Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Master of Laws (LL.M) im Bereich Geistiges Eigentum

Der LL.M. Im Bereich Geistiges Eigentum sollen die Teilnehmer die Fähigkeiten erwerben, die erforderlich sind, um eine führende Rolle bei der Praxis und Lehre im Bereich des geistigen Eigentums zu spielen, indem sie sich einem internationalen und vergleichenden Ansatz stellen. Das Curriculum zielt darauf ab, eine eingehende Untersuchung der klassischen Themen des IP-Rechts sowie eine spezialisierte Analyse der neuesten Entwicklungen in den Bereichen Patente, Industriedesign, integrierte Schaltungen, Marken, Domainnamen, Urheberrecht und verwandte Schutzrechte, Biotechnologie Patente und Pflanzensorten sowie das Internet, Software, Datenbanken und E-Commerce.

Programm


Der LL.M. In Intellectual Property wird in Englisch unterrichtet und ist in drei verschiedenen Phasen strukturiert, die sich über 9 Monate erstrecken, von Juni 2014 bis Februar 2015.

  • Die erste Phase von Juni bis August 2014 besteht aus Kursen, die durch Fernunterricht über das Internet angeboten werden. Diese erste Online-Phase bietet den Teilnehmern einen vorläufigen und homogenen Hintergrund.
  • Die zweite Phase markiert den Wohnteil des Programms. Sie bietet vom 1. September bis 12. Dezember 2014 im Internationalen Trainingszentrum der IAO in Turin Präsenzunterricht an. Aufbauend auf einer einführenden Übersicht über die wirtschaftliche Analyse des Rechts analysiert diese Phase den IP-Schutz sowohl bei nationale und internationale Ebene.
    Vorlesungen zu folgenden Modulen werden von Professoren und Tutoren sowie Experten gehalten.
  • Die dritte Phase besteht aus der Einreichung der endgültigen Fassung des Forschungspapiers. Jeder Teilnehmer muss die endgültige Fassung des Forschungsdokuments einreichen, das ursprünglich in der zweiten Phase erstellt wurde.
    Einreichung und Benotung der Abschlussarbeiten werden das Programm abschließen.

Ein Master of Laws (LL.M.) in geistigem Eigentum wird nach erfolgreicher Erfüllung und Erfüllung der Anforderungen der drei Teile vergeben

Um für den Master berechtigt zu sein, müssen Bewerber:

  • haben einen Hochschulabschluss in den Fächern Recht, Wirtschaft, Ingenieurwesen, Medizin, Chemie, Kommunikationswissenschaften oder Betriebswirtschaft erfolgreich abgeschlossen.
  • fließend Englisch sprechen (Sie müssen eventuell Englischkenntnisse nachweisen)

Gebühren und Stipendien

Die Kursgebühr für den Kurs beträgt 8000 Euro inklusive Trainingseinrichtungen, Schulungsmaterial, Versicherung und Universitätsgebühren.

Bewerbungsschluss: 29. März 2014


Eine begrenzte Anzahl von Teilstipendien, die Studiengebühren und / oder Unterkunft auf dem Campus der ITC-ILO abdecken, stehen in der Regel Studenten aus Entwicklungs- und Transformationsländern auf einer wettbewerbsfähigen Basis zur Verfügung, die verdienstvolle Kandidaten sind, die die vollen Studiengebühren und die Unterbringungskosten nicht decken können.


Studiengang in:
Englisch

Siehe 1 weitere Kurse von Turin School of Development (International Training Centre of the ILO) »

Dieser Kurs ist Fern- & Campusstudium kombiniert
Startdatum
Juni 2019
Duration
9 monate
Vollzeit
Preis
8,000 EUR
Teilstipendien verfügbar
Deadline
Nach Standort
Nach Datum
Startdatum
Juni 2019
Enddatum
Anmeldefrist

Juni 2019

Location
Anmeldefrist
Enddatum

Turin School of Development