LLMSTUDIES.DE

Vergleichen Sie LLM-Studiengänge in Umweltrecht in den Niederlanden 2019/2020

Der Master of Laws LL.M. gemeinhin als bekannt, ist ein fortschrittliches graduate Studium der Rechtswissenschaften. Bewerber oft schon mit einem ersten Abschluss in Recht und sind in die Förderung ihrer Studien des Gesetzes interessiert. Der Erhalt eines LL.M. besitzt eine Reihe von Vorteilen.

Aufgrund in Bewusstsein und Wissen erhöhen die Welt immer mehr Sorgen um die Umwelt. Daher fast jede NGO und Regierung verlangt Dienste eines Umweltrecht-Spezialist. Jene Juristen, die in diesem aufstrebenden Bereich interessiert sind, müssen für diesen Studiengang entscheiden.

Die Niederlande sind ein konstituierendes Land des Königreichs der Niederlande, bestehend aus zwölf Provinzen in Nord-Westeuropa und drei Inseln in der Karibik. Englisch sprechende Studenten werden keine Probleme haben, geeignete Kurse. Für internationale Studenten, die an Hochschulen in den Niederlanden sind mehrere Stipendien zur Verfügung.

Erstklassige LL.Ms in Umweltrecht in den Niederlanden 2019/2020

2 Ergebnisse in Umweltrecht, Niederlande Filter

Master in internationalem Wirtschaftsrecht: Klimawandel und Nachhaltigkeit

Vrije Universiteit Amsterdam
Campusstudium Vollzeit 1 jahr Infos beantragen Niederlande Amsterdam

VU Amsterdam ist die erste Universität in Europa, die einen spezifischen Abschluss in International Business Law anbietet, der einen hervorragenden, umfassenden Master of Business Law mit einem besonderen Fokus auf eine der komplexesten rechtlichen Herausforderungen unserer Zeit verbindet: Nachhaltigkeit. Die Unternehmenswelt brauchte einige Zeit, um die existenzielle Bedrohung der Menschheit durch den Klimawandel anzuerkennen. Nachhaltigkeit geht jedoch heute mit Geschäftserfolg und Geschäftserfolg einher. VU Amsterdam wird Ihnen helfen, ein stark nachgefragter Anwalt zu werden, sowohl im öffentlichen als auch im privaten Sektor.

LLM im Energie- und Klimarecht

University of Groningen
Campusstudium Vollzeit 1 jahr Infos beantragen Niederlande Groningen

Der Energiesektor verändert sich aufgrund von Marktliberalisierung und Klimawandel. Die EU zeigt ein typisches Beispiel dafür, ähnliche Entwicklungen finden sich in anderen Teilen der Welt. Unser spezialisiertes Energie- und Klimaprogramm wird die Hauptprinzipien der Energiemarktliberalisierung und die Auswirkungen des Klimarechts auf den Energiesektor vorstellen.