Die Master of Laws-Klasse (LLM) an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der UGM wurde entwickelt, um den Bedarf an Experten auf verschiedenen Rechtsgebieten zu decken, die für Indonesien sowohl lokal als auch global von Bedeutung sind. Es bietet einzigartige Module, um das Wissen und die Fähigkeit der Studierenden zu verbessern, das Recht im indonesischen Kontext zu analysieren und zur Entwicklung des Rechts im globalen Kontext beizutragen. Ausgestattet mit einem LLM-Abschluss sind unsere Alumni in der Lage, wichtige Rechtspositionen in einer Vielzahl von Bereichen zu besetzen, von multinationalen Unternehmen bis hin zu internationalen Organisationen.

Durch unsere Konzentrationsbereiche werden LLM-Studenten mit dem Fachwissen von Dozenten der UGM-Partneruniversitäten aus der ganzen Welt in Kontakt gebracht. Es gibt Möglichkeiten für zahlreiche Austausch- und Dual-Degree-Programme mit maßgeschneiderten Programmen für die University of Queensland, die Queen Mary University London, die Erasmus University Rotterdam, die University of Leiden, die University of Reading und andere bedeutende Universitäten auf der ganzen Welt.

Mission

Die Mission des Studienprogramms ist:

  1. eine Ausbildung abhalten, die das akademische Wissen durch kritisches, fortschrittliches und innovatives Denken für die Entwicklung der Rechtswissenschaft verbessern kann;
  2. Forschung für die Entwicklung der Rechtswissenschaft und die Vorteile der Gesellschaft betreiben;
  3. gemeinnützige Tätigkeiten durchführen, um das Wissen und das Rechtsbewusstsein der Menschen zu verbessern;
  4. Entwicklung der Zusammenarbeit auf nationaler und internationaler Ebene.

Vision

Die Vision des Studienprogramms ist es, ein erstklassiges, wettbewerbsfähiges und innovatives Studienprogramm zur Stärkung der Rechtswissenschaft im Rahmen der Bemühungen zu sein, den Interessen der Nation und des Staates auf der Grundlage der indonesischen Kultur und der Menschlichkeit zu dienen, die mit Pancasila übereinstimmen.

Output und Ziele

Ziel des Studiengangs ist es, Absolventen von hoher Qualität und Kenntnis der Rechtswissenschaften zu schaffen, die in der Lage sind, Lösungen für in der Gesellschaft aufkommende rechtliche Probleme zu finden.

Lehrplan

Das Curriculum im LL.M-Programm umfasst die Kernfächer, Pflichtfächer und Wahlfächer. Schwerpunkte am LL.M. Programm besteht aus Wirtschaftsrecht, Völkerrecht und Recht und Governance. Gemäß der Verordnung über den LLM-Abschluss müssen die Studierenden 45 Credits absolvieren, die in die folgenden fünf Modultypen unterteilt sind:

  1. Pflichtmodule, bestehend aus fünf Lehrveranstaltungen mit insgesamt 21 Leistungspunkten;
  2. Thematische Module nach vier Clustern: Wirtschaftsrecht, Völkerrecht, Strafrecht und Recht sowie Governance. Jeder Cluster bietet vier Kurse mit insgesamt 12 Credits an.
  3. Wahlmodule, die außerhalb des Themenkurses eines Studenten belegt werden und aus vier Kursen mit insgesamt 12 Credits bestehen.

Die Kurse der einzelnen Module setzen sich wie folgt zusammen:

  1. Pflichtkurse (12 Credits)
    1. Rechtstheorie (3 Credits)
    2. Rechtsgrundsätze (2 Credits)
    3. Rechtssoziologie (2 KP)
    4. Menschenrechtsgesetz (2 Credits)
    5. Methodik der Rechtsrecherche (3 KP)
    6. Internationale Belichtung (3 Credits)
    7. Masterarbeit (6 Credits)
  2. Thematische Kurse (12 Credits)
    • Wirtschaftsrecht Cluster
      1. Bankrecht (3 Credits)
      2. Aktivitäten im Kapitalmarkt (3 Credits)
      3. Versicherungsrecht (3 Credits)
      4. Gesellschaftsrecht (3 Credits)
  3. International Law Cluster
    1. Öffentliches Völkerrecht (3 Credits)
    2. Internationales Organisationsrecht (3 Credits)
    3. Seerecht (3 Credits)
    4. Humanitäres Völkerrecht (3 Credits)
  4. Rechts- und Governance-Cluster
    1. Entwicklung der Verfassung und Grundsätze guter Regierungsführung (3 Credits)
    2. Öffentliche Ordnung, Gesetzgebung und Überprüfungsmechanismus (3 Credits)
    3. Kommunalverwaltung: Nationale und vergleichende Rechtsperspektive (3 Credits)
    4. Staatsfinanzen und Staatsausgaben (3 Credits)
  5. Strafrecht
    1. Rechtsvergleichung (3 KP)
    2. Internationales Strafrecht (3 Credits)
    3. Indonesisches Strafjustizsystem (3 Credits)
    4. Kriminologie und Viktimologie (3 Credits)
  6. Wahlfächer (12 Kreditpunkte) Wahlfächer sind aus allen Clustern außerhalb der Konzentration / des Clusters / des Themenbereichs eines Studenten auszuwählen.

Zulassungsvoraussetzungen

Bewerber, die die folgenden Voraussetzungen erfüllen, können sich für das Aufbaustudium bewerben, sofern sie sich für dasselbe Feldstudium mit Bachelor-Abschluss oder andere vom Programmleiter genehmigte Studienbereiche einschreiben:

  1. Farbige Fotografie, formelle Kleidung und Haltung (direkt zur Kamera schauend genommen), mit einem blauen Hintergrund.
  2. Originalzertifikat oder beglaubigtes Zertifikat. Ein Bachelor-Abschluss oder ein gleichwertiges Zeugnis, das aus einem akkreditierten Studiengang in demselben Fach stammt und / oder mit dem Aufbaustudiengang zusammenhängt, wird in UGM abgelegt.
    • Abschlussfeier wird nicht anerkannt.
    • Ausländische Bewerber müssen über ein gleichwertiges Diplom des indonesischen Hochschulministeriums (DIKTI) verfügen.
  3. Originalprotokoll oder beglaubigte Kopie des Originalprotokolls
  4. Akkreditierungsurkunde des Bachelor-Abschlusses oder eines gleichwertigen Abschlusses unter verschiedenen Voraussetzungen:
    • Die Akkreditierung des Studiengangs ist die aktuelle Akkreditierung und wird durch einen Scan oder Ausdruck der noch gültigen Akkreditierungsurkunde der Nationalen Akkreditierungsstelle (BAN-PT) nachgewiesen.
    • Das Studienprogramm, dessen Akkreditierung sich noch in der Erneuerung befindet, wird durch den Eingang des Einreichungsformulars bei der Nationalen Akkreditierungsstelle (BAN-PT) und nicht durch das Empfehlungsschreiben der Universität belegt.
    • Die Zertifikatakkreditierung für ausländische Bewerber wird durch ein gleichwertiges ausländisches Diplom (Surat Keputusan Penyetaraan Ijazah Luar Negeri) von DIKTI nachgewiesen.Wenn die Akkreditierungsurkunde ungültig ist, wird sie nicht bearbeitet.
  5. Ein gültiges Zertifikat für die Prüfung des akademischen Potenzials. Die Gültigkeitsdauer beträgt nur 2 Jahre nach der Punktevergabe.
    • Akademischer Potentialtest oder Tes Potensi Akademik (TPA) BAPPENAS
    • Postgraduate Academic Potential Test oder Tes Potensi Akademik Pascasarjana (PAPs) UGM
    • Grundlegender akademischer Fähigkeitstest der indonesischen psychologischen oder Tes Potensi Dasar Akademik (TPDA PLTI)
  6. Ein gültiger Certificate of English Proficiency Test. Die Gültigkeitsdauer beträgt nur 2 Jahre, nachdem die Punktzahl ausgegeben wurde. Eine gültige Bescheinigung über Englischkenntnisse wird ausgestellt von:
    • Academic English Proficiency Test (AcEPT) von UGM,
    • Internationales Englisch-Testsystem (IELTS) unter IDP-Institutionen,
    • Internet-Based (iBT) TOEFL unter IIEF-Institutionen,
  7. Empfehlungsschreiben von 2 (zwei) Dozenten aus früheren Studiengängen, vorzugsweise Studienberater oder Büroleiter.
  8. Gesundheitszeugnis eines Arztes in einem Krankenhaus oder einer Klinik.
  9. Spezifische Anforderungen:
    • Projektion des Bewerbers im Anschluss an das Aufbaustudienprogramm an der UGM mit Begründung, Erwartung, Forschungsplan und Plänen nach Abschluss des Studiums.
    • Forschungsantrag / Verfassen eines Aufsatzes / Eine andere spezifische Anforderung der Abteilung oder des Studienprogramms wird direkt an das Studienprogramm gesendet (muss nicht hochgeladen werden) und muss zusammen mit einer Kopie des Anmeldeformulars eingereicht werden.
  10. Studienerlaubnis von der Institution, an der die Bewerber arbeiten.

