mit ihrem LLM abschließen. Accelerated Route-Studenten werden durch die Zuteilung eines speziellen Studienleiters unterstützt, der sie während ihres Studiums zusätzlich unterstützt und berät.

Warum dieser Kurs?

  • Vertiefung und praktische Kenntnis der internationalen Streitbeilegung.
  • Verstehen Sie die Grundsätze und die Praxis des Schiedsverfahrens und den internationalen Kontext, in dem dies geschieht.
  • Analysieren Sie Probleme bei der internationalen Streitbeilegung.
  • Wenden Sie relevante Gesetze und institutionelle Richtlinien an, um Probleme zu lösen, die bei internationalen Streitigkeiten auftreten.
  • Entwickeln Sie kritisches Denken und autonome Lernfähigkeiten, um den Schülern Kenntnisse in einem Bereich von erheblichem kommerziellem Interesse zu vermitteln, die das Beschäftigungspotenzial im Bereich der internationalen Streitbeilegung verbessern.
Zuletzt aktualisiert am März 2020

Über die Hochschule

We are born out of Informa’s rich history in enhancing individuals and businesses with knowledge. Our learning solutions equip professionals with the capabilities and network they need to progress and ... Weiterlesen

We are born out of Informa’s rich history in enhancing individuals and businesses with knowledge. Our learning solutions equip professionals with the capabilities and network they need to progress and drive performance. Weniger Informationen