Master of Laws in den Valencia, Spanien

Erstklassige Master of Laws-Studiengänge in den Valencia, Spanien 2018/2019

LLM

LLM oder Master of Laws bietet eine Einführung in neue Bereiche von Interesse sind, sowie die Möglichkeit, weiter in ihrer aktuellen Tätigkeitsschwerpunkte spezialisiert und ist in der Regel für diejenigen, die Ehre Status in ihrer bisherigen juristischen Studien erreicht beschränkt.

Ein LLM können Sie rechtlich Arbitrage Rangeleien in allen Bereichen der beruflichen Spezialisierung. Ein Master of Law gibt Fülle von Wissen, können die meisten Menschen, die aus diesem Abschluss Diplom in jedem Bereich der Rechtsverteidigung spezialisieren.

Spanien, offiziell das Königreich Spanien, ist ein souveräner Staat und ein Mitgliedstaat der Europäischen Union. Es wird auf der iberischen Halbinsel im Südwesten Europas. Spanischen Universitäten regeln den Zugang zu ihren eigenen Grad und sie fixieren die Studiengebühren. Sie bieten auch inoffizielle Aufbaustudiengänge. Die Hauptstadt Madrid hat möglicherweise die größte Anzahl von Bars pro Kopf von jeder europäischen Stadt und ein sehr aktives Nachtleben.

Als die 3. größte Stadt in Spanien, ist Valencia in Valencia der Gemeinschaft. Es ist eine kommerzielle Hafenstadt mit mehr als 1 Million Einwohner. Es hat eine reiche Kultur, mehrere Sehenswürdigkeiten und Museen. Es verfügt über 4 Universitäten.

Finden Sie Studiengänge in Rechtswissenschaften in den Valencia, Spanien 2018/2019

Weiterlesen

Master-Abschluss in Recht

Universidad Católica de Valencia
Campusstudium Vollzeit 18 monate September 2019 Spanien Valencia

Die Master-Studium der Rechtswissenschaften an der Katholischen Universität von Valencia (im Folgende MUAB) ist ein offizielles Programm, um sicherzustellen, dass die Schüler die notwendigen Fähigkeiten für die Ausübung des Rechts zu erwerben. [+]

Masters of Laws 2018/2019 in den Valencia, Spanien.

Der Master ‚s Studium der Rechtswissenschaften an der Katholischen Universität von Valencia ( im Folgende MUAB) ist ein offizielles Programm , um sicherzustellen , dass die Schüler die notwendigen Fähigkeiten für die Ausübung des Rechts zu erwerben.

Gesetz 34/2006, vom 30. Oktober, Zugang zu den Berufen des Barrister und Solicitor der Gerichte verlangt, dass alles in Ordnung Gesetz in Spanien zu üben, diejenigen, die ihren Abschluss (oder Grad) in Gesetz erreicht haben, überwunden werden muss Darüber hinaus die folgenden:

Eine Schulung für die Vergabe eines offiziellen Titel des Master (90 ECTS) führt, die eine Ausbildungszeit umfassen wird überwacht externes Praktikum 30 ECTS. Eine Einschätzung für den Zugang zum Anwaltsberuf. ... [-]