Master in internationalem Wirtschaftsrecht: Klimawandel und Nachhaltigkeit

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Die komplexeste rechtliche Herausforderung unserer Zeit ins Visier nehmen

Was sind gesetzliche Orte zur Bekämpfung des Klimawandels? Welche Rechte und Pflichten haben Unternehmen und Regierungen in Bezug auf Nachhaltigkeit? Können Staaten gezwungen werden, ihre Politik mit dem Pariser Übereinkommen von 2015 in Einklang zu bringen? Wie kann das Gesellschaftsrecht umweltfreundliche Startups fördern?

VU Amsterdam ist die erste Universität in Europa, die einen Abschluss in Internationalem Wirtschaftsrecht anbietet, der einen hervorragenden, umfassenden Master in Wirtschaftsrecht mit einem besonderen Schwerpunkt auf einer der komplexesten rechtlichen Herausforderungen unserer Zeit verbindet: dem Klimawandel. Es dauerte einige Zeit, bis die Unternehmenswelt die existenzielle Bedrohung der Menschheit durch den Klimawandel erkannte. Nachhaltigkeit geht jetzt aber Hand in Hand mit wirtschaftlichem Erfolg - und wirtschaftlichem Überleben. VU Amsterdam unterstützt Sie dabei, ein gefragter Anwalt im öffentlichen und privaten Sektor zu werden.

Studienprogramm

In Fragen der Nachhaltigkeit ist die Rolle des Gesetzes komplex. Es gibt mehrere Gerichtsbarkeiten, zahlreiche Rechtsgebiete und mehrere Akteure. Wissenschaftliche, wirtschaftliche, politische, soziale und ethische Fragen fließen in rechtliche Prozesse ein. Wir werden sicherstellen, dass Sie diese Fragen beantworten können.

Sie müssen jedoch zunächst als Allround-Anwalt ausgebildet werden. Überlegungen zu Klimawandel und Nachhaltigkeit auf hoher Ebene sind nur mit einem gründlichen Verständnis der klassischen Rechtsgebiete wie Unternehmens-, Vertrags-, Vertrags- und Internationales Recht möglich. Dieses Master's beginnt also mit einem Kernlehrplan, der Sie zu einem großartigen Anwalt machen wird. Anschließend untersuchen wir die Nachhaltigkeitsfrage aus verschiedenen Disziplinen.

Wir befassen uns mit Fragen der Lehre, Gesetzgebung und Rechtsprechung. Sie besuchen Anwaltskanzleien, begrüßen Gastredner und arbeiten an echten Fällen. Die Kombination von Recht in den Büchern und Gesetz in Aktion hat sich als sehr erfolgreich erwiesen - und am meisten Spaß gemacht.

Um es aufzubrechen:

Sie nehmen an vier Kursen teil, um Sie auf jede juristische Karriere vorzubereiten:

  • Vertragsrecht und Verhandlungspsychologie
  • Anatomie des Gesellschaftsrechts
  • Probleme der Marktregulierung
  • Soziale Verantwortung des Unternehmens

Der Rest des Lehrplans konzentriert sich auf Nachhaltigkeit und Recht:

  • Internationales Gesetz zu Klimawandel und Nachhaltigkeit
  • Energie- und Klimapolitik
  • Prozess gegen den Klimawandel
  • Das Kreislaufwirtschaftslabor
  • In Absprache mit Ihrem Berater verfassen Sie eine Masterarbeit zum Thema Ihrer Wahl.
  • Sie arbeiten mit Experten aus Psychologie, Wirtschaft und Physik zusammen und hören von Vordenkern, um sich einen umfassenden Überblick über dieses hochkomplexe Rechtsgebiet zu verschaffen.

Karriereaussichten

Wie beschäftigungsfähig sind Sie nach Abschluss des Programms?
Es gibt kein einziges Unternehmen - ob groß oder klein -, das von der zunehmenden Aufmerksamkeit und Gesetzgebung in Bezug auf Klimawandel und Nachhaltigkeit nicht betroffen ist. Es ist keine Frage, ob Unternehmen Sie wollen, sondern welches Unternehmen zu Ihnen passt.

Welche Rolle spielen Sie in zukünftigen Jobs?
Abhängig davon, wie und in welchem Land Sie sich für den Master in Internationalem Wirtschaftsrecht entschieden haben, besteht Ihre Aufgabe darin, Unternehmensentscheidungen, Geschäftsstrategien und Innovationen auf der Grundlage Ihrer Kenntnisse der Gesetzgebung zum Klimawandel zu leiten. Sie sind für jedes Unternehmen oder jede Organisation, für die Sie arbeiten, von unschätzbarem Wert.

Warum sind Sie bei Arbeitgebern so gefragt?
Sie sind nicht nur ein hochqualifizierter und ausgebildeter Allround-Jurist, sondern verfügen auch über die neuesten und einflussreichsten Informationen zum Thema Nachhaltigkeit. Sie werden von den führenden Köpfen auf dem Gebiet geschult und haben Zugang zu modernsten Werkzeugen und Informationen, die Sie zu einem Spezialisten auf Ihrem Gebiet machen.

