Art der Teilnahme: Vollzeit oder Teilzeit


Das SOAS LLM in International Law bietet ein vielfältiges und einzigartiges Lehrangebot, das Theorie und Praxis des Völkerrechts kritisch hinterfragt und aktuelle Themen von zeitgenössischer Bedeutung untersucht, insbesondere in Bezug auf den globalen Süden: Flüchtlingsrecht und Migrationskrise; Klimawandel und natürliche Ressourcen; die Rechte der Frauen; Geschlecht und bewaffneter Konflikt; internationales Strafrecht; das Gesetz des bewaffneten Konflikts; multinationale Unternehmen und Menschenrechte; nachhaltige Entwicklung; und Konfliktlösung, Friedenskonsolidierung und Übergangsjustiz.

Bei SOAS Sie nicht nur neue Einblicke in die Grundlagen des Völkerrechts. Sie haben die Möglichkeit, sich mit Themen zu befassen, die die Forschungsspezialitäten unserer kompetenten Lehrkräfte widerspiegeln.

Wie unterrichten wir? Wie lernst du?

Das LLM in internationalem Recht verfolgt einen innovativen, interdisziplinären und kritischen Ansatz für das Lehren und Lernen, der sich auf die breitere internationale Gemeinschaft von Akademikern, Rechtspraktikern und Nichtregierungsorganisationen in London und auf internationaler Ebene stützt. Die verschiedenen Kurse bieten eine Reihe innovativer Lehr- und Lernmethoden, darunter von Studenten geleitete Forschungskonferenzen und Studentenblogs. Meet-the-Author-Buchbesprechungen; Filmrezensionen; Nachstellung historischer internationaler Rechtsereignisse; völkerrechtliches Streiten oder Plädoyer; und simulierte Friedensverhandlungen.

Zusätzlich zu den von Ihnen gewählten Kursen nehmen Sie als Master-Student für internationales Recht an der Master-Klasse für internationales Recht teil. Dies ist ein nicht bewerteter Kurs, der darauf abzielt, eine Forschungsgemeinschaft aufzubauen und Ihre juristischen Recherche- und Schreibfähigkeiten, Ihre Fähigkeit zu kritischem Denken und Ihre internationale juristische Vorstellungskraft zu fördern. Die Meisterklasse tritt alle zwei Wochen zusammen und kann in jedem Jahr Folgendes umfassen: einen Rundgang durch die internationale Rechtsgeographie Londons; eine Archivreise durch die internationale Rechtsgeschichte Londons; eine Klassenführung über kritische Ansätze des Völkerrechts; ein Rundgang durch zeitgenössische Fälle des Völkerrechts; Dissertation Speed Dating; Dissertation Boot Camp; Schreibretreats; und auf einzigartige Weise die Möglichkeit, Ihr eigenes Lernen zu gestalten, indem Sie Themen und Referenten auswählen, die im Rahmen der Afternoon Teas-Reihe des Zentrums für das Studium des Kolonialismus und des Völkerrechts auf dem neuesten Stand der internationalen Rechtswissenschaft sind.

Warum SOAS ?

Das Völkerrecht nimmt einen zentralen Platz an der SOAS School of Law ein, und die SOAS School of Law nimmt einen zentralen Platz in der breiteren internationalen Rechtsgemeinschaft in London und international ein. Die Rechtsschule beherbergt das Zentrum für Kolonialismus-, Reichs- und Völkerrechtstudien (CCEIL) - ein Zentrum für interdisziplinäre Zusammenarbeit und Forschung zum Völkerrecht und seiner historischen und gegenwärtigen Beziehung zu Kolonialismus und Reich. Das Zentrum (zusammen mit der LSE) ist auch der institutionelle Sitz der Londoner Überprüfung des Völkerrechts. Als Postgraduierter des Masterprogramms für Internationales Recht werden Sie Mitglied des Zentrums und treten einer lebendigen Forschungsgemeinschaft internationaler Rechtswissenschaftler und einer vielfältigen Gemeinschaft von Studenten aus der ganzen Welt bei. Zusammen mit unseren Doktoranden spielen Sie eine Rolle in der Forschung und anderen Aktivitäten von CCEIL: Gastgeber des Studentensalons; Unterstützung bei CCEIL-Veranstaltungen und Organisation von Nachmittagstees im Rahmen der International Law Master Class. Sie profitieren auch von den verschiedenen Kooperationen mit anderen Forschungsgemeinschaften an der Law School, bei SOAS und darüber hinaus.

Warum du?

Dieses Programm ist ideal für LLB-Absolventen oder Juristen, die Interesse an Theorie und Praxis des Völkerrechts haben, insbesondere in Bezug auf den globalen Süden. Sie werden einem internationalen Alumni von Absolventen des LLM bei SOAS beitreten, von denen viele jetzt bei den Vereinten Nationen, in NGOs, in der Regierung, in der Privatpraxis, in der Politik oder in der Wissenschaft arbeiten.

Bitte beachten Sie, dass das LLM nur für Bewerber gilt, die Inhaber eines LLB sind.

Struktur

Die Studierenden müssen Module im Gesamtwert von 180, bestehend aus einer Dissertation (60 Punkte) und 120 Credits von Lehrmodulen nehmen. Gelernte Module sind entweder 15 oder 30 Credits wert.

Studenten, die mit einem spezialisierten LLM abschließen möchten, müssen mindestens 60 Credits in Verbindung mit ihrem spezialisierten LLM, weitere 30 Credits in der Rechtswissenschaftlichen Fakultät (General Law Postgraduate Taught Module List) und eine abschließende 30 Einheit, die entweder auf der School of Law oder auf den Seiten für offene Sprachoptionen oder nicht-sprachliche offene Optionen mit Genehmigung des LLM Program Convenors. Das Thema der Dissertation wird im Rahmen der LLM-Spezialisierung bearbeitet.

Bitte beachten Sie: Nicht alle aufgeführten Module sind jedes Jahr verfügbar.

Dissertation

Dissertation (12.000 Wörter) zu einem Thema im Zusammenhang mit der Fachrichtung des Studiengangs.

  • LLM Dissertation in Law

Gelehrte Komponente

  • Geführte Option
    Wählen Sie unten Module aus den Kernoptionen im Wert von 60 Credits aus.

und

  • Wählen Sie unten ein oder mehrere Module aus den Optionen Core Options oder General Law PGT Options mit einem Wert von 30 Credits.

und

  • Wählen Sie ein oder mehrere Module aus der nachstehenden Liste der PGT-Optionen für allgemeines Recht oder aus den Postgraduate Open Options mit einem Wert von 30 Credits.

Kernoptionen

  • Gesetz und Politik zum Klimawandel
  • Internationales Umwelt- und Nachhaltigkeitsrecht
  • Internationaler Schutz der Menschenrechte
  • Gerechtigkeit, Versöhnung und Wiederaufbau in Gesellschaften nach Konflikten
  • Recht und natürliche Ressourcen
  • Recht, Menschenrechte und Friedenskonsolidierung: Der israelisch-palästinensische Fall
  • Multinationale Unternehmen und das Recht
  • Kolonialismus, Imperium und internationales Recht
  • Grundlagen des Völkerrechts
  • Geschlecht, bewaffnete Konflikte und internationales Recht
  • Internationales Strafrecht
  • Internationale Gesetze zur Anwendung von Gewalt
  • Internationales Flüchtlingsrecht
  • Internationales Migrationsrecht
  • Gesetz und postkoloniale Theorie
  • Recht und Politik internationaler Gerichte
  • Das Gesetz des bewaffneten Konflikts
  • Das Gesetz des internationalen Handels und / oder der Finanzregulierung
  • Kartierung des Völkerrechts in London: Internationale Rechtsgeographie in der Hauptstadt des Empire

Allgemeine Rechtsoptionen

  • Alternative Streitbeilegung
  • Geschlecht, Sexualität und Recht: Ausgewählte Themen
  • Geschlecht, Sexualität und Recht: Theorien und Methoden
  • Menschenrechte und islamisches Recht
  • Internationale Handelsschiedsgerichtsbarkeit
  • Internationale Menschenrechtsklinik
  • Internationales Investitionsrecht
  • Islamisches Recht (MA / LLM)
  • Recht und Entwicklung in Afrika
  • Recht und Gesellschaft in Südostasien
  • Recht und Gesellschaft im Nahen Osten und in Nordafrika
  • Gesetz, Rechte
  • Vorläufiges Recht, rechtliche Begründung und rechtliche Methoden
  • Internationales Migrationsrecht
  • Internationales Flüchtlingsrecht
  • Recht und Gesellschaft in Südasien
  • Kartierung des Völkerrechts in London: Internationale Rechtsgeographie in der Hauptstadt des Empire
  • Recht, Umwelt und soziale Gerechtigkeit
  • Recht und Gerechtigkeit im heutigen China
  • Gesetz und Politik zum Klimawandel
  • Kolonialismus, Imperium und internationales Recht
  • Vergleichendes Verfassungsrecht
  • Grundlagen des Völkerrechts
  • Menschenrechte von Frauen
  • Internationales Strafrecht
  • Internationales Umwelt- und Nachhaltigkeitsrecht
  • Internationaler Schutz der Menschenrechte
  • Gerechtigkeit, Versöhnung und Wiederaufbau in Gesellschaften nach Konflikten
  • Recht und natürliche Ressourcen
  • Recht und Politik internationaler Gerichte
  • Gesetz und postkoloniale Theorie
  • Gesetz der islamischen Finanzen
  • Recht, Menschenrechte und Friedenskonsolidierung: Der israelisch-palästinensische Fall
  • Multinationale Unternehmen und das Recht
  • Das Gesetz des bewaffneten Konflikts
  • Das Gesetz des internationalen Handels und / oder der Finanzregulierung
  • Wasserrecht und -entwicklung: Konflikte, Governance und Gerechtigkeit
  • Wasserrecht: Gerechtigkeit und Regieren

Optionen öffnen Hinweis
Offene Optionen bedürfen der Genehmigung des stellvertretenden PG Program Convenors (LLM oder MA).

