Teilzeit- Master of Laws in Menschenrechtsstudien in den Budapest, Ungarn

Finden Sie LLM-Studiengänge in Menschenrechtsstudien in den Budapest, Ungarn 2019 im Teilzeitstudium

Menschenrechtsstudien

Law-School-Absolventen und Anwälte routinemäßig anwenden einen LL.M. Know-how in einem speziellen Bereich des Rechts, wie Steuer-oder internationalem Recht zu gewinnen, oder von einem Übungsgelände in eine andere zu verschieben.

Ein Binnenstaat in der Region Zentraleuropa mit Ungarisch als Amtssprache gefunden. Das Land der Mathematik und Naturwissenschaften Ansatz sind hervorragend. Es beherbergt die weltweit erste Technologie Institut. Es ist hier, dass die erste Dampfmaschine in Europa wieder wurde im Jahre 1722 gebaut.

Budapest ist die Hauptstadt Ungarns und der neuntgrößte in der Europäischen Union. Als der größte im Land, dient es als Zentrum für gewerbliche und industrielle Tätigkeiten unter anderem. Es hat fast zwanzig Hochschulen innerhalb ihrer Grenzen.

Fordern Sie Informationen an Teilzeit- Masters of Laws in Menschenrechtsstudien in den Budapest, Ungarn 2019

Weiterlesen

Master in Europäischen Menschenrechten LL.M.

Eötvös Loránd University
Campusstudium Teilzeit 1 jahr September 2019 Ungarn District V.

Ziel des Programms ist es, international renommierte Rechtsexperten mitzugestalten, die bereit sind, Herausforderungen auf globaler Ebene anzunehmen und zuversichtlich sind, komplexe Fragen in einem internationalen regulatorischen Umfeld mit einem hohen Maß an Vertrauen zu lösen. Die Menschenrechte sind zu einem bedeutenden Teil der Rechtsordnung der Europäischen Union geworden, begleitet von einem ständig wachsenden sozialen Bedürfnis nach besserem Schutz. International vereinbarte Menschenrechtsgrundsätze und -standards beeinflussen jetzt zunehmend auch die wirtschaftspolitische Gestaltung. ELTE, das ständig in der obersten Reihe der Juristischen Fakultäten der Rechtswissenschaftlichen Fakultät eingestuft wird, startet ein Programm für europäische Menschenrechte, um führende Wissenschaftler, Anwälte und politische Entscheidungsträger zusammenzubringen. Unser europäisches Menschenrechtsprogramm konzentriert sich ab 2016 auf komplexe und kreative Problemlösungen im Bereich des Menschenrechtsrechts und möchte den Studierenden die Möglichkeit geben, in verschiedenen europäischen Foren neue Ansätze in Menschenrechtsstreitigkeiten zu verfolgen. [+]

Ziel des Programms ist es, international renommierte Rechtsexperten mitzugestalten, die bereit sind, Herausforderungen auf globaler Ebene anzunehmen und zuversichtlich sind, komplexe Fragen in einem internationalen regulatorischen Umfeld mit einem hohen Maß an Vertrauen zu lösen.

Die Menschenrechte sind zu einem bedeutenden Teil der Rechtsordnung der Europäischen Union geworden, begleitet von einem ständig wachsenden sozialen Bedürfnis nach besserem Schutz. International vereinbarte Menschenrechtsgrundsätze und -standards beeinflussen jetzt zunehmend auch die wirtschaftspolitische Gestaltung.

ELTE, das ständig in der obersten Reihe der Juristischen Fakultäten der Rechtswissenschaftlichen Fakultät eingestuft wird, startet ein Programm für europäische Menschenrechte, um führende Wissenschaftler, Anwälte und politische Entscheidungsträger zusammenzubringen. Unser europäisches Menschenrechtsprogramm konzentriert sich ab 2016 auf komplexe und kreative Problemlösungen im Bereich des Menschenrechtsrechts und möchte den Studierenden die Möglichkeit geben, in verschiedenen europäischen Foren neue Ansätze in Menschenrechtsstreitigkeiten zu verfolgen.... [-]