Warum die VU Amsterdam ?

  • VU Amsterdam ist die einzige Universität in Europa, die einen spezifischen Law Master-Track anbietet, der Wirtschaftsrecht mit Klimawandel und Nachhaltigkeit verbindet.
  • Durch unsere engen Beziehungen zu lokalen Firmen, Unternehmen und Regierungsbehörden wissen wir aus erster Hand, welche rechtlichen Probleme am dringlichsten sind und was unternommen wird, um sie anzugehen.
  • Mit nur rund 25 zugelassenen Studenten erhalten Sie die individuelle Aufmerksamkeit, die Sie benötigen, und sind einer der wenigen ausgewählten Anwälte mit dieser Art von spezialisiertem und gefragtem Fachwissen.
  • Das Programm für internationales Wirtschaftsrecht an der VU Amsterdam wird von Arbeitgebern weltweit bereits sehr geschätzt. Die Hinzufügung dieser speziellen Studienrichtung erhöht nur den Wert Ihres Studiums.
  • Professoren und Gastredner des Programms sind Juristen, Physiker, Richter, Psychologen, Ökonomen und Wissenschaftler. Ihr multidisziplinärer Ansatz bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über die rechtlichen Aspekte dieses Themas.

Zulassungsvoraussetzungen

Dieser Master ist selektiv und nur für eine begrenzte Anzahl von Studenten zugänglich. Die Zulassungsstelle entscheidet nach Verdienst .

Folgende Faktoren werden berücksichtigt:

  • GPA mindestens 3,25 oder ein Notendurchschnitt von mindestens B oder 7,2
  • Talent und Motivation
  • Kenntnisse in Forschungsmethoden und -techniken
  • einschlägige außerschulische akademische und / oder berufliche Erfahrung
  • ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache (Details siehe Sprachanforderungen)

Das Hauptaugenmerk bei der Auswahl liegt auf GPA und der Beherrschung von Forschungsmethoden und -techniken, die anderen Kriterien sind von gleicher Bedeutung.

Bewerber mit einem Bachelor-Abschluss oder einem gleichwertigen juristischen Abschluss (LLB) können sich bewerben.

Bewerber, die nicht über einen solchen Abschluss verfügen, jedoch über beträchtliche Erfahrung auf dem Gebiet des Rechts verfügen, werden ebenfalls aufgefordert, sich zu bewerben, sofern sie über einen soliden akademischen Hintergrund verfügen.

Ihre Bachelor-Ausbildung wird mit dem britischen Naric-Vergleichssystem und gegebenenfalls mit den Nuffic-Vergleichs- und Validierungsprogrammen verglichen und bewertet. Insbesondere Studierende aus Nicht-EU-Ländern sollten berücksichtigen, dass ein relevanter Bachelor-Abschluss möglicherweise nicht ausreicht, um an diesem Master-in-Law-Programm teilzunehmen, und ihre Bewerbung kann zur Ablehnung führen.

Eine Zulassung aufgrund eines Jurastudiums an einer internationalen Fachhochschule ist nicht möglich. Die Fakultät bietet keinen Premaster für den IBL Master an.

Sie können sich mit einem anderen akademischen Bachelor-Abschluss als Jura bewerben, sofern Sie über umfangreiche Erfahrung im Bereich Jura verfügen und dies durch Nachweise nachweisen können.

Ihre bisherige Ausbildung wird mit dem britischen Naric-Vergleichssystem und gegebenenfalls mit den Nuffic-Vergleichs- und Validierungsprogrammen verglichen und bewertet.

Eine Zulassung aufgrund eines Abschlusses einer internationalen Fachhochschule ist nicht möglich. Die Fakultät bietet keinen Premaster für den IBL Master an.

Für den Master International Business Law sind mindestens C1-Kenntnisse in Englisch erforderlich. Diese Voraussetzung ist erfüllt, wenn der Antragsteller spätestens zwei Jahre vor Beginn des Programms eine der folgenden Prüfungen mit mindestens den angegebenen Ergebnissen erfolgreich abgeschlossen hat:

  • IELTS: Mindestgesamtpunktzahl ≥ 7,0, Mindestpunktzahl pro Testabschnitt: 6,5
  • TOEFL-Test auf Papierbasis: 600
  • TOEFL PBT: Mindestpunktzahl 68, Mindestpunktzahl pro Testabschnitt: 22
  • TOEFL iBT (internetbasierter Test): Mindestpunktzahl ≥ 100, Mindestpunktzahl pro Testabschnitt: 22
  • C1 Advanced (ehemals Cambridge Advanced English): Mindestpunktzahl B
  • C2-Kenntnisse (vormals Cambridge English: Proficiency): Mindestpunktzahl C

Die Befreiung wird Studenten gewährt, die:

  • ihre Sekundarschulausbildung oder einen akademischen Grad in den Niederlanden, Großbritannien, Irland, Kanada, den USA, Neuseeland oder Australien abgeschlossen haben; oder
  • ein englischsprachiges "International Baccalaureate" -Diplom haben; oder
  • einen Bachelor- oder Master-Abschluss in einem akkreditierten englischsprachigen Programm in der EU erworben haben.

