LLMSTUDIES.DE

Finden Sie LLM-Studiengänge in Körperschaftsrecht in Nordamerika 2019/2020 im Teilzeitstudium

Law-School-Absolventen und Anwälte routinemäßig anwenden einen LL.M. Know-how in einem speziellen Bereich des Rechts, wie Steuer-oder internationalem Recht zu gewinnen, oder von einem Übungsgelände in eine andere zu verschieben.

Spanning 23 Ländern ist Nordamerika Kontinent mit Bildungschancen gefüllt. Studierende haben die Möglichkeit, mehrere Sprachen zu lernen und entwickeln ein Verständnis von sehr unterschiedlichen Kulturen.

Beginnen Sie heute Die besten Teilzeit- LL.Ms in Körperschaftsrecht in Nordamerika 2019/2020

3 Ergebnisse in Körperschaftsrecht, Nordamerika Filter

Ll.m. Im Gesellschafts- und Wertpapierrecht

The Catholic University of America - Columbus School of Law
Campusstudium Vollzeit Teilzeit 12 - 36 monate September 2020 Vereinigte Staaten von Amerika Washington + 1 mehr

Der Master of Laws (LL.M.) ist ein fortgeschrittenes Programm der juristischen Studie, die auf die Bedürfnisse des einzelnen Schülers angepasst ist. LL.M. Recht und Technik, Wertpapierrecht, oder ausländisches und internationales Recht: Kandidaten, die von Experten Fakultät betreut, ein Studium in einer der folgenden Konzentrationen planen.

LLM in Gesellschaftsrecht und Finanzen

Western Michigan University, Cooley Law School
Campusstudium Onlinestudium Vollzeit Teilzeit Infos beantragen Vereinigte Staaten von Amerika Lansing + 1 mehr

Die WMU-Cooley Law Graduate Program in Gesellschaftsrecht und Finanzen bietet Studierenden die Möglichkeit, unter Anleitung von unserer Fakultät aktiv praktizierende Rechtsstreitigkeiten und Transaktionswirtschaftsrecht Profis eine Herausforderung, reale Geschäftsprobleme zu lösen.

LL.M. im Völker- und Rechtsvergleichung

George Washington University, Law School
Campusstudium Vollzeit Teilzeit 1 jahr Januar 2020 Vereinigte Staaten von Amerika Washington + 1 mehr

Klienten verlangen von ihren Anwälten, dass sie sich mit internationalem und vergleichendem Recht auskennen. Transaktionsanwälte müssen in der Lage sein, komplexe internationale Verträge auszuhandeln. Anwälte müssen in der Lage sein, vor einem nationalen Gericht, einer Schiedskommission oder einem internationalen Tribunal zu erscheinen, um aktuelle völkerrechtliche Fragen zu erörtern.