Teilzeit- Master of Laws in Internationales Recht in Australien

Finden Sie LLM-Studiengänge in Internationales Recht in Australien 2017/2018 im Teilzeitstudium

Internationales Recht

LL.M. Programme unterscheiden sich in Länge, Wert und Quantität. Der reguläre Programm ist ein Jahr Vollzeit oder zwei Artikel zu drei Jahren Teilzeitstudium. Studenten nehmen oft ihre Kurse, um entweder in einem bestimmten Bereich, wie z. B. das Völkerrecht spezialisieren, oder erstellen Sie eine benutzerdefinierte Studium, ihre persönlichen Interessen oder beruflichen Bedürfnisse anzupassen.

Wenn sich ein Jurastudierender während seiner Ausbildung für eine Karriere in einer internationalen Funktion entscheidet, bietet ein LLM in Völkerrecht ein solide Wissensgrundlage in diesem Bereich.  

Australien Bildung ist vor allem in der Verantwortung der Regierung. Die Regierung voll finanziert die öffentliche Hochschulausbildung, während es finanziert teilweise die private Hochschule.Australien ist ein Englisch-gesprochenen Land, die meisten von Studenten aus Ländern, deren Englisch ist die erste Sprache oft liebt das Studium in diesem Land

Beginnen Sie heute Die besten Teilzeit- Masters of Laws in Internationales Recht in Australien 2017/2018

Weiterlesen

Master Der Öffentlichkeit und Des Völkerrechts

Melbourne Law School
Campusstudium Teilzeit 1 - 4 jahre February 2018 Australien Melbourne

Die Melbourne Law Masters ist ein Absolvent Gesetz Programm von höchster Qualität, zur Verfügung zu Recht und Nicht-Juristen. Die Spezialisierung in der Öffentlichkeit und des Völkerrechts zusammen bringt Staats-, Verwaltungs- und Völkerrecht in Anerkennung der zunehmenden Verflechtung der internationalen und nationalen Rechts. [+]

Die besten Teilzeit- LLMs in Internationales Recht in Australien. Die Melbourne Law Masters ist ein Absolvent Gesetz Programm von höchster Qualität, zur Verfügung zu Recht und Nicht-Juristen. Die Spezialisierung in der Öffentlichkeit und des Völkerrechts zusammen bringt Staats-, Verwaltungs- und Völkerrecht in Anerkennung der zunehmenden Verflechtung der internationalen und nationalen Rechts. Ein außergewöhnliches Spektrum von Themen in der gesamten Gebiet des öffentlichen Rechts bietet Studenten Zugang zu den neuesten Entwicklungen in Theorie und Praxis in Australien und anderswo. Das Programm wird sowohl an Praktiker ansprechen und für Wissenschaftler mit Hintergründen und Interessen in der Regierung, internationalen Institutionen, nicht-for-Profit-Organisationen, Unternehmen / Regierungsbeziehungen und internationale Entwicklung. Die Schüler können in dem internationalen Recht, Australian öffentlichen Rechts oder ausländisches öffentliches Recht spezialisiert sind, oder sie können eine Reihe von Themen aus ganz verschiedenen Bereichen wählen, um ihre eigenen Interessen und Bedürfnisse anzupassen. Lernziele Absolventinnen und Absolventen des Master of Public und Völkerrecht wird: Haben eine progressive und ganzheitliches Verständnis der komplexen Körper des Wissens auf dem Gebiet der öffentlichen und Völkerrecht, einschließlich: die rechtlichen und institutionellen Rahmen für die australische Regierung in Theorie und Praxis Analyse und Lösung der komplexen Probleme der Regierung Recht eine Reihe von alternativen Ansätze zur Regierung Recht in anderen Ländern und Systeme und die Methodik der vergleichenden öffentlichen Rechts der Kontext, in dem Regierung Gesetz arbeitet und die Empfindlichkeiten ihm eigentümlichen die rechtlichen und institutionellen Rahmen für die australische Regierung in Theorie und Praxis die Art, wichtige Grundsätze, Verfahren und Strukturen des internationalen Rechtssystems und die Beziehung zwischen... [-]

Master In Internationalem Recht

The University of Queensland
Campusstudium 18 monate January 2018 Australien Saint Lucia Brisbane Gatton + 1 mehr

Dieses Programm ist für beide Anwälte entworfen und Nicht-Juristen, die ihr Studium im internationalen Recht zu konzentrieren. In einer zunehmend globalisierten Welt, prägt internationales Recht fast alle Formen der internationalen Interaktion, aus Wirtschaft, Handel, Diplomatie und im Krieg. [+]

Warum studieren den Master of International Law Dieses Programm ist für beide Anwälte entworfen und Nicht-Juristen, die ihr Studium im internationalen Recht zu konzentrieren. In einer zunehmend globalisierten Welt, prägt internationales Recht fast alle Formen der internationalen Interaktion, aus Wirtschaft, Handel, Diplomatie und im Krieg. Menschen, die bereits arbeiten oder in einer Vielzahl von international ausgerichteten Bereichen wie Wirtschaft, Politik, Regierung und der NGO-Sektor von einem klaren Verständnis der Struktur der internationalen Gesetze profitieren würden arbeiten der Hoffnung, dass das internationale System zu gestalten, und wie arbeiten innerhalb dieser Gesetze. Der Master of International Law hat vier Pflichtfächer: eines internationalen öffentlichen Rechts, und eine Reihe von drei Kurse einzuführen, die in der Tätigkeit auf internationalem Recht konzentrieren, und der Zusammenhang zwischen dem Völkerrecht und dem innerstaatlichen Recht. Die Schüler dann aus einer Reihe von Wahlfächern wählen persönliches Wachstum und Interesse zu entsprechen. Das Programm ist offen für Studierende mit einem Bachelor-Abschluss in Rechtswissenschaften, Kunst, Wirtschaft, Handel oder Wirtschaft, die ein Minimum von vier international orientierte Kurse abgeschlossen haben. Zugangsvoraussetzungen Voraussetzungen Um in das Programm einschreiben, eine Person muss einen genehmigten Grad in der gleichen Disziplin, mit einem Notendurchschnitt von 5 halten. Englisch Proficiency IELTS insgesamt 6,5; Lesen 6; Schreiben 6; Sprechen 6; Hören 6. Für andere Englisch Sprachprüfungen und Noten für UQ genehmigt, sehen die Kompetenz der englischen Politik unten. Um bei UQ Eintrag zu einem akademischen Programm zu gewinnen, werden Sie Sie das richtige Maß an Englischkenntnisse nachweisen müssen haben. der UQ Englischkenntnisse Anforderungen gerecht zu werden, müssen Sie... [-]