Zulassungsverfahren

  1. Wenden Sie sich an das Studienprogramm, um die spezifischen Begriffe oder zusätzlichen Anforderungen zu ermitteln, die für die Auswahl erforderlich sind.
  2. Erstellen Sie ein Konto durch Online-Registrierung.
  3. Online registrieren.
    • Bewerber müssen alle erforderlichen Unterlagen vorbereiten. Verspätet eingereichte Unterlagen nach der Anmeldung werden nicht bearbeitet.
    • Die Antragsteller müssen die erforderlichen Dokumente scannen (die Mindestgröße beträgt 150 KB und die Höchstgröße 800 KB pro Datei. Das Scannen der Dokumente muss deutlich sichtbar und farbig sein.). Anschließend müssen alle Dokumente über die Online-Registrierung hochgeladen werden.
  4. Empfehlungsschreiben von 2 (zwei) Dozenten aus früheren Studiengängen, vorzugsweise Studienberater oder Büroleiter. Der Website-Link für die Online-Einreichung wird vom UM-UGM-Komitee direkt per E-Mail an die akademischen Berater oder den Office Supervisor gesendet. Bitte stellen Sie sicher, dass die E-Mail-Adresse des Schiedsrichters eine aktive E-Mail-Adresse ist.
  5. Bezahlen Sie die nicht erstattbare Anmeldegebühr wie gewünscht über das Multi-Payment-System von Bank Mandiri, BNI, BRI, BTN, BPD DIY, CIMB NIAGA oder Bank Syariah Mandiri (BSM).
  6. Drucken Sie das Anmeldeformular aus, das für die Anmeldung verwendet wird (für Bewerber, die als Doktoranden zugelassen wurden).
  7. Wenn Sie das Bewerbungsformular nicht ausdrucken können oder Ihre Online-Bewerbung fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte.

Allgemeine akademische Regeln

Alle Studierenden haben die Allgemeinen Studienregeln der Rechtswissenschaftlichen Fakultät UGM wie folgt zu beachten:

  1. Alle Schüler müssen alle Aufgaben erfüllen und mindestens 75% der gesamten Sitzungen in der Klasse besuchen. Andernfalls kann es zum Ausschluss von der Abschlussprüfung kommen, was zur Suspendierung oder Beschädigung der Abschlussnote, Bewährung, Suspendierung oder Entlassung führen kann.
  2. Wird einem Dozenten bekannt, dass ein Student ohne eine gültige Entschuldigung für mehr als die anwendbare Abwesenheitsbeschränkung abwesend war, benachrichtigt dieser Dozent das Sekretariat. Die Geschäftsführung entscheidet unter Berücksichtigung aller anwendbaren Umstände und nach Rücksprache mit dem berichterstattenden Dozenten über eines oder alle der folgenden Elemente:
    • Ausschluss des Schülers vom Kurs;
    • Die Verleihung der Note E für diesen Schüler für diesen Kurs.
  3. Jeder Dozent hat das Recht, die Abwesenheit eines Studenten mit einem triftigen Grund zu entschuldigen. Der Vizedekan für Studien- und Studentenangelegenheiten kann beschließen, dass ein Student aufgrund außergewöhnlicher Umstände, die einen längeren Zeitraum betreffen, für einen bestimmten Zeitraum von den Sitzungen der Kurse, an denen er teilnimmt, befreit wird.
  4. Jeder Student muss sich zu den Sitzungen und Prüfungen aller Kurse verpflichten, in denen er im Studienplan (KRS) eingetragen ist.
  5. Das Fälschen der Unterschrift eines anderen Studenten oder eines Fakultätsmitglieds oder -personals zur Teilnahme am Unterricht oder zu anderen Zwecken ist verboten und wird nach dem indonesischen Strafgesetzbuch als Straftat angesehen. Ein Student, bei dem festgestellt wurde, dass er absichtlich eine Unterschrift einer anderen Person gefälscht hat, um am Unterricht teilzunehmen, kann von der Einschreibung für diesen bestimmten Kurs ausgeschlossen werden.
  6. Nur angemessen gekleidete Studierende dürfen in eine Klasse oder eine akademische Tätigkeit an der Fakultät aufgenommen werden.
  7. Ärmellose Oberteile, T-Shirts, kurze Hosen, Hausschuhe sowie durchsichtige, zerrissene oder aufschlussreiche Kleidungsstücke sind im Unterricht strengstens untersagt. Ein Dozent hat das uneingeschränkte Vorrecht, einen Studenten aus dem Unterricht zu verbannen, wenn festgestellt wurde, dass dieser Student den entsprechenden Kleidungsstandard nicht einhält.
  8. Studenten, die länger als 15 Minuten zu spät sind, werden aus irgendeinem Grund nicht zum Unterricht zugelassen.
  9. Das Rauchen ist in allen ausgewiesenen Bereichen des Campus verboten und das Essen im Unterricht ist verboten.
  10. Mobiltelefone sind im Unterricht und während der Prüfung grundsätzlich verboten.
  11. Kein Student darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des verantwortlichen Dozenten den Ablauf einer Klassensitzung aufzeichnen.
Studiengang in:
  • Englisch
Zuletzt aktualisiert am Juni 9, 2019
Dieser Kurs ist campusbasiert
Startdatum
Duration
4 semester
Vollzeit
Preis
70,000,000 IDR
Indonesischer Student: 70,000,000Rp; Nicht-indonesischer Student: 120,000,000Rp.
Fristablauf