Der Nachweis der Englischkenntnisse kann nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingereicht werden, muss jedoch vor Studienbeginn bei der Fakultät eingegangen sein. Ohne ein Englisch-Eignungsprüfungsergebnis, das den oben genannten Spezifikationen entspricht, oder einen Verzicht können Sie das Programm nicht starten.

Applicaton

Bewerbungen mit einem internationalen Diplom sind ab dem 1. Oktober möglich. Bewerbungsschluss ist:

1. Februar für internationale Studierende, die sich für ein VU-Stipendium bewerben
1. April für internationale Absolventen aus Nicht-EU / EWR-Ländern
1. Juli für Absolventen aus EU / EAA-Ländern

Ausländische Studierende, die sich für eine Unterkunft an einer Universität bewerben, sollten sich unbedingt vor dem 1. April bewerben.

Anwendungsschritte

  1. Registrieren Sie sich über Studielink.
  2. Nach der Registrierung erhalten Sie die Zugangsdaten für VUnet.
  3. Laden Sie die folgenden Bewerbungsunterlagen über VUnet hoch (vorzugsweise im PDF-Format):
    1. beglaubigte Kopie des akademischen Abschlusses oder falls noch nicht abgeschlossen: Erklärung Ihrer Heimathochschule mit voraussichtlichem Abschlussdatum;
    2. beglaubigtes Zeugnis in englischer Sprache der bisher erreichten Noten;
    3. Lebenslauf;
    4. Motivationsschreiben, in dem Sie Ihre Gründe für die Teilnahme am Programm erläutern;
    5. Nachweis des wissenschaftlichen Schreibens in englischer Sprache:
      • Abschlussarbeit oder Abschlussarbeit für Ihren akademischen Grad (Auszug, maximal 3 Seiten);
      • falls keine Abschlussarbeit in englischer Sprache vorliegt: alternativ jede andere 3-5-seitige wissenschaftliche Arbeit;
      • Wenn kein akademisches Schreiben in englischer Sprache verfügbar ist: Schreiben Sie eine 3-5-seitige Zusammenfassung einer akademischen Arbeit, einschließlich Bibliographie, in englischer Sprache.
        Bitte beachten Sie, dass wir die Bewerbungsunterlagen auf Plagiate überprüfen.
    6. 2 Empfehlungsschreiben von akademischen Schiedsrichtern (wenn möglich einschließlich der Rangliste des Bewerbers); Wir bevorzugen digitale Kopien, die in VUnet hochgeladen wurden. Schiedsrichter können ihre Referenzen jedoch auch direkt an masters.law@vu.nl senden.
    7. Kopie des Reisepasses und Kopie der Aufenthaltserlaubnis (falls zutreffend);
    8. fakultativ: Kursbeschreibungen der absolvierten Kurse;
    9. optional: Literaturliste oder Bibliographie relevanter Bücher und Artikel, die während Ihres Studiums verwendet wurden).

      Die Zulassungsstelle kann zu einem späteren Zeitpunkt zusätzliche Unterlagen anfordern, wenn dies für die Prüfung Ihres Antrags als notwendig erachtet wird.

  4. Falls für Sie zutreffend: Senden Sie die englischsprachigen Testergebnisse an masters.law@vu.nl. Dies kann zu einem späteren Zeitpunkt gesendet werden (Einzelheiten finden Sie unter Sprachanforderungen).
  5. Sobald alle erforderlichen Bewerbungsunterlagen eingegangen sind, wird Ihr Dossier bei der Zulassungsstelle eingereicht. Bitte beachten Sie, dass Ihr Dossier zum Bewerbungsschluss vollständig sein muss! Unvollständige Unterlagen können nicht berücksichtigt werden.
  6. Die Zulassungsstelle entscheidet monatlich über Anträge.
  7. Wenn Sie zugelassen wurden: Beenden Sie Ihre Bewerbung.

Sie erhalten praktische Informationen zum Programmstart im Sommer.

Überblick Internationales Wirtschaftsrecht: Klimawandel und Nachhaltigkeit

  • Unterrichtssprache: Englisch
  • Dauer: 1 Jahr
  • Bewerbungsschluss: 1. Juni für niederländische und EU-Studierende. 1. April für Nicht-EU-Studierende.
  • Startdatum: 1. September
  • Studientyp: Vollzeit
  • Fachgebiet: Wirtschaft, Business und Recht
Zuletzt aktualisiert am Okt. 2019

Über die Hochschule

Vrije Universiteit Amsterdam is an internationally renowned research university founded in 1880. The university offers over 150 English taught programmes at Bachelor’s, Master’s and PhD level to 23,00 ... Weiterlesen

Vrije Universiteit Amsterdam is an internationally renowned research university founded in 1880. The university offers over 150 English taught programmes at Bachelor’s, Master’s and PhD level to 23,000 students from all over the world. Students and staff of 130 nationalities create a dynamic international academic community. The University distinguishes itself in research and education through four interdisciplinary themes: Human Health and Life Sciences, Science for Sustainability, Connected World and Governance for Society. Weniger Informationen