Ll.m Im Völkerrecht und Konfliktlösung

The Hebrew University of Jerusalem

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Ll.m Im Völkerrecht und Konfliktlösung

The Hebrew University of Jerusalem

LL.M in Internationales Recht und Konfliktlösung

Die Hebräische Universität in Jerusalem (HU) ist die erste und führende Universität in Israel (Rang 59 in der Welt nach dem akademischen Ranking der Weltuniversitäten). Die Fakultät für Rechtswissenschaften zusammen mit dem Schweizer Zentrum für Konfliktforschung, Management und Entschließung an der Fakultät für Sozialwissenschaften lädt Bewerbungen für ein einjähriges LL.M in Internationales Recht und Konfliktlösung in englischer Sprache ein:

Das LL.M-Programm im Völkerrecht und in der Konfliktlösung ist eine wichtige Ressource des akademischen und praktischen Fachwissens, die das zunehmende Interesse an dem Studium von Konflikttransformation, Auflösung, Problemlösung und Verhandlung anspricht. Das bereits erworbene und verbreitete Know-how des Schweizerischen Zentrums für Konfliktforschung, Management und Entschließung sowie durch die Rechtswissenschaftliche Fakultät wird im Kontext der jüngsten politischen und historischen Entwicklungen im Nahen Osten und anderswo noch unentbehrlicher.

Das internationale LL.M-Programm, das in englischer Sprache unterrichtet wird, steht offen für Jurastudenten mit einem LL.B- oder JD-Abschluss, die in Israel oder im Ausland studiert haben. Das Programm widmet sich dem Studium der Quellen und Ursachen von inländischen und externen Konflikten im Allgemeinen und in Israel im Besonderen. Es erforscht die Methoden, Techniken und Strategien, die dazu beitragen können, diese Konflikte aus unterschiedlichen disziplinären Gesichtspunkten zu bewältigen und zu lösen, darunter internationale Beziehungen, Recht, Politikwissenschaft, Sozialpsychologie, Kommunikations- und Medienwissenschaften und Soziologie.

Fakultät im Programm werden führende Experten aus Israel, sowie führende internationale Experten. Es wird sowohl akademische als auch praktische Perspektiven bieten.

Dieses fortgeschrittene Studienprogramm bietet den Studierenden ein hervorragendes Verständnis von Theorie und Praxis in der internationalen Konfliktlösung, dem Völkerrecht und ihrer Schnittstelle und wird sie mit erstklassigen Kenntnissen und Fähigkeiten ausstatten, die ihnen helfen, Karrieren in staatlichen Auslandsdiensten und anderen zu entwickeln Regierungsämtern, in politischen Think Tanks und Forschungszentren, in internationalen Organisationen und NGOs, die sich mit Konfliktlösung und Versöhnung befassen, in akademischen Instituten und Universitäten, in den Medien und in anderen Führungspositionen.

Das Programm wird in Zusammenarbeit mit der Rothberg International School durchgeführt.

Eintritt

Zulassungsvoraussetzungen

Minimum LL.B oder JD Durchschnitt erforderlich - 85 (israelische Studenten) oder die gleichwertigen (nicht-israelischen Studenten).

Bewerber, die bisher nicht an einer Bildungseinrichtung studiert haben, in der die Unterrichtssprache Englisch war, müssen offizielle TOELFL- oder IELTS-Punkte abgeben. Die minimale TOEFL-Punktzahl ist 600 auf dem papierbasierten Test, 250 auf dem Computer-basierten Test oder 89 auf dem Internet-basierten Test. Die minimale IELTS ist 7.

Die minimale Amir-Punktzahl ist 220 und die minimale Amiram- oder Psychometrie-Punktzahl ist 120.

STUDIENGANG

Die Studierenden sollen 32 Credits in 2 Semestern absolvieren (ein akademisches Jahr). Die Programmanforderungen sind wie folgt: Insgesamt - 32 Credits

  • Hintergrund Kurse - 6 Credits.
  • Kern Pflichtkurse - 6-11 Credits.
  • Interdisziplinärer Abteilungs Seminar - 1 Kredit.
  • Workshops -2-3 Credits.
  • Seminare - mindestens 8 Credits.
  • Wahlfächer - 07.03 Credits.

Abschluss: LL.M., im Völkerrecht und Konfliktlösung.

Die Schüler erhalten eine LL.M. In International Law and Conflict Resolution, vorausgesetzt, dass sie mindestens 20 Credits aus dem International Law Cluster und erfüllen andere Anforderungen der Fakultät für Rechtswissenschaften.

Akademische Direktoren: Prof. Ifat Maoz (Institut für Kommunikation und Leiter, Schweizer Zentrum MA und Graduiertenkolleg für Konfliktforschung, Management und Entschließung) und Prof. Guy Harpaz (Juristische Fakultät und Abteilung für Internationale Beziehungen).

Unterricht

Unterricht ist $ 16.000. Dazu gehören außerschulische Aktivitäten und Krankenversicherung. Unterkünfte in den Schlafsälen sind gegen Aufpreis möglich.

Stipendien und Stipendien stehen qualifizierten Studierenden zur Verfügung.

Bitte wenden Sie sich an Frau Shanie Rabinowitz, Programmkoordinatorin für weitere Informationen.

Zusätzliche Stipendien verfügbar:

  • MASA - für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website.
  • Rothberg International School - Die internationalen Programme, die in Verbindung mit der Rothberg International School stattfinden, bieten eine Vielzahl von Stipendien an qualifizierte Kandidaten an. für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website.
Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch


Zuletzt aktualisiert am April 26, 2017
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Okt. 2017
Duration
Dauer
1 jahr
Vollzeit
Price
Preis
16,000 USD
Information
Deadline
Locations
Israel - Jerusalem
Beginn: Okt. 2017
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dates
Okt. 2017
Israel - Jerusalem
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen