Master of Laws in Menschenrechtsgesetze in den Connecticut, Vereinigte Staaten von Amerika

Vergleichen Sie alle LLM-Studiengänge in Menschenrechtsgesetze 2019 in den Connecticut, Vereinigte Staaten von Amerika

Menschenrechtsgesetze

Ein LL.M. ist der erste Schritt hin zu Wissenschaftlern in vielen Ländern. Es bietet viele Möglichkeit, in einem bestimmten Bereich spezialisieren oder gründliche Forschung durchzuführen. Es kann sich als nützlich erweisen bei der Erlangung einer Promotion Abschluss in Rechtswissenschaften.

Der Prozess der LLM in Human Rights Law ist für Studenten, die die Rechte von Minderheiten, Menschenrechte 'Konventionen und regionalen Menschenrechte unter anderem zur Folge Probleme zu verstehen möchten. Der Grad bietet Studenten mit großen Chancen für die individuelle Karriere mit Interessen in diesem Bereich. Sie können den Kurs aus einer Reihe von Universitäten weltweit zu finden.

Bildung in den Vereinigten Staaten ist vor allem von der öffentlichen Hand zur Verfügung gestellt, mit Steuerung und Finanzierung aus drei Ebenen: staatliche, lokale und Bund, in dieser Reihenfolge.Die gemeinsamen Anforderungen zu einem höheren Bildungsniveau in den Vereinigten Staaten zu studieren gehören Ihre Zulassung Essay (auch als Erklärung des Zwecks oder der persönlichen Erklärung bekannt), Transcript of Records, Empfehlung / Referenzschreiben, Sprachtests

Fordern Sie Informationen an LLM-Studiengänge in Menschenrechtsgesetze in den Connecticut, Vereinigte Staaten von Amerika 2019

Weiterlesen

LL.M. Menschenrechte und soziale Gerechtigkeit

UConn School of Law
Campusstudium Vollzeit 2 - 3 semester August 2019 Vereinigte Staaten von Amerika Hartford

Die neue LL.M. Menschenrechte und soziale Gerechtigkeit bei UConn Law School werden die Studierenden mit einem ersten Abschluss in Rechtswissenschaften bieten eine einzigartige Möglichkeit, ein Studium, das internationale und nationale Dimensionen Eintreten für soziale Gerechtigkeit integriert verfolgen. [+]

UConn School of Law UConn School of Law (Law School)

Die neue LL.M. Menschenrechte und soziale Gerechtigkeit an der Law School UConn werden die Studierenden mit einem ersten Abschluss in Rechtswissenschaften bieten eine einzigartige Möglichkeit, ein Studium, das internationale und nationale Dimensionen Eintreten für soziale Gerechtigkeit integriert verfolgen.

Im Anschluss an den wachsenden Trend in Unternehmen, gemeinnützigen Organisationen und öffentlichen Politik, die internationalen Menschenrechte und nationale mischen, wird der Kurs Studenten bieten die Möglichkeit, sich intensiv mit den internationalen Menschenrechte und Bürgerrechtsbewegungen in den Vereinigten Staaten. Die Absolventen werden die Fähigkeiten zu gewinnen und die notwendigen Fachinformationen im globalen Umfeld, in der Sozialpolitik für den Zugang zum Recht durch die Armen und die Mittelschicht in Amerika und der ganzen Welt spürbar zu arbeiten und auf die dringende Notwendigkeit zu reagieren. ... [-]