Master Of Laws (LLM) In Rechts-und Informationstechnik

Stockholm University, Faculty of Law

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Master Of Laws (LLM) In Rechts-und Informationstechnik

Stockholm University, Faculty of Law

Master of Laws (LLM) in Law and Information Technology

&nbsp

Schweden ist seit langem als eines der fortschrittlichsten Länder in Bezug auf die Nutzung von Informations-und Kommunikationstechnologie (ICT) anerkannt worden. Aus historischer Sicht ist dies auf die Existenz eines relativ großen öffentlichen Sektor Industrie mit einer langen Tradition von Investitionen in Forschung und Entwicklung, insbesondere im Bereich der Telekommunikation. Schweden muss als eines der weltweit fortschrittlichsten Ländern anerkannt werden, nicht nur in Bezug auf die Anzahl von Computern und Mobiltelefonen, Zugang zu Breitband-und Internet, etc, aber auch, wenn es um die effiziente Nutzung der Möglichkeiten, die diese Entwicklung bewirkt wird.


Die raschen Fortschritte in diesem Bereich ist auch in der gesetzlichen Verständnis für die Probleme im Zusammenhang mit der Einführung der Technologie wider. An der Universität Stockholm die schwedische Recht und Informatik Research Institute, IRI (http://www.juridicum.su.se / iri /) wurde 1968 gegründet und ist damit einer der ältesten Institute auf dem Gebiet der Welt. Das Master-Programm in Law and Information Technology seit 1999 angeboten. Eine beträchtliche Menge an Erfahrung im Unterrichten hat in diesen Jahren entwickelt und das Programm ist es gelungen, aus den Aktivitäten der IRI und der Erfahrungen aus ähnlichen Kursen seit den späten 1960er Jahren lehrte gesammelt profitieren.


Das Institut besteht aus international renommierten Wissenschaftlern in den Bereichen Recht und Informationstechnologie sowie Rechtsinformatik. Professor emeritus Peter Seipel ist ein Pionier in der Disziplin, der Gründer von IRI. Er schrieb seine Diplomarbeit "Computing Law Perspectives on New Legal Discipline" bereits im Jahr 1977.Aktive Professoren der Rechts-und IT bei IRI sind auch Professor Cecilia Magnusson Sjöberg, ein Experte für digitale Methoden der juristischen Informationssuche, Entscheidungsfindung und Behandlung von Dokumenten, wie z. B. Fragen der Rechtssicherheit mit elektronischen Signaturen und Professor Peter verbunden Wahlgren, die einen rechtswissenschaftlicher Perspektive zum Thema hat. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf legale Methoden. Alle drei sind Dozenten im Master-Programm. Darüber hinaus IRI hat eine große Anzahl von Doktoranden aus verschiedenen Ländern, die die internationale Perspektive der Forschung erhöht. Die Doktorandinnen und Doktoranden auch eng zu beteiligen mit dem Master-Programm in Law and IT. Laut einem Bericht von skandinavischen Kollegen der Master of Law and IT-Programm ist hervorragend - auch im internationalen Vergleich.Darüber hinaus hat das Thema Rechtsinformatik (rättsinformatik) gelehrt, schwedische Studenten Jurastudenten von Mitgliedern der IRI weiterhin als Profilfach von der Universität Stockholm anerkannt zu werden, und Forschung auf diesem Gebiet gilt als führend.


Es versteht sich sagen, ohne dass, da Schweden ist eines der fortschrittlichsten Länder in Bezug auf die Nutzung der IKT, das Land hat auch viele erstklassige Fachleute im Bereich. Eine Reihe von Praktikern aus Kanzleien und Behörden sind Gastdozenten in das Programm. Dies bietet eine wertvolle Ergänzung zu den theoretischen Hintergrund Schüler ausgesetzt sind und auch den Studierenden einen Einblick in die up-to-date Fragen.


Informations-und Kommunikationstechnologie kennt keine Grenzen und Grenzen. Seit ihrer Gründung im Master-Programm in Law and IT hat etwa 280 Schüler aus über 63 verschiedenen Ländern eingegangen.Deshalb hat das Programm einen internationalen Ansatz in Bezug auf Abdeckung der rechtlichen Entwicklungen in den Disziplinen IKT-Recht und Rechtsinformatik. Im Folgenden sind einige der Themen im Rahmen des Programms untersucht: Contracting und E-Commerce, Rechte an geistigem Eigentum, Datenschutz, Kommunikation und Strafrecht, Automated Decision Making and Decision Support, Information Retrieval, Information Standards, Identification and Control Technologies, Information Sicherheit und Social Networking. Die Studierenden sind auch erforderlich, die Teilnahme an praktischen Aufgaben, in denen sie zu rechtlichen Fragen, die sich aus der verstärkten Nutzung von IKT zu lösen statt. Die Schülerinnen und Schüler werden voraussichtlich auch zwei Thesen, die sie tiefer in den Bereichen, finden sie besonders interessant, können zu schreiben. Abgesehen von Skandinavien hat die Fakultät enge Beziehungen zu Gelehrten der ICT Law in Great Britain, Südafrika, Australien, Deutschland, Österreich und den USAAngegliedert an das Master-Programm ist auch die Virtual Law Firm, eine Online-Alumni-Forum für Vergangenheit und Gegenwart Studenten, die als Plattform für ein internationales Netzwerk von Experten, spezialisiert auf ICT Law dient.


Das Schwedische Institut ist eine Behörde, dass das Interesse und das Vertrauen in Schweden fördert auf der ganzen Welt. Eine ihrer Funktionen ist, Stipendien an Studenten, die in Schweden studieren bieten und ist eine mögliche Quelle der Finanzierung für Studenten aus Ländern außerhalb der Europäischen Union, die Teilnahme an der Master-Programm in Law and IT zu nehmen. Der Master in Law and IT-Programm ist auch ein guter Sprungbrett für eine Fortsetzung seiner Karriere. Viele der Master-Programm Studenten beenden das Programm, um vielversprechende Karriere als praktizierende Rechtsanwälte mit IT Anwaltskanzleien und arbeiten als Profis in Bereichen wie Wissensmanagement, IT-Sicherheit und E-Government zu beginnen.Sie werden auch an der Entwicklung der IKT-Infrastrukturen in ihren Heimatländern und sind in Bezug auf die Bildung von IKT-relevanten Rechtsvorschriften konsultiert. für andere den Master-Studiengang bildet eine hervorragende Grundlage für eine spätere Promotion.

Der Master in Law and Information Technology-Programm besteht aus vier Modulen, nämlich Kurs A, Kurs B, Kurs C und D. Kurs Kurse A und C bestehen aus Vorlesungen gemacht, während bei der Kurse B und D Schüler erforderlich sind, um eine Doktorarbeit abgeschlossen zusammen. Weitere Informationen zu den einzelnen Modulen finden Sie unten.
für weitere Informationen über unser Programm besuchen Sie bitte die allgemeinen Master 's Degree Programm-Katalog für Stockholm University.

Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Sept. 2017
Duration
Dauer
1 jahr
Vollzeit
Information
Deadline
Locations
Schweden - Stockholm
Beginn: Sept. 2017
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dates
Sept. 2017
Schweden - Stockholm
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen