Master of Laws in Immaterialgüterrecht in Turin, Italien

Vergleichen Sie alle LLM-Studiengänge in Immaterialgüterrecht 2018 in Turin, Italien

Immaterialgüterrecht

LLM ist lateinisch für Legum Magister, was bedeutet, Master of Laws. Unser Master of Laws (LL.M.) in American Law Programm ist ein einjähriges Trainee-Programm. Ausländisches Recht Absolventen, die das Programm erfolgreich abschließen wird der akademische Grad "LL.M. verliehen in American Law."

Geistiges Eigentum ist der Bereich des Rechts, die mit dem Schutz der Rechte der Personen, die ursprünglichen Werke zu schaffen befasst. Jobs in IP-Rechts-Industrie wird erwartet, schneller zu wachsen in den nächsten Jahren.

Italien, offiziell die Italienische Republik, ist eine einheitliche parlamentarische Republik in der Europäischen Union, in Südeuropa. Im Norden grenzt es an Frankreich, der Schweiz, Österreich und Slowenien entlang der Alpen.

Turin ist eine der Business-Städte Italiens. Die Universitäten in dieser Stadt streben eine qualitativ hochwertige Bildung in Italien bieten. Dieser Ort ist ein Zentrum der Spitzenklasse internationalen Schulen wie die Universität von Turin, die Gestaltung bis gute Karriere für die Studierenden gewidmet sind.

Fordern Sie Informationen an LLM-Studiengänge in Immaterialgüterrecht in Turin, Italien 2018

Weiterlesen

Master Of Laws (LL.M) Im Bereich Geistiges Eigentum - WIPO

Turin School of Development (International Training Centre of the ILO)
Fern- & Campusstudium kombiniert Vollzeit 9 monate June 2018 Italien Turin

Der LL.M. Im Bereich Geistiges Eigentum sollen die Teilnehmer die erforderlichen Fähigkeiten erwerben, um eine führende Rolle bei der Umsetzung der Rechte an geistigem Eigentum zu spielen. [+]

Master of Laws (LL.M) im Bereich Geistiges Eigentum

Der LL.M. Im Bereich Geistiges Eigentum sollen die Teilnehmer die Fähigkeiten erwerben, die erforderlich sind, um eine führende Rolle bei der Praxis und Lehre im Bereich des geistigen Eigentums zu spielen, indem sie sich einem internationalen und vergleichenden Ansatz stellen. Das Curriculum zielt darauf ab, eine eingehende Untersuchung der klassischen Themen des IP-Rechts sowie eine spezialisierte Analyse der neuesten Entwicklungen in den Bereichen Patente, Industriedesign, integrierte Schaltungen, Marken, Domainnamen, Urheberrecht und verwandte Schutzrechte, Biotechnologie Patente und Pflanzensorten sowie das Internet, Software, Datenbanken und E-Commerce.... [-]