Master of Laws in Seerecht in den Glasgow, Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland

Vergleichen Sie alle LLM-Studiengänge in Seerecht 2019 in den Glasgow, Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland

Seerecht

LL.M. Programme unterscheiden sich in Länge, Wert und Quantität. Der reguläre Programm ist ein Jahr Vollzeit oder zwei Artikel zu drei Jahren Teilzeitstudium. Studenten nehmen oft ihre Kurse, um entweder in einem bestimmten Bereich, wie z. B. das Völkerrecht spezialisieren, oder erstellen Sie eine benutzerdefinierte Studium, ihre persönlichen Interessen oder beruflichen Bedürfnisse anzupassen.

Ein LLM Maritime Law ist mit einem praktischen Aspekt des Seerechts betroffen. Die Module bieten eine Analyse der Grundlagen und Grundbegriffe im Zusammenhang mit der Versicherung von Schiffen Fracht etc. Die Kombination von Kursen macht Sie interessant, Reedereien, Hafenbehörden und vielen anderen Institutionen, die mit See-und Transportrecht umzugehen.

UK, Großbritannien ist mehr als 300 Jahre alt und besteht aus vier konstituierenden Nationen: England, Schottland, Wales und Nordirland. Das Vereinigte Königreich hat ein Zentrum des Lernens für die letzten 1000 Jahre und besitzt viele alte und bedeutende Universitäten. Ausländische Studierende machen einen erheblichen Anteil der Studierenden in den britischen Universitäten.

Glasgow ist die größte Stadt in Schottland mit einer Bevölkerung von etwa 600.000 in der Stadt selbst, oder über 2 Millionen, wenn die umliegenden Städte des Clydeside Ballungsraum berücksichtigt.

Fordern Sie Informationen an LLM-Studiengänge in Seerecht in den Glasgow, Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland 2019

Weiterlesen

Llm, pgdip, pgcert Gesetz des Meeres, nachhaltige Entwicklung und internationales Recht

University of Strathclyde: Faculty of Humanities and Social Sciences
Campusstudium Vollzeit Teilzeit 9 - 21 monate September 2019 Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland Glasgow + 1 mehr

Dieser Kurs konzentriert sich auf die Schnittstelle zwischen dem Internationalen Seerecht und anderen Bereichen des Völkerrechts. [+]

Die Ozeane und Meere der Welt sind entscheidend für das Leben auf der Erde. Sie können Armut reduzieren, Ernährungssicherheit gewährleisten und Fragen der Chancengleichheit angehen. Das bedeutet, dass wir die Beziehung zwischen dem Internationalen Seerecht und anderen völkerrechtlichen Elementen der nachhaltigen Entwicklung verstehen müssen.

Das Internationale Seerecht entwickelt sich immer weiter. Im Moment laufen zum Beispiel in New York Verhandlungen über die Entwicklung eines neuen rechtsverbindlichen Instruments zur Erhaltung und nachhaltigen Nutzung der marinen Artenvielfalt in Gebieten außerhalb der nationalen Gerichtsbarkeit.

Dieser Kurs konzentriert sich auf die Schnittstelle zwischen dem Internationalen Seerecht und anderen Bereichen des Völkerrechts. Diese Bereiche umfassen internationale Biodiversität; Menschenrechte; Handel; und Investitionsrecht. Es gibt Ihnen das Wissen und die Fähigkeiten, die Sie brauchen, um die Governance des Meeres und alles, was es enthält, zu verstehen. Sie erhalten fortgeschrittene, spezialisierte und umfassende Kenntnisse in Wissenschaft, Politik und internationalem Recht der Meerespolitik. Sie lernen auch andere Bereiche des internationalen Rechts im Zusammenhang mit nachhaltiger Entwicklung kennen. Sie bauen auf Ihre analytischen Fähigkeiten auf, um die laufende Entwicklung und Umsetzung des Internationalen Seerechts zu verstehen und zu unterstützen. Nach Abschluss dieses Kurses können Sie an internationalen Verhandlungen über das Seerecht und andere damit zusammenhängende Prozesse teilnehmen.... [-]