Master In Europäischen und Internationalen Finanzrecht LL.M.

University of Luxembourg, Faculty of Law, Economics and Finance

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Master In Europäischen und Internationalen Finanzrecht LL.M.

University of Luxembourg, Faculty of Law, Economics and Finance

Beschreibung

Diese Spezialisierung deckt alle theoretischen und praktischen Aspekte im Bereich des Bank- und Finanzrecht. Europarecht wird sowohl als Gegenstand gelehrt (Europäische Wertpapierrecht, Europäisches Bankengesetz, Europäische Investitionsfonds Recht, Europäisches Gesellschaftsrecht), sondern auch auf vergleichbarer Basis. Das Programm umfasst auch Vorträge auf Bank- und Wertpapierrecht von mehreren europäischen Ländern.

Das Programm profitiert von der Unterstützung der renommierten privaten und öffentlichen Partnern. Die Nähe der EU-Institutionen und Luxemburg die Rolle als führende Finanzzentrum für Investmentfonds in Europa machen die Fakultät ein idealer Ort für Expertise im Bank- und Finanzrecht zu gewinnen. Mit einer Option in die kollektiven Kapitalanlagen weiter zu spezialisieren (CIS) im letzten Semester können die Studierenden weiter zu verbessern, ihr Wissen über die Gesetze über Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren Regelung (OGAW).

Warum an der Universität Luxemburg in der europäischen Bank- und Finanzrecht spezialisiert?

  • Unterstützung von renommierten privaten und öffentlichen Partnern auf europäischer und nationaler Ebene: Die Europäische Investitionsbank, der Europäischen Investitionsfonds, das Ministerium für Finanzen, die Zentralbank von Luxemburg, die Securities Regulatory Commission und der Versicherungsaufsicht, Verband der Luxemburg Bankgeschäft , Börse Luxemburg, Arendt & Medernach, Bonn & Schmitt, Bonn Steichen & Partners, Elvinger Hoss & Prussen und Linklaters.
  • Einzigartig in Europa: Spezialisieren in "Investmentfonds" im zweiten Halbjahr: Die Kollektive Kapitalanlagen (CIS) Option bereitet 20 Studenten für eine juristische Laufbahn im Bereich der kollektiven Kapitalanlagen oder Investmentfonds Recht.
  • Schärfen Sie Ihre Englisch und Französisch Sprachkenntnisse, dank zweisprachiges Programm (eine spezialisierte Sprachausbildung in Rechts Englisch und Französisch wird von der Universität im Laufe des Jahres angeboten werden).
  • Ausgewählte Vorträge im House of Finance (Goethe-Universität Frankfurt). Darüber hinaus werden geliefert eine große Menge an Vorträgen und Seminaren, die von erstklassigen Praktikern aus oben genannten Gesetz Firmen für ihre individuelle Expertise ausgewählt.

Investmentfonds Spezialisierung

Die Option für gemeinsame Anlagen (CIS), eine Spur des Master in European und International Financial Law Spezialisierung in der europäischen Bank- und Finanzrecht zweiten Semester. Mit keinem anderen Universität mit juristischen Ausbildung in den GUS-Gesetz vergleichbarer Tiefe, die Merkmale dieses Programms sind einzigartig in Europa.

Berufschancen

    <li></li>

    Ausländische Studierende können in ihrem Land als Rechtsanwalt zurück. Die Schüler können auch entscheiden, in Luxemburg und arbeiten in einem Finanzinstitut in Luxemburg zu bleiben. Um in einem Luxemburg Anwaltskanzlei zu arbeiten, müssen die Schüler die Luxemburg Anwaltsprüfung zu nehmen. Vorbereitung auf die Anwaltsprüfung beginnt im Oktober und dauern ca. 6 Monate. http://www.mj.public.lu/professions/avocat/stage_judiciaire/index.html: Weitere Informationen über die Vorbereitung (Cours complémentaires en droit luxembourgeois oder CCDL ») finden Sie unter.

    Studierende, die bereits Anwälte in ihrem Heimatland, wenn es ein Mitgliedstaat der Europäischen Union ist, müssen nicht die Luxemburg Anwaltsprüfung antreten.

