Master of Laws in Internationales Recht in den Almaty, Kasachstan

Vergleichen Sie alle LLM-Studiengänge in Internationales Recht 2019 in den Almaty, Kasachstan

Internationales Recht

Ein LLM oder Master of Laws ist ein akademischer Grad, der oft von Studierenden mit grundständigen Abschlüssen in Rechtswissenschaften verfolgt wird, die sich in einem bestimmten Bereich der Rechtswissenschaften gründlicher ausbilden möchten. LLM Programme sind forschungsorientiert und dauern in der Regel ein Jahr.

Wenn sich ein Jurastudierender während seiner Ausbildung für eine Karriere in einer internationalen Funktion entscheidet, bietet ein LLM in Völkerrecht ein solide Wissensgrundlage in diesem Bereich.  

Die Republik Kasachstan ist ein Land in Zentralasien. Es ist der größte Binnenstaat. Das Bildungssystem ist universell und verbindlich. Primäre (Formen 1-4), grundlegende Allgemeinbildung (Formulare 5-9), und hochrangige Ausbildung (- 11 oder 12 Formen 10): Es ist in 3 Phasen, nämlich unterteilt.

Die größte Stadt von Kasachstan, Almaty ist für seine guten internationalen Universitäten und ihre Verknüpfungen mit der amerikanischen Universität wie kasachischen-American University bekannt. All diejenigen, die nicht leisten können, zu teuer internationalen Universitäten gehen kann in Almaty zu studieren.

Fordern Sie Informationen an LLM-Studiengänge in Internationales Recht in den Almaty, Kasachstan 2019

Weiterlesen

LL.M Programm

KIMEP University
Campusstudium 1 jahr September 2019 Kasachstan Almaty

Der LL.M im internationalen Recht ist ein einjähriger Studiengang, der Fachkenntnissen des internationalen Rechts für Rechts- und Wirtschaftsfachleute im grenzüberschreitenden Rechtsverkehr vermittelt. [+]

Über LL.M

Der LL.M im internationalen Recht ist ein einjähriger Studiengang, der Fachkenntnissen des internationalen Rechts für Rechts- und Wirtschaftsfachleute im grenzüberschreitenden Rechtsverkehr vermittelt. KIMEP University hat den LL.M im internationalen Recht geschaffen, um die Notwendigkeit einer fortlaufenden juristischen Ausbildung auf dem kasachischen Markt zu erkennen. Das Curriculum wurde entwickelt, um den Studenten die Möglichkeit zu geben, ihre praktischen Fähigkeiten zu verbessern und gleichzeitig ihr theoretisches juristisches Wissen zu vertiefen. Die Studierenden erwerben Fähigkeiten, um Rechtstexte zu lesen und zu interpretieren, kritisch die zugrundeliegenden Richtlinien der gesetzlichen Vorschriften zu untersuchen und schriftliche und mündliche Argumente auf der Grundlage einer korrekten Argumentation vorzubereiten. Der Lehrplan verbindet konventionelle Kurse, die im Allgemeinen in LL.M-Kursen auf der ganzen Welt zu finden sind, mit jenen, die sich mit dem besonderen Rechtssystem Kasachstans befassen, das eine Voraussetzung für ausländische Direktinvestitionen darstellt.... [-]