Wichtiger Hinweis

Die Informationen auf der Programmseite spiegeln die beabsichtigte Programmstruktur für die jeweilige akademische Sitzung wider.

Zulassungen und Bewerbungen

Sie können sich für diesen Kurs über das Online-Bewerbungsformular bewerben.

Wir sind bestrebt, eine vollständige Bewerbung zu prüfen und innerhalb von 5 Wochen eine Entscheidung zu treffen. Studierende aus Übersee, die ein Tier 4-Visum benötigen und SOAS beitreten möchten, sollten berücksichtigen, dass die Beantragung eines Visums mehrere Wochen dauern kann. Sie sollten sich daher so schnell wie möglich bewerben.

Berücksichtigung der Anwendung

Der gesamte Antrag, einschließlich der Niederschrift und der Referenzen, wird geprüft, bevor eine Entscheidung getroffen wird. Es wird daher empfohlen, eine vollständige Bewerbung mit Referenzen und Protokoll (falls erforderlich) einzureichen. Ein unvollständiger Antrag führt zu erheblichen Verzögerungen bei der Entscheidungsfindung.

Die Studierenden erhalten eine Bestätigung ihrer Bewerbung. Jede Bewerbung wird sorgfältig geprüft und obwohl wir versuchen, so schnell wie möglich zu antworten, bitten wir die Schüler, eine Antwort innerhalb von fünf Wochen nach Eingang zu erwarten.

Kandidaten, die im Vereinigten Königreich verfügbar sind, können zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden. Die Abwesenheit von akademischen Mitarbeitern (oder einer Instanz im Studienurlaub) kann den Zeitpunkt von Entscheidungen beeinflussen.

Zugangsvoraussetzungen

Mindestens Abschluss der zweiten Klasse (oder ein gleichwertiger Abschluss) in Rechtswissenschaften. Wir freuen uns über Bewerbungen von Studierenden, die sich einem Abschluss der Oberstufe (High 2: 2) nähern und über andere relevante Qualifikationen oder Berufserfahrung verfügen.

Voraussetzungen für die Einreise in die englische Sprache

Sie müssen nachweisen können, dass Ihr Englisch hoch genug ist, um sich erfolgreich mit Ihrem Kurs bei SOAS zu SOAS und ihn zu absolvieren. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Anforderungen an die englische Sprache ernst nehmen und die Nichteinhaltung dieser Anforderungen dazu führen kann, dass Ihre Bewerbung bei SOAS abgelehnt wird. Es ist nicht möglich zu verhandeln, wenn Ihre Punktzahlen unter unseren geforderten Werten liegen, mit der Erwartung, dass sie akzeptiert werden, weil sie "nah genug" sind. Es ist wichtig, dass Sie rechtzeitig eine angemessene Planung treffen, damit Ihre Englischprüfung rechtzeitig eintritt und Sie gegebenenfalls Zeit haben, die Prüfung zu wiederholen. Wir akzeptieren keine Umstände oder finanziellen Schwierigkeiten, wenn Sie einen Englischtest nicht ablegen oder wiederholen.

Internationale Schüler

Für EU- und internationale Studierende, die ein Visum benötigen, akzeptieren wir Qualifikationen aus mehreren Ländern sowie eine Reihe von internationalen Qualifikationen und Prüfungen, wenn die uneingeschränkten Einreisebestimmungen erreicht werden.

Wenn ein Tier 4-Einreisevisum erforderlich ist, ist möglicherweise ein SELT wie UKVI IELTS erforderlich. Aus diesem Grund empfehlen wir allen Tier 4-Visa-Studenten, den UKVI IELTS Academic-Test als Test der ersten Instanz zu wählen.

Studiengang in:
  • Englisch

Siehe 10 weitere Kurse von SOAS University of London »

Zuletzt aktualisiert am Oktober 1, 2019
Dieser Kurs ist campusbasiert
Startdatum
Sept. 28, 2020
Duration
1 - 4 jahre
Teilzeit
Vollzeit
Preis
14,875 GBP
Vollzeitgebühren pro Studienjahr: UK / EU £ 14.875; Übersee £ 21.475. Teilzeitgebühren für 2 Jahre pro Studienjahr: UK / EU £ 7.438; Übersee £ 10,738. Teilzeitgebühren für 3 Jahre pro Studienjahr: UK / EU £ 4.958; Übersee £ 7.158. LLM nur 4 Jahre Gebühren
Fristablauf
Juni 30, 2020
Nach Standort
Nach Datum
Startdatum
Sept. 28, 2020
Enddatum
Juni 18, 2021
Anmeldefrist
Juni 30, 2020

Sept. 28, 2020

Location
Anmeldefrist
Juni 30, 2020
Enddatum
Juni 18, 2021