    In der Regel haben die Schüler kein Problem, einen hochqualifizierten Job in Luxemburg zu finden. Die Höhe der Entschädigung in Luxemburg ist wettbewerbsfähig im Vergleich zu anderen Ländern.

    Die Schüler können auch beschließen, einen PhD zu starten. Positionen sind in regelmäßigen Abständen zur Verfügung.

    Studienaufbau

    1 Jahr LL.M.

    Qualifizierte und motivierte sind fortgeschrittene Jurastudenten an der Universität Luxemburg willkommen und werden direkt in die Europäische Wirtschafts- und Finanzstrafrecht Spezialisierung geben gefördert. Während des Ein-Jahres-Programm, wird jeder Schüler einen etablierten Lehrplan folgen soll, ihm zu geben oder sie in vertiefte Kenntnisse und praktische Ausbildung in, Europäischer Wirtschafts- und Finanzstrafrecht. Die Bewerber müssen bereits erfolgreich vier Jahren Studium der Rechtswissenschaften (Master / 240 ECTS), darunter Kurse über Strafrecht und Recht der Europäischen Union abgeschlossen.

    2 Jahre LL.M.

    Die Schüler, die die Kriterien nicht für die 1-Jahres-LL.M. kann für einen 2-Jahres-LL.M. gelten, mit dem ersten Jahr davon zu allen LL.M. gängigste Programme, die von der Universität Luxemburg angeboten. Studierende in diesem ersten Jahr können Kurse aus einer Vielzahl von Angeboten in Europa, vergleichbar, und das internationale Recht zu wählen. Die Bewerber müssen erfolgreich drei Jahren Studium der Rechtswissenschaften (Bachelor / 180 Recht ECTS) abgeschlossen für das optionale 2-Jahres-Programm berücksichtigt werden.

    Programm

    Das erste Semester Programm wird das Erlernen der Grundlagen der europäischen Bank- und Finanzrecht gewidmet. Das zweite Semester wird an Seminaren gewidmet und Fallbasiertes Lernen. Seit 2012 können die Schüler wählen, von der Zustimmung der Ausrichtung des Programms, im zweiten Semester Spur ein "Investmentfonds" zu folgen.

    Eine ausgewählte Anzahl von Studenten, je nach Verfügbarkeit, können kostenlos in den hohen Pegel "Islamic Finance Seminar", die stattfindet Regel im März teilnehmen.

    Das Programm kann in einem Jahr oder nach Vereinbarung und für eine begrenzte Teilnehmerzahl folgen, auf Teilzeitbasis.

    Anwendung

    Rund 25 Studenten werden jedes Jahr zugelassen, mit einem Maximum von 40. Die Anträge werden von einem Auswahlausschuss auf einer kontinuierlichen Basis untersucht. Der Eintritt ist sehr selektiv. Aufgrund dieser strengen Auswahl, ist die Erfolgsquote der Studenten auf 100%.

    Sehr gute Kenntnisse in Englisch und Französisch ist nicht erforderlich. Die Mehrzahl der Vorträge erfolgt in englischer Sprache. Allerdings können schriftliche Prüfungen in Englisch oder in Französisch beantwortet werden. Crashkurse in Englisch und Französisch zur Verfügung stehen, auf eine Gebühr zu Beginn des Semesters.

    Die Studentenschaft ist sehr international mit in der Regel mehr als 10 verschiedene Nationalitäten, vor allem, aber nicht ausschließlich europäisch. Daher ist die Atmosphäre stark und eindeutig international. Zwei Studenten kommen aus der Higher School of Economics (HSE) in Moskau, das eine der besten juristischen Fakultäten in Russland ist.

    Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
    • Englisch
    • Französisch


    Zuletzt aktualisiert am May 3, 2017
    Dauer & Preise
    Dieser Kurs ist campusbasiert
    Start Date
    Beginn
    Sept. 2018
    Duration
    Dauer
    1 - 2 jahre
    Teilzeit
    Vollzeit
    Price
    Preis
    200 EUR
    Information
    Deadline
    Locations
    Luxemburg - Luxemburg
    Beginn: Sept. 2018
    Anmeldefrist Infos beantragen
    Ende Infos beantragen
    Dates
    Sept. 2018
    Luxemburg - Luxemburg
    Anmeldefrist Infos beantragen
    Ende Infos beantragen
    Price
    pro Jahr