Teilzeit- Master of Laws in Internationales Recht in den Melbourne, Australien

Finden Sie LLM-Studiengänge in Internationales Recht in den Melbourne, Australien 2017/2018 im Teilzeitstudium

Internationales Recht

Ein LLM oder Master of Laws ist ein akademischer Grad, der oft von Studierenden mit grundständigen Abschlüssen in Rechtswissenschaften verfolgt wird, die sich in einem bestimmten Bereich der Rechtswissenschaften gründlicher ausbilden möchten. LLM Programme sind forschungsorientiert und dauern in der Regel ein Jahr.

Wenn sich ein Jurastudierender während seiner Ausbildung für eine Karriere in einer internationalen Funktion entscheidet, bietet ein LLM in Völkerrecht ein solide Wissensgrundlage in diesem Bereich.  

Australien hat die drittgrößte Zahl der ausländischen Studierenden in der Welt trotz einer Gemeinschaft von nur 23 Millionen Euro. Dies sind starke akademische Referenzen, aber australische Institutionen sind ebenso hoch bewertet wie die Städte, die Sie auf der Haus Heimat.

Melbourne Stadt hat Australien mit Top-Qualität Universitäten und Hochschule zur Verfügung gestellt. Die Universität von Melbourne, die weltweit an vierter Platz im Jahr 2008 wurde in dieser Stadt. Es ist auch die Heimat der Monash University, La Trobe University und viele andere.

Fordern Sie Informationen an Teilzeit- Masters of Laws in Internationales Recht in den Melbourne, Australien 2017/2018

Weiterlesen

Master Der Öffentlichkeit und Des Völkerrechts

Melbourne Law School
Campusstudium Teilzeit 1 - 4 jahre February 2018 Australien Melbourne

Die Melbourne Law Masters ist ein Absolvent Gesetz Programm von höchster Qualität, zur Verfügung zu Recht und Nicht-Juristen. Die Spezialisierung in der Öffentlichkeit und des Völkerrechts zusammen bringt Staats-, Verwaltungs- und Völkerrecht in Anerkennung der zunehmenden Verflechtung der internationalen und nationalen Rechts. [+]

Teilzeit- Masters of Laws in Internationales Recht in den Melbourne, Australien. Die Melbourne Law Masters ist ein Absolvent Gesetz Programm von höchster Qualität, zur Verfügung zu Recht und Nicht-Juristen. Die Spezialisierung in der Öffentlichkeit und des Völkerrechts zusammen bringt Staats-, Verwaltungs- und Völkerrecht in Anerkennung der zunehmenden Verflechtung der internationalen und nationalen Rechts. Ein außergewöhnliches Spektrum von Themen in der gesamten Gebiet des öffentlichen Rechts bietet Studenten Zugang zu den neuesten Entwicklungen in Theorie und Praxis in Australien und anderswo. Das Programm wird sowohl an Praktiker ansprechen und für Wissenschaftler mit Hintergründen und Interessen in der Regierung, internationalen Institutionen, nicht-for-Profit-Organisationen, Unternehmen / Regierungsbeziehungen und internationale Entwicklung. Die Schüler können in dem internationalen Recht, Australian öffentlichen Rechts oder ausländisches öffentliches Recht spezialisiert sind, oder sie können eine Reihe von Themen aus ganz verschiedenen Bereichen wählen, um ihre eigenen Interessen und Bedürfnisse anzupassen. Lernziele Absolventinnen und Absolventen des Master of Public und Völkerrecht wird: Haben eine progressive und ganzheitliches Verständnis der komplexen Körper des Wissens auf dem Gebiet der öffentlichen und Völkerrecht, einschließlich: die rechtlichen und institutionellen Rahmen für die australische Regierung in Theorie und Praxis Analyse und Lösung der komplexen Probleme der Regierung Recht eine Reihe von alternativen Ansätze zur Regierung Recht in anderen Ländern und Systeme und die Methodik der vergleichenden öffentlichen Rechts der Kontext, in dem Regierung Gesetz arbeitet und die Empfindlichkeiten ihm eigentümlichen die rechtlichen und institutionellen Rahmen für die australische Regierung in Theorie und Praxis die Art, wichtige Grundsätze, Verfahren und Strukturen des internationalen Rechtssystems und die... [-]