Master of Laws in den Rom, Italien

Erstklassige Master of Laws-Studiengänge in den Rom, Italien 2018/2019

LLM

Der Master of Laws LL.M. gemeinhin als bekannt, ist ein fortschrittliches graduate Studium der Rechtswissenschaften. Bewerber oft schon mit einem ersten Abschluss in Recht und sind in die Förderung ihrer Studien des Gesetzes interessiert. Der Erhalt eines LL.M. besitzt eine Reihe von Vorteilen.

Studierende, die ein LLM (Master of Law) verfolgen verbringen ein bis zwei Jahren einen bestimmten Bereich des Rechts zu studieren. Ihre Weiterbildung bereitet sie mit Spezialisierungen wie Völkerrecht oder Steuerrecht zu arbeiten.

Italien, offiziell die Italienische Republik, ist eine einheitliche parlamentarische Republik in der Europäischen Union, in Südeuropa. Im Norden grenzt es an Frankreich, der Schweiz, Österreich und Slowenien entlang der Alpen.

Für diejenigen, die interessiert an einem Studium in einer Hauptstadt mit einem reichen Erbe, ist Rom der richtige Ort. Es hat besondere Universitäten wie der Universität von Rom, die Studiengänge bietet in einer Vielzahl von Disziplinen wie Geschichte und Technik. Diese Stadt ist ruhig und ideal, um zu leben.

Finden Sie Studiengänge in Rechtswissenschaften in den Rom, Italien 2018/2019

Weiterlesen

Europäischer Master in Recht und Wirtschaft (emle)

University of Hamburg, Institute of Law & Economics
Campusstudium Vollzeit 1 jahr October 2018 Italien Rom

Das European Master in Law and Economics (EMLE) Programm bietet die einzigartige Gelegenheit für interdisziplinäre Studien der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an zwei oder sogar drei europäischen und außereuropäischen Universitäten. Es wird eine gemeinsame LL.M. geben. Abschluss der Universitäten in Hamburg, Gent und Rotterdam sowie aller anderen Partneruniversitäten vergibt einen zusätzlichen Master-Abschluss (LL.M. / MA / M.Sc.). [+]

European Master in Law and Economics (EMLE)

Dieses europäische Master-in-Law-and-Economics-Programm (EMLE) bietet die einmalige Gelegenheit für ein interdisziplinäres Studium der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an zwei oder sogar drei europäischen und außereuropäischen Universitäten . Jede Partneruniversität vergibt einen Master-Abschluss (LL.M. / MA / M.Sc. oder ein Joint Degree). Das Programm bietet den Studierenden fortgeschrittene Kenntnisse der wirtschaftlichen Auswirkungen unterschiedlicher Gesetze und bereitet die Studierenden auf eine berufliche Karriere, zum Beispiel in öffentlichen Einrichtungen, in multinationalen Anwaltskanzleien oder Beratungsfirmen. Die Absolventen sind auch gut vorbereitet für Promotion Forschung in einem PhD-Programm wie dem Europäischen Doktorat in Rechts- und Wirtschaftswissenschaften (EDLE). Die EMLE wurde von der Europäischen Kommission als Erasmus + Programm der "herausragende wissenschaftliche Qualität" ausgezeichnet. Das Erasmus + Label ermöglicht es dem EMLE Programm jährlich eine beträchtliche Anzahl von Stipendien (darunter mehrere Vollstipendien für Studierende aus "Partnerländer") zu gewähren. Für Jurastudenten, ist die Kenntnis der spezifischen Vorschriften ihres Heimatlandes zu schmal eine Basis für die Beratung Firmen, die im internationalen Handel tätig sind. Darüber hinaus hat eine Vertrautheit mit den wirtschaftlichen Auswirkungen der gesetzlichen Vorschriften unverzichtbar geworden für ihre Kunden kommerzielle Bedürfnisse zu verstehen. In ähnlicher Weise profitieren Studenten Ökonomie von einem genauen Verständnis des institutionellen Rechtsrahmens der Marktwirtschaft. Für beide Juristen und Ökonomen, die Kenntnis der anderen Disziplin und internationale Kontakte sind von entscheidender Bedeutung für eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Das EMLE Programm ist die institutionelle Antwort auf diese Herausforderungen.... [-]