Master Of Laws (LLM) - Geistiges Eigentum Spezialisierung

Loyola Law School

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Master Of Laws (LLM) - Geistiges Eigentum Spezialisierung

Loyola Law School

Loyola

Geistiges Eigentum ist eine der dynamischsten und am schnellsten wachsenden Bereiche der juristischen Praxis und stellt rund 20 Prozent der amerikanischen Wirtschaft. Technologie und Social Media ermöglichen die schnelle Verbreitung von Inhalten für Millionen von Mobiltelefonen, Laptops und Tablet-PCs auf der ganzen Welt, mit neuen rechtlichen Fragen jeden Tag auftauchen. Jeder Anwalt, vom Solo Praktiker in-house Counsel zu Transaktions- und Rechtsstreitigkeiten Anwälte in großen Unternehmen werden zunehmend mit Fragen des geistigen Eigentums konfrontiert werden. LLM-Absolventen mit einer IP-Spezialisierung wird für das "Wissen" Wirtschaft des 21. Jahrhunderts vorbereitet werden.

Die Loyola Entertainment Alumni-Netzwerk ist eine der größten Alumni-Netzwerke der Welt speziell auf Unterhaltung ausgerichtet, Medien und geistiges Eigentum. Externship Chancen im Besitz von Loyola Studenten in nur das vergangene Jahr lesen sich wie ein "Who is Who" des Entertainment-Business, und zählen Unternehmen wie NBC / Universal, Sony, Lionsgate, MTV Live Nation, Warner Brothers Television, HBO, Ision und vieles mehr .

Der LLM Grad erfordert insgesamt 24 Einheiten des Kredits. Das Intellectual Property Law Spezialisierung wird von der zufriedenstellenden Abschluss der 12 Einheiten von Lehrveranstaltungen anerkannt werden. Dazu gehören 5-6 Einheiten der erforderlichen Kurse und 6-7 Einheiten von Wahlfächer.

Loyola

Pflichtfächer

  • Urheberrechtsgesetz (3 Einheiten)
  • Markenrecht (3 Einheiten)
  • Patentrecht (2 oder 3 Einheiten)
  • Kartellrecht (3 Einheiten)
Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch


Zuletzt aktualisiert am November 10, 2017
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Aug. 2018
Duration
Dauer
1 jahr
Vollzeit
Information
Deadline