Master in internationalem und europäischem Recht

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

WroclawUni01

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem attraktiven Studienprogramm, der berühmten Universität Breslau, der pulsierenden Stadt Breslau und dem aufregenden Studentenleben wünschen, laden Sie die mobile App herunter .


Die Fakultät für Recht, Verwaltung und Wirtschaft der Universität Wroclaw, deren Wurzeln zu Beginn des 16. Jahrhunderts und Alma Mater von neun Nobelpreisträgern liegen, hat die Ehre, Sie im LLM International and European Law, zweijähriger Master, willkommen zu heißen Programm mit Spezialisierungen:

  • Internationales Wirtschaftsrecht
  • Modernes Menschenrechtsgesetz.

Nach Abschluss des zweiten Zyklusprogramms LLM International

Programm Lehrplan

43955_curr1.JPG43956_curr2.JPG43957_curr3.JPG

Zugangsvoraussetzungen

Um an UWr-Kursen teilnehmen zu können, müssen Sie unsere akademischen Teilnahmebedingungen, die Anforderungen in englischer Sprache erfüllen und Ihren Abschluss legalisieren .

Hier können Sie die PDF-Datei mit allgemeinen Teilnahmebedingungen finden und herunterladen.

Bewerbungsfristen:

Für das Wintersemester (Oktober 2019) dauert die Zulassung an:

  • 31. August 2019 für Bewerber aus Nicht-EU-Ländern
  • 10. September 2019 für Kandidaten aus EU-Ländern
Zuletzt aktualisiert am Februar 2019

Über die Hochschule

The Faculty of Law, Administration and Economics is one of the largest in Poland. Its tradition dates back to the Prussian law school established in 1811. Over 12,000 students are taught at this Facul ... Weiterlesen

The Faculty of Law, Administration and Economics is one of the largest in Poland. Its tradition dates back to the Prussian law school established in 1811. Over 12,000 students are taught at this Faculty by 200 scholars and 170 students are enrolled in PhD programs. The Faculty offers international exchange programs and is proud to host international students from Europe, Russia, Kazakhstan, and African countries. Students can become members of clubs and societies and participate in national and international conferences and symposia. Weniger Informationen