LLMSTUDIES.DE

Finden Sie alle 2 führenden LLM-Studiengänge in Schweden 2019/2020

Schweden ist ein faszinierendes Land mit einer langen und reichen Geschichte. Schweden hat die Menschen aus der ganzen Welt angezogen, die Schaffung eines internationalen Präsenz und der umfassenden Vielfalt und des Multikulturalismus. Studenten verdienen einen LLM in Schweden erleben die moderne Städte mit zeitgenössischer und die beeindruckende Architektur, historische Stätten, unglaubliche Wildnis, ausgezeichnete Küche, und einer lebendigen Bevölkerung.

Universitäten bieten einen LLM in Schweden sind in der Qualität mit kompetenten und professionellen Fakultät ausgezeichnet. LLM in Schweden Programme sind für Studenten, die ein Maß an Fachwissen in einem bestimmten Fachgebiet, wie zum Beispiel IT-Recht, Umweltrecht, Europarecht, Wirtschaftsrecht, Menschenrechte, oder Steuerrecht zu entwickeln strukturiert. Durch anspruchsvolles Curriculum, das eine Vielzahl von Lehr-Modalitäten nutzt, erhalten Studenten die notwendige kritische Denken und Analyse der Grundfertigkeiten für die anspruchsvolleren und härter umkämpften Anwaltschaft.Inhaberinnen und Inhaber einen LLM in Schweden gehen oft auf eine Laufbahn in der Region oder global, in privaten Unternehmen, öffentlichen Organisationen oder multinationalen Unternehmen.

Werfen Sie einen Blick unten, um den LLM in Schweden, die Ihren Bedürfnissen und beruflichen Interessen entspricht zu finden!

Treffer Filter

LLM im europäischen Wirtschaftsrecht

Lund University
Campusstudium Vollzeit 2 jahre Infos beantragen Schweden Lund

Dieser Master-Studiengang im Europäischen Wirtschaftsrecht vermittelt ein vertieftes Verständnis sowohl der praktischen und theoretischen Aspekte des europäischen Wirtschaftsrechts als auch der Funktionsweise der Regeln des europäischen Marktes in einem globalen Kontext.

LLM im Internationalen Menschenrechtsgesetz

Lund University
Campusstudium Vollzeit 2 jahre Infos beantragen Schweden Lund

Der Master of Laws in Internationalem Menschenrechtsgesetz in Lund war eines der ersten LL.M-Programme, die speziell für die akademische Beherrschung eines zunehmend komplexen Gebiets eingerichtet wurden: internationales Recht der Menschenrechte und humanitäres Recht.