Master of Laws-Studiengänge auf Malta

Finden Sie alle führenden LLM-Studiengänge auf Malta 2018

LLM

LL.M. Programme unterscheiden sich in Länge, Wert und Quantität. Der reguläre Programm ist ein Jahr Vollzeit oder zwei Artikel zu drei Jahren Teilzeitstudium. Studenten nehmen oft ihre Kurse, um entweder in einem bestimmten Bereich, wie z. B. das Völkerrecht spezialisieren, oder erstellen Sie eine benutzerdefinierte Studium, ihre persönlichen Interessen oder beruflichen Bedürfnisse anzupassen.

Ein LLM ist ein Postgraduierten-Abschluss in Rechtswissenschaften, die von Studenten verfolgt wird, die in einem bestimmten Rechtsgebiet zu spezialisieren wollen. Die Absolventen dieser Fachausbildung sind oft in globalen Rechts Umgebungen arbeiten qualifiziert.

Malta ist ein südeuropäischer Land im Mittelmeer 80 km südlich von Sizilien und 333 km nördlich von Libyen. Malta umfasst etwas mehr als 316 km ² und ist damit einer der weltweit 's kleinste und am dichtesten besiedelten Länder.

Fordern Sie Informationen an Erstklassige Studiengänge in Rechtswissenschaften auf Malta 2018

Weiterlesen

Master in internationalem Seerecht und Logistik

Kühne Logistics University - KLU
Campusstudium Vollzeit 2 jahre September 2018 Malta Tal

IMLI (International Maritime Law Institute) und KLU organisieren gemeinsam den zweijährigen Vollzeit-Master (MSc), der mit seinem akademischen Abschluss internationales Seerecht sowie maritime und humanitäre Logistik verbindet. [+]

IMLI (International Maritime Law Institute) und KLU organisieren gemeinsam den zweijährigen Vollzeit-Master (MSc), der mit seinem akademischen Abschluss internationales Seerecht sowie maritime und humanitäre Logistik verbindet.

Mit dieser Partnerschaft antworten beide Bildungseinrichtungen auf Anforderungen seitens der Regierungen und Wirtschaftsvertreter aus aller Welt: Es werden dringend Experten benötigt, die sowohl die internationalen Seerechtsbestimmungen als auch die komplexen Zusammenhänge und Fragestellungen verstehen, die sich aus der umfangreichen wirtschaftlichen Nutzung der internationalen Gewässer ergeben.

Das einzigartige Kooperationsprogramm richtet sich an Experten der maritimen Wirtschaft. Es beschäftigt sich mit den Herausforderungen des Transports von Menschen und Waren auf internationalen Seewegen, humanitären Dienstleistungen, Zollbestimmungen, Hafenwirtschaftsfragen, internationalen Abkommen und deren Auswirkungen auf den Seeverkehr, mit Menschenrechtsfragen und all den Themen, die mit beschädigten oder verloren gegangenen Waren und Gütern zu tun haben.... [-]