Filter
Master in Rechtswissenschaften
Portugal Studienart: Alle Tempo: Alle

Vergleichen Sie LLM-Studiengänge in Rechtswissenschaften in Portugal 2019

Ein spezialisiertes LL.M. Grad ermöglicht Anwälte zu intensivieren oder verändern ihre Expertise in einem bestimmten Bereich des Rechts. Haben Sie einen speziellen Konzentration in einem bestimmten Bereich kann neue Möglichkeiten eröffnen.

Portugal, offiziell der Portugiesischen Republik, ist ein Land im Südwesten Europas auf der iberischen Halbinsel. Portugal 900 Jahre alt, und obwohl es eine relativ kleine Fläche hat, spielte sie eine entscheidende Rolle in der Weltgeschichte. Universidade do Porto ist am beliebtesten von Ausländern, die von 11% internationale Studierende bestehen.

Erstklassige LL.Ms in Rechtswissenschaften in Portugal 2019

Weiterlesen Weniger Informationen
Andere Studienmöglichkeiten in Europa

2 Ergebnisse in Rechtswissenschaften, Portugal

Universidade Católica Portuguesa - Porto Campus Law School

Im heutigen herausfordernden und sich entwickelnden Kontext erfordert die Fähigkeit, die Komplexität und Dynamik der Realität zu verstehen, einen multidisziplinären Ansat ... [+]

Präsentation

Im heutigen herausfordernden und sich entwickelnden Kontext erfordert die Fähigkeit, die Komplexität und Dynamik der Realität zu verstehen, einen multidisziplinären Ansatz. Der MSc in Law and Management bietet eine klare Antwort auf diese Marktbedürfnisse und bietet eine einzigartige Gelegenheit, Fachkräfte mit fundiertem Wissen in beiden Bereichen auszubilden.

Dieser Bereich stellt den ersten Eingriff unserer Fakultät in die interdisziplinäre Ausbildung auf Masterebene dar und zielt darauf ab, Fachkräfte auszubilden, die qualifiziert sind, um auf die Bedürfnisse einer Organisation in globaler Hinsicht zu reagieren, und sie nicht nur darauf vorzubereiten, Lösungen für die Probleme der Organisation zu finden und Vorschläge zu machen. aber auch zu entscheiden und auszuführen.... [-]

Portugal Porto
Oktober 2019
Portuguese (Portugal)
Vollzeit
Teilzeit
2 semester
Campusstudium
Lesen Sie mehr auf Deutsch
Universidade Católica Portuguesa - Porto Campus Law School

In der Gesetzesverordnung Nr. 74/2006 vom 24. März heißt es: "In der universitären Ausbildung sollte der zum Masterstudiengang führende Studienzyklus sicherstellen, dass ... [+]

Präsentation

In der Gesetzesverordnung Nr. 74/2006 vom 24. März heißt es: "In der universitären Ausbildung sollte der zum Masterstudiengang führende Studienzyklus sicherstellen, dass der Student durch die Forschungstätigkeit eine Spezialisierung akademischer Natur erhält Innovation oder die Vertiefung der beruflichen Kompetenz "(Artikel 18 Absatz 3). Der Schwulenmeister des katholischen Porto möchte dieses Ziel voll zum Tragen bringen.

Neben den Jurastudenten können auch Inhaber anderer Abschlüsse zugelassen werden, mit den gleichen Voraussetzungen wie für Bewerber anderer Universitäten.

Aufgrund der Erfahrungen, die seit Beginn der Lehrplanreform im Jahr 2003/2004 gesammelt wurden, wurden zunächst vier grundlegende Spezialisierungsbereiche definiert: Privatrecht, Wirtschaftsrecht, Strafrecht, Öffentliches Recht und Völkerrecht; es wurde verstanden, dass dies in der modernen Handlungsschwerpunkte des Juristen liegen würde. Die Definition der Inhalte für jeden Bereich erfolgte nach demselben Kriterium. Die Bestätigung der Entstehung anderer Spezialisierungsbereiche führte in den folgenden Jahren zur Schaffung des Steuerrechtsbereichs und zur Einführung des Master in Law and Management. Kurz darauf wurden drei weitere Spezialisierungsbereiche eingeweiht: Verwaltungsrecht, Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht sowie Arbeitsrecht.... [-]

Portugal Porto
Oktober 2019
Portuguese (Portugal)
Vollzeit
Teilzeit
Campusstudium
Lesen Sie mehr auf Deutsch