Master Of Laws (LLM) Im Umweltrecht

Stockholm University, Faculty of Law

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Master Of Laws (LLM) Im Umweltrecht

Stockholm University, Faculty of Law

Master of Laws (LLM) in Environmental Law

&nbsp

Dieser Master 's Programm konzentriert sich auf das Umweltrecht in grenzüberschreitenden Zusammenhängen. Umweltrecht zunehmend grenzüberschreitenden Charakter haben, wie in der Entwicklung der EU und internationalen Umweltrechts auf Themen wie Klimawandel und der Schutz der menschlichen Gesundheit, Wasserläufe, Meeresgebiete, Natur und biologische Vielfalt widerspiegelt â € "alle Angelegenheiten, die Teil von dieses Programm. Das Programm berücksichtigt auch die Entwicklung von allgemeinen Begriffen und Prinzipien des Umweltrechts und Governance, und beinhaltet vergleichende Elemente. Außerdem hebt es übergreifende Bereiche wie Umweltrecht, Handel und Corporate Responsibility, Environmental Law, Cimate und Energie, Environmental Law and Human Rights und Umweltrecht und Sozial-ökologische Belastbarkeit.


Die erste Hälfte des Programms besteht aus zwei Kursen (zehn Wochen): eine im Umweltrecht über Staatsgrenzen hinweg, und eines mit fundierten Studien in den genannten Bereichen crosscutting. Die Formen des Unterrichts in diesen beiden Kursen unterscheiden (Kurse, Seminare, kurze Aufsätze und praktischen Aufgaben und Lehre durch externe Referenten und Experten), aber die Kurse erfordern in der Regel die aktive Teilnahme der Studenten. In der zweiten Hälfte des Programms, beim Schreiben einer Masterstudiengang € ™ s These, die Studenten auch in Seminaren und nehmen an einer umfassenden Mock-Verhandlungen über ein aktuelles Umwelt egal, wo sie lernen, wie man praktisch ihre theoretischen Kenntnisse anzuwenden.

&nbsp

&nbsp

Grading-System

&nbsp

60 schwedische Credits stellen ein volles akademisches Jahr. 1,5 Punkt entspricht einer Woche Vollzeitstudium. In den folgenden 15 ECTS bedeutet entsprechend 10 Wochen.


Das Grading-System, von der höchsten bis zur niedrigsten Stufe erreichbar eingestuft:


1. A Excellent
2. B Sehr gut
3. C Gute
4. D Befriedigend
5. E Ausreichend
6. FX Fail-
7. F Fail-

&nbsp

&nbsp

Gebühren

&nbsp

Keine Studiengebühren werden für das Programm für das akademische Jahr 2010/2011 berechnet.


für Studierende aus Ländern außerhalb der EU / EWR / Schweiz, Anwendung und Studiengebühren ab dem Herbstsemester 2011. Es gibt einige Ausnahmen von dieser Regel. Die Hochschulbildung in Schweden ist kostenlos für Studenten aus der Europäischen Union (EU), des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) und der Schweiz, so dass diese Schüler müssen nicht die Anmeldegebühr noch Studiengebühren zahlen. Studierende, die bereits angelaufen sind, die ihre Ausbildung vor dieser Zeit sind nicht verpflichtet, Gebühren zu zahlen. Ebenso sind Austauschstudenten auch von den Gebühren befreit.


Die schwedische Regierung hat einen Gesetzentwurf skizziert Studiengebühren und Anmeldegebühren für Studierende aus Nicht-EU/EWR-Ländern aus dem akademischen Jahr 2011/2012, die von Stipendienprogrammen ergänzt werden vorgestellt.


Die Rechtswissenschaftliche Fakultät bietet keine Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Stipendien für Bewerber. Weder hat die Fakultät bieten Stipendien für erfolgreiche Bewerber.

Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Sept. 2017
Duration
Dauer
1 jahr
Vollzeit
Information
Deadline
Locations
Schweden - Stockholm
Beginn: Sept. 2017
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dates
Sept. 2017
Schweden - Stockholm
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen