Ll.m. in Streitbeilegung

University of Missouri School of Law

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Ll.m. in Streitbeilegung

University of Missouri School of Law

Die LL.M. Studiengang besteht aus 24 Credits Stunden des Studiums und kann in der Regel in einem Jahr abgeschlossen werden, obwohl eine Teilzeit-Option für inländische Studenten in der LL.M. im Streitbeilegungsprogramm.

Die hochselektiven Natur der Programme ermöglicht es den Studierenden, ihren Studienplan unter Berücksichtigung ihrer spezifischen Bedürfnisse und Interessen zu individualisieren. Bewerber kommen aus einer Vielzahl von Spaziergängen des Lebens und aus einer Vielzahl von Ländern.

LL.M. in Streitbeilegung

Gegründet 1999 als das erste seiner Art in den Vereinigten Staaten, die Mizzou LL.M. in der Streitbeilegung soll Rechtsanwälten und anderen Streitbeilegungsprofis helfen, ein tieferes und umfassenderes Verständnis der Rolle zu entwickeln, die der Konflikt in der Gesellschaft spielt, und bessere Wege, um Konflikte durch die Konzeption und Umsetzung geeigneter, effektiver und fairer Streitbeilegungsprozesse zu bewältigen.

Erforderliche Kurse finden in der Regel einen Tag pro Woche, die es Studenten ermöglicht, das Programm auf Teilzeitbasis zu vervollständigen, während es weiter arbeitet. Kleine Immatrikulation in den Klassen bietet allen Schülern die Möglichkeit, eng mit unserer umfangreichen Resident Fakultät zu arbeiten, die aus einigen der produktivsten Streitbeilegungslehrer und Gelehrten im Land besteht.

Im Laufe der Jahre haben wir Glück gehabt, eine sehr vielfältige Studentenschaft zu haben. Unsere Absolventen beinhalten die Ausübung von Anwälten, Streitbeilegungsprofis, Richter und Professoren in einer Vielzahl von Disziplinen.

Ist die LL.M. Programm für mich?

Das Master of Laws Programm eignet sich für Rechtsanwälte mit vielfältigen Hintergründen und Interessen wie:

  • Berater für private und öffentliche Organisationen, die Mandanten vertreten und helfen können, Systeme für ihre Organisationen zu entwickeln, um regelmäßige Streitigkeiten mit Partnern, Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern zu behandeln.
  • Rechtsanwälte, die öffentliche und private Streitbeilegungsorganisationen verwalten möchten, wie z. B. private Streitbeilegungsfirmen, gerichtlich angerichtete Streitbeilegungsprogramme, gemeinschaftsübergreifende Programme oder landesweite Ämter der Streitbeilegung.
  • Regierungsanwälte, die als Verwaltungsrecht Richter oder Anhörungsbeauftragte oder für die Verwaltung von Beteiligungsprozessen zuständig sind.
  • Rechtsanwälte, die juristische Akademiker werden wollen, die sich auf Streitbeilegung konzentrieren.
  • Rechtsanwälte, die Karriere als Vermittler, Schiedsrichter, Trainer und Streitbeilegungsberater entwickeln wollen.
  • Befürworter in der Privatpraxis
  • Rechtsanwälte aus dem Ausland, die an der Gestaltung von Streitbeilegungsprozessen in ihren eigenen Ländern beteiligt sind.

Das Programm ist für:

  • Vergrößern Sie die Kenntnisse über die Ziele und Wirkungen verschiedener Prozesse der Streitbeilegung.
  • Fortschrittliches Verständnis des Zusammenspiels zwischen traditionellen Rechtsprozessen und anderen Streitbeilegungsprozessen.
  • Verbessern Sie die Fähigkeiten, die von Anwälten und Neutralen in Streitbeilegungsprozessen verwendet werden.
  • Förderung des Verständnisses für die Gestaltung geeigneter, effektiver und fairer Streitbeilegungsprozesse in öffentlichen und privaten Organisationen.
  • Verbessern Sie das Verständnis der beruflichen und ethischen Verantwortlichkeiten von Neutralen in Streitbeilegungsprozessen.
  • Beitrag zur Entwicklung von Theorie, Politik und Berufsethik im Bereich der Streitbeilegung.
Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Sept. 2019
Duration
Dauer
1 jahr
Teilzeit
Vollzeit
Information